Das, Dass oder Dat?

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von vadda.

  • Wir Ruhrpottler haben dem Sprachwirrwarr ein intelligentes Ende gesetzt. Aus Das und Dass wurde Dat. Dass dat Dat eine Berechtigung hat, wird hier deutlich:


    Dass das Dass mit das verwechselt wird,
    führt irgendwann dazu,
    dass das Dass das nicht mehr erträgt
    und dass das Dass das Das dann tötet.


    Dat dat jetz endlich ma klar is.


    Glückauf,
    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Dat dat jetz endlich ma klar is.

    Eine Rechtschreibreform nach Ruhrpottart!
      :lol::401:


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Grias di Klaus,


    "Am 8.Tag erschuf Gott die Dialekte. Alle Völkchen waren glücklich.
    Der Berliner sagte: "Icke habe nen tollen Dialekt,wa?", der Hanseate sagte: "Mein Dialekt ist dufte!", der Kölner sagte: "Mit meinem Dialekt feiert man Karneval!". Der Ruhrpottler sagte: "Dat is doll!" Nur für den Bayern war kein Dialekt übrig.
    Da wurde der Bayer traurig. Irgendwann sagte dann Gott: "Ja mei, Bua, dann red hoid so wia i!"


    Pfiad di sagt dr


    jürgen :)

  • Irgendwann sagte dann Gott: "Ja mei, Bua, dann red hoid so wia i!"

    Ach daher die vielen Kirchenaustritte, erst Latein und dann dieses Kauderwelsch. :1f607:


    @ Dieter: richtig erkannt. :1f44d:


    Schüssikowski,
    vadda

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)