THAI 1582 Insel Koh Chang > Krematorium > Tür

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von claus-juergen.

  • Hallo miteinander,


    nun wie versprochen ein neues Rätsel aus Thailand. Wer kann mir sagen, was ich hier abgelichtet habe?





    Viel Spaß wünscht


    jürgen

  • Eingang zu einem Verließ oder Kerker.


    Gruß,
    Elke

  • Frohe Ostern Elke,


    nein, auch das ist nicht richtig.


    grüsse


    jürgen

  • hallo Tom,


    genauso ist es. Das Bild zeigt die Ofentüre eines Krematoriums. Gratulation zur Lösung!


    Mancher mag nun denken, der Jürgen spinnt, weil er so eine makabre Einrichtung im Urlaub besucht. Nein, ganz so war das nicht. Im Fischerdorf Klong Son auf der Insel Koh Chang befindet sich eine buddhistischeTempelanlage. Bei manchen dieser Tempel ist ein Krematorium angegliedert. Die Toten werden in Thailand grundsätzlich verbrannt. Anders als in Indien wird hierzu kein Scheiterhaufen errichtet sondern Erdgas verwandt, welches in Thailand ausreichend vorhanden ist. Die meisten Pkw wie auch Lkw fahren mit GPL.


    Wenn nun ein buddhistischer Thai stirbt, versammelt sich die Familie wie auch Freunde und Arbeitskollegen am Krematorium zur Einäscherung. Die Leiche wird wie hierzulande in einen Sarg gelegt, der auf einem Gestell und auf Schienen in den Ofen geschoben wird. Der Ranghöchste, das kann auch der Arbeitgeber sein, darf dann den Zündknopf drücken. Friedhöfe gibt es in Thailand so gut wie keine. Was mit der Asche des Verstorbenen geschieht, kann ich euch leider nicht sagen.


    In jedem Thai-Haushalt gibt es einen kleinen oder auch zwei Tempel, in welchen den Ahnen, dem Hausgeist und auch Buddha geopfert und an diese gedacht wird. Solche Gedenkfeiern finden an buddhistischen Feiertagen oder auch ganz spontan statt.









    Vielen Dank fürs mitmachen sagt


    jürgen

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.