Wunderschönes Südtirol, Teil 1

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von herby_51.

  • Hallo,




    ich möchte Euch hier einen Bildbericht über das wunderschöne Südtirol zeigen, mit seinen


    wunderbaren Bergen, den herzlichen Menschen dort, man ( Frau ) fühlt sich wirklich von der


    ersten Minute an wohl und möchte am liebsten garnicht mehr weg...........


    Jedenfalls ergeht es uns so immer wieder so, es gibt auf diesem herrlichen Fleckchen Erde soviel


    zu entdecken, das dauert, bis man Südtirol einigermaßen kennen gelernt hat.




    Der schiefe Kirchturm von Barbian, Barbian







    Gesamtansicht der Kirche zu Barbian







    Die Trostburg Die Trostburg








    Blick auf Barbian und sein Panorama









    Sehr dunstig an diesem Tag, am nächsten regnete es!










    Grödner Tal St. Ullrich









    Andreas Hofer Andreas Hofer, Freiheitskämpfer












    In Bozen, der Turm des Doms Hauptstadt Südtirol Bozen









    Stadtplatz in Bozen mit dem schönen Dom









    Ansicht von Bozen









    In Bozen, wunderschöne Häuser







    Bozen, topgepflegte Fassaden








    Bozen, wunderbare, gepflegte Häuser und Gassen









    Eine Seitenstrasse in Bozen, einfach herrlich!









    In Bozen, wunderbare alte Häuser







    Eine Seitenstrasse in Bozen








    Bozen, ich konnte mich nicht sattsehen!








    In Bozen im Schaufenster, eine uralte Registrierkasse









    Bozen, zwischen den Häusern durch zur anderen Strasse









    Südtiroler Schürze!







    Bozen, der Wochenmarkt









    Wochenmarkt









    Der Wochenmarkt









    Blumen über Blumen.......









    Blumen..........









    Bozner Dom Seitenansicht









    Am Heutigen Tag unternahmen wir eine Wanderung von Klobenstein, dabei fuhren wir von hier aus mit der


    uralten Schmalspurbahn nach Oberbozen.


    Dann ging es zu Fuß immer bergauf nach Tann Tann


    mit einem wunderbaren Blick auf die Rosengartengruppe


    dort machten wir Rast, dann ging es immer bergab nach Bad Siess, dann nach Maria Saal mit seinem wunderschönen


    Wallfahrtskirchlein, dann wieder ein Stück bergauf zum Erdpyramidenweg und über diesen dann zurück nach Klobenstein.


    Die Tour war wunderschön und ich kann sie jedem, der mal dort ist, nur empfehlen!





    Schönes Wetter Heute, blauer Himmel, was will man ( Frau ) mehr, da lacht das Wandererherz







    Immer wieder der Schlern







    Sieht von der Ferne aus wie ein Tafelberg!







    Wunderbare Ausichten..........







    Erhabene Berge








    Ein bischen etwas blüht schon!









    Eine Waldlichtung, ganz ruhig liegt sie da









    Schöne kleine Waldhütte!










    Ein tolles Panorama!










    der allgegenwärtige Schlern









    Blick zu den Gipfeln








    Schlehen..........









    ein schönes Panorama











    Auf einer Waldlichtung.....








    Wunderschöne Dolomiten...........





    Hier geht's zum Teil 2

  • Oh ja, Südtirol!! Sehr schön und gar nicht so weit ( zumindest von Bayern aus gesehen)
    Da findest Du hier Gleichgesinnte und Fans! - Allen voran unser Wallbergler!


    An Bozen und seinen Markt mit all den köstlichen Produkten erinnere ich mich auch gerne ( wogegen unser Mittagessen am Stadtplatz ein Reinfall war)
    Ich denke, da muss ich bald mal wieder hin!


    Ihr habt eine schöne Jahreszeit für diesen Urlaub gewählt: Unten schon grün, oben noch schneebedeckt.
    War der Weg Eurer Wanderung schon schneefrei?


    Danke für diese Eindrücke und die Bilder!


    Gruß,
    Elke


    P.S. Danke auch für das Einfügen der Links- z.B. zur Rittenbahn und der Wanderkarte Tann zu den Erdpyraminden u.a.

  • Lieber Herby,


    was soll ich sagen, der 20 Jahre schon im Gasthaus zur Traube in Barbian , sozusagen als Knotenpunkt für alle Wanderungen,


    Zur Traube



    übernachtet und seine Ferien, Sommers wie Winter verbracht hat und noch teilweise bei seinem Sohn


    Barbianer Hof


    dort die Zimmer belegt?


    Der alles kennt, was du so herrlich ins Bild gerückt hast? z.B. den schiefen Turm von Barbian.


    Warst du schon oben auf dem Schlernhaus, oder wie die Italiener sagen Rifugio Bolzano? Dieses gewaltige Steinhaus?


    Als ich oben war, kam eine reifere Dame, wie sie später mitteilte 85 zarte Jahre, die von Völs aus !!! , also den beschwerlichen Weg , zur Hütte ging. Höchsten Respekt.


    Warst du schon hinten am Lang-oder Plattkofel, den du fotografiert hast?


    Bist du schon dort unterhalb des Schwarz-und Weißhorns, das wir auch sehen, auf der Alm gewesen?


    Kennst du unterhalb des Weißhorns die Bletterbach - Schlucht?


    Bletterbach-Schlucht




    Interessant ist ja auch der Wandel der Zeiten in Südtirol . Gerade oben auf der Seiser Alm hat man vor Jahren die allgemeine Zufahrt
    gesperrt. Es verkehren Busse, aber auch Normal PKW`s dürfen morgens und abends zu - und abfahren. (Für Bergsteiger mit Gepäck eine Erleicherung).


    Ansonsten steigt man oberhalb Kastelruth in den Bus um. Schnürt sich die Bergschuhe und wandert dann oben.


    Auch will man ja die 4 Pässefahrten weitgehend eindämmen, bzw. Maut verlangen. Grödnerjoch, Passo Campolongo, Pordoi Pass, Sella Pass.




    Vielen Dank die Erinnerungen , weiter so. Das war schon ein ausgezeichneter Bericht, vielen Dank dafür.



    Ganz lieben Gruß
    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Hallo Helmut,


    ich habe deinen Bericht aus Südtirol schon vorab gelesen, also das du schon 20 Jahre Barbian als Ausgangspunkt


    hast. Dieser Ort liegt auch, so finde ich, irgenwie ideal irgendwo überall in der Mitte, Bozen, Brixen, Kaltern usw. alles nicht weit weg!


    Da wir erst seit kurzem( leider) dieses wunderherrliche Fleckchen Erde für uns entdeckt haben, ist es mit den Kenntnissen der Örtlichkeiten


    noch nicht so weit her. Aber das kommt schon noch, nicht alles auf einmal, wir finden ,Südtirol muss man mit allen Sinnen genießen,


    hier durchzuhetzen, das wäre gegen alle Regeln und für uns undenkbar, lieber etwas 2x anschaun!


    Wie du an dem Ausdruck wunderherrlich schon bemerkt haben wirst, ja auch wir waren beim Heiner und sind von der lieben Gastfreundschaft


    dieser Wirtsfamilie schwer beeindruckt. Einmal Traube, immer Traube!


    Mein Bildbericht ist ja auch noch lange nicht zuende, da kommt schon noch einiges auf Euch zu, versprochen!


    Liebe Grüße


    Herbert

  • Hallo Elke,


    genau, von Bayern aus nur ein Katzensprung. Ich habe schon vorab die Beitäge aus Südtirol alle gelesen und mitbekommen, das Helmut


    ein bekennender Südtirol-Fan ist!


    Nicht nur Bozen hat so einen herrlichen Wochenmarkt, auch in Brixen kannst du so etwas sehen, eine Auswahl, einfach fantastisch!


    Bei diesem Aufenthalt war es kurz vor Märzende, keine Touristen weit und breit, das Riesenhotel in Tann z.B. hatte noch zu,


    aber eine Brotzeit bekamen wir trotzdem, dem Wirt sei Dank! Es war zwar schön grün, aber noch keine Apfelblüte und die Wege bis in eine Höhe


    von 1500 Metern schneefrei, weiter ober war dann noch alles weiss, die Skisaison ging gerade zu Ende, aber gefahren wurde noch,


    viel wichtiger war, das die Temperaturen doch schon sehr angenehm waren, eben Südtirol!


    Liebe Elke, es folgen noch mehr Eindrücke, aber ich will jeden Beitrag gut vorbereiten, das hat dieses wunderbare Forum einfach verdient.......



    Die Recherche gehört wie das Salz in der Suppe für mich ganz einfach dazu, gern geschehen.


    Ich hätte da noch andere Links gefunden, aber die waren leider nicht werbefrei, und da ich mich an die Forumsregeln zu halten


    gedenke, habe ich diese auch nicht eingestellt !



    Liebe Grüße


    Herbert

  • Hallo Herbert,


    Südtirol steht schon seit ewigen Zeiten auf meiner Wunschliste. Helmut wusste schon mit seinen Berichten dem Leser diese Region schmackhaft zu machen. Du schlägst mit deinen Bildern genau in die selbe Kerbe!


    Einfach nur toll.

    Viele Grüße
    Bernd
    _______________________
    Wenn Du auf Reisen gehst um etwas anderes zu sehen, dann beklage Dich nicht wenn alles anders ist.
    www.Bernds-Reiseziele.de

  • Haloo Bernd,


    von dir aus ist es ja ein schönes Stück zu fahren, aber wenn du einmal da warst, du wirst sehen,lässt


    dich dieses kleine Stückchen Erde, das so reich an Naturwundern ist nicht mehr los.


    Wir können uns eigentlich garnicht mehr vorstellen, nicht im Frühjahr ( eine sehr gute Zeit ) in


    unser geliebtes Südtirol zu fahren.



    Viele liebe Grüße


    Herbert

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.