I - 1223 Friaul > PALMANOVA > neoklassizistisches Postamt

  • hallo Rätselfreunde,


    so viel verrate ich euch mal. Es handelt sich hier um ein Postamt in Bella Italia. Von euch möchte ich wissen in welchem Ort dieses wunderschöne Postamt steht?


    ?random=393643504&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_45765


    Viel Spaß wünscht


    jürgen

  • Ein Palazzo in Friaul ,

    zwischen Udine und Triest ?


    Gruß,

    Elke

  • Hallo die Damen,


    Ein Palazzo ist das nicht. Das ist und war immer nur das Postamt. Die anderen Gebäude daneben passen baulich dazu.


    Friaul Julisch Venetien ist richtig. Damit ist der Gardasee falsch.


    Grüße


    Jürgen

  • Größe, Baustil , Farbe....

    kann kein Dorf sein.

    Zuerst dachte ich Cividale, aber jetzt tippe ich doch auf Gradisca d'Isonzo.


    Gruß,

    Elke

  • Größe, Baustil , Farbe....

    kann kein Dorf sein.

    Zuerst dachte ich Cividale, aber jetzt tippe ich doch auf Gradisca d'Isonzo....

    Hallo Elke,


    Beide Orte sind leider falsch. Aber die Gegend passt schon mal.


    Grüße


    Jürgen

  • Das ist die Post auf dem Hauptplatz von Palmanova.


    Gruß,

    Elke

  • Ist es etwa in Triest?

    Nein Elke,


    Der gesuchte Ort ist viel kleiner, aber kein Dorf. Dort gäbe es nicht so ein repräsentatives Postamt.


    Grüße


    Jürgen

  • Jürgen - ich habe #7 editiert !!!

    Aber Du warst schneller!


    Gruß,

    EWlke

  • Hallo Elke,


    Genauso ist es. Es handelt sich um das Postamt von Palmanova. Weitere Bilder folgen...


    Danke fürs Mitmachen sagt


    Jürgen

  • Warst Du in diesem Sommer (2020) dort ?

    Die Kunden vor der Eingangstür sehen aus als würden sie den Coronaabstand einhalten . ;)


    s. auch das letzte Bild hier ( von 2012), als Du uns Palmanova vorgestellt hast

    Friaul-Julisch-Venetien: PALMANOVA - venezianische Festungsstadt zwischen Udine und Triest


    Gruß,

    Elke

  • Hallo Elke,


    Ja, ich habe im letzten Jahr mal wieder auf einer von meinen beiden Reisen nach Kroatien einen Abstecher nach Palmanova gemacht. Die venezianische Festungsstadt ist immer noch eine Augenweide.


    Eine Tasse Cappuccino in einem Café am großen Exerzierplatz war natürlich auch drin. Das Wetter war herrlich und so bin ich neugierig wie immer durch die Strassen gelaufen. Gassen gibt es dort ja keine. Schließlich war hier Jahrhunderte lang das Militär zuhause. Die Soldaten brauchten Platz zum Marschieren und die Dragoner mit ihren Pferden auch.


    Bei meinem Besuch sind natürlich ein paar Bilder geknipst worden die ich euch dieser Tage zeige. Die hänge ich dann an den alten Bericht an.


    Palmanova ist wie auch Cividale wie auch Gradisca wie auch Venzone wie auch Aquileia wie auch San Daniele wie auch... immer wieder einen Besuch wert. In der Region gibt es so viele schöne Orte, wo man beim zweiten Besuch wieder neues entdeckt.


    Grüße


    Jürgen

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.