F 1801 Normandie > GRANVILLE > Museum Christian Dior

Es gibt 21 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von claus-juergen.

  • hallo Rätselfreunde,


    sicher kennt ihr alle die Person, die einmal Besitzer dieser Armbanduhr war. Wer kann mir den Namen nennen?



    Viel Spaß wünscht


    jürgen

  • Eine Damenuhr.....?

    Demnach

    Besitzerin ?


    Gruß,

    Elke

  • Hallo Jürgen,


    eine männliche Person des öffentlichen Lebens? Politik, Schauspiel, Militär? ein Franzose demnach.


    und in Deutschland ebenfalls bekannt?


    Ist die Person schon verstorben?

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

    2 Mal editiert, zuletzt von tosca ()

  • hallo Sylvie,


    ein Franzose, den auch wir Deutschen fast alle kennen. Die von dir genannten Berufsgruppen sind alle falsch. Die Branche darf ich dir noch nicht nennen. Die Person ist tatsächlich schon länger verstorben.


    grüsse


    jürgen

  • hallo Sylvie,


    nein, der Gesuchte war weder Politiker noch Militär. Der hat beruftlich etwas ganz anderes gemacht.


    Sucht den Aufbewahrungsort der Uhr und ihr findet die Person vielleicht eher.


    grüsse


    jürgen

  • Hast Du die Uhr in einem Museum gesehen , in einer Ausstellung ?

    In Frankreich?


    Griß

    Elke

  • Hallo ihr beiden,


    Nein, die Uhr gehörte keinem Schriftsteller. Sie liegt in einem Schaukasten im Haus des Verblichenen. Da war ich drin.


    Grüsse


    Jürgen

  • Hallo,


    da tu ich mir ganz schwer. Frankreich kenne ich gar nicht (außer ein wenig Paris) und da gibt es sicher jede Menge Wohnhäuser von Prominenten, die man besuchen kann. So wie etwa das Schloss Clermont, welches von Luis de Funes bewohnt wurde.


    Aber nach Schloss klingt mir die Beschreibung nicht.


    Ich habe auch keine Ahnung, wo sich Jürgen in Frankreich herumgetrieben hat. Tippe einmal auf Médan und dann könnte die Uhr Émile Zola gehört haben.


    Gibt es ein schärferes Bild der Uhr, damit man wenigstens die Marke erkennen kann und sich so mit der Zeit der Herstellung der Uhr an gesuchte Person herantasten kann?


    Johannes

  • Hat der Gesuchte in der Bretagne gelebt?

    Oder im Süden von Frankreich?


    Hatte er eine besondere Beziehung zu Deutschland, die wir kennen (sollten)?


    Bereich Kunst, Literatur,Sport?


    Gruß,

    Elke

  • hallo ihr beiden,


    den Schriftsteller und damit auch Emile Zola habe ich ausgeschlossen. Ein Schloß habe ich auch nicht besucht. Es handelt sich eher um ein vornehmes Herrenhaus.


    Von der Uhr habe ich kein besseres Bild. Die liegt in einem Schaukasten und es handelt sich eine von der Nobelmarke Jaeger-LeCoultre. Die dürfte vor Jahrzehnten schon so viel wie manches Einfamilienhaus gekostet haben. Aber der gesuchte Herr konnte sich das schon leisten.


    https://www.jaeger-lecoultre.c…2eVAkBEAAYASAAEgILGvD_BwE


    Die Person hat weder im Süden Frankreichs noch in der Bretagne gelebt. Allerdings steht sein ehemaliges Wohnhaus nicht allzu weit entfernt von der Bretagne im Norden Frankreichs.


    Die Person ist auch kein Sportler. Am nächsten kommt noch der Begriff Künstler seinem Beruf. Aber da besteht jetzt die Gefahr, daß ihr in die falsche Richtung einschwenkt.


    Die Person hat keine besondere Beziehung zu Deutschland. Er war Franzose. Er war und ist auch heute noch weltbekannt.


    grüsse


    jürgen

  • Ist es in Eurer Partnerstadt Mayenne, über die Du hier schon berichtest hast oder in dieser Gegend?

    Gruß,

    Elke

  • Oje, ich und Frankreich. Stimmt die Region Pays de la Loire?


    Johannes

  • Hallo ihr beiden,


    Nein, ihr müsst ein Departement suchen welches bekannt dafür ist, dass man bestimmtes Obst nicht nur roh essen kann. Das Departement liegt am Meer.


    Grüsse


    Jürgen

  • Das könnte auf Äpfel zutreffen.

    Normandie, Region Calvados,wo es den Calvados gibt.

    ZITAT:

    -Das Departement liegt am Meer.

    -nicht allzu weit entfernt von der Bretagne im Norden Frankreichs.



    Gruss,

    Elke

  • hallo Elke,


    die Normandie mit so leckeren Obst-Derivaten wie Calvados, Cidre und Pommeau ist richtig.


    Diesen wunderschönen Blick hatte der Herr sowohl vom Haus als auch von seinem Garten aus auf das Meer. Da könnte man fast neidisch werden.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_20583


    grüsse


    jürgen

  • Christian Dior

    konnte sich sowohl solch eine Uhr als auch ein soch ein attraktives Anwesen am Meer leisten !

    :thumbsup:


    Liebe Grüße,

    Eke

  • hallo Elke,


    irgendwie hast du mir jetzt ein klein wenig das Rätsel verdorben. ;)


    Als nächstes hätte ich euch den Tipp gegeben, daß der gesuchte Mann zwei Lehrlinge hatte, die ebenfalls weltberühmt sind bzw. waren. Diese Lehrlinge haben die Namen Yves Saint Laurent und Pierre Cardin.


    Das hat sich nun ja erledigt. Es handelt sich hier tatsächlich um den weltberühmten Modedesigner Christian Dior. In dessen Haus habe ich die Uhr fotografiert.


    Gratulation zur Lösung. Du hast zwar den passenden link zu seinem Haus in Granville in der Normandie gesetzt. Aber ich glaube, daß ihr vielleicht meine Bilder bei Traumwetter auch noch sehen wollt. So bleibt mir nichts anderes übrig, als euch dieses Haus demnächst zu zeigen. Den Herrn selbst muß ich euch wohl nicht vorstellen.


    Zur Not kann man ja beim guten alten Wikipedia nachschlagen wer das war. Aber das dürfte nur zur Vervollständigung der Informationen nötig sein. ;)


    https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Dior


    Vielen Dank fürs Mitmachen sagt


    jürgen

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.