Sehenswürdigkeiten mit Monarchiebezug in Wien

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von wallbergler.

  • Ich bin auf der Suche nach Sehenswürdigkeiten in Wien und Umgebung die einen Bezug zur Monarchie haben.
    Schon klar Schönbrunn oder die Hofburg, aber was gibt es abseits davon noch, hat da eventuell jemand Tipps für mich?
    Zahlt sich eine Führung in Schönbrunn aus, hat da jemand Erfahrungen damit gemacht?


    Muss demnächst Reiseführer für Bekannte spielen und da sie große Sisi-Fans sind wollte ich ihnen möglichst viel in die Richtung zeigen bzw. erzählen wenn ich auch ein paar Infos dazu finde;)

  • Hallo ....? .... ( ich würde Dich gerne mit Namen ansprechen...)


    Such doch einfach mal in der Kategorie "Wien" nach Reiseberichten. Da gibt es sehr viele.
    https://www.schoener-reisen.at…/forumdisplay.php?59-Wien


    Vor allem die Reiseberichte unsreres Sisifans Waldi befassen sich oft mit Sisi und der Monarchie.
    Ein Beispiel: https://www.schoener-reisen.at…flug-nach-M%FCnchen-2-Tag


    Da findest Du sicher jede Menge Anregungen. Lies dort doch einfach .


    Und ob sich eine Führung in Schönbrunn lohnt?
    Wer Schlösser und Prunk mag, wird daran Gefallen finden ( und wer sich gerne in Wartschlangen an der Kasse einreiht)


    Gruß,
    Elke

  • ?
    ... und da sie große Sisi-Fans sind wollte ich ihnen möglichst viel in die Richtung zeigen bzw. erzählen wenn ich auch ein paar Infos dazu finde;)


    ... das ist dann wohl ein Pflichtprogramm, oder?


    Liebe Grüße
    Michael

  • Hallo Michael,


    Das Sisi-Museum ist für jeden Sisifan absolutes MUSS!
    Aber auch der Rest der Hofburg, Silberkammer, Kaiserappartements, usw. sind da sehr interessant.
    Zwischen dem 10.06.2016 und dem 08.01.2017 bietet man in den Kaiserappartements die Sonderausstellung "Elisabeth - Eine Kaiserin hoch zu Ross".
    Für einen wahren Elisabethfan wäre dazu eine Kuratorenführung ein Highlight!
    Nicht den Besuch des Denkmals im Volksgarten vergessen!!!


    Natürlich muss auch Schönbrunn dabei sein! Auch wenn man lange anstehen muss.
    Das muss aber nicht sein! Tickets können online erworben werden!
    httpss://www.imperial-austria.at/?___store=german
    Vielleicht reicht auch ein Spaziergang im Park.


    Der dritte Festpunkt sollte die Hermesvilla sein!


    Wie lange bleibt denn Dein Besuch? Zwei oder drei Wochen?
    Es gäbe nämlich noch viel zu sehen!
    Beispiel: Mayerling, der Platz wo Kronprinz Rudolf und seine Geliebte tot aufgefunden wurden.


    Vorab kannst Du ja mal ein bisschen schmökern.
    https://www.schoener-reisen.at…urg-und-Hermesvilla/page5



    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Vielen Dank für die ganzen Tipps.
    Habe gar nicht gewusst, dass es ein eigenes Sisi Museum gibt, das steht dann gleich mal auf dem Plan;)
    Wenn man in Schönbrunn so lange anstehen muss dann besorg ich mir lieber mal vorher Karten.
    Über Mayerling habe ich schon etwas gelesen, habe darüber im Kurier History Freizeit Trends Magazin gelesen, hab ich mir extra gekauft um mir auch so Tipps zu holen wo man hingehen kann.
    Ist zwar noch in der Nähe von Wien aber zahlt es sich aus hinzuschauen?
    Meine Bekannten bleiben nur 4 Tage in Wien, glaube es gibt auch so genug zu sehen, in der Nationalbibliothek ist auch gerade eine Ausstellung über den Kaiser habe ich gesehen, war dort schon jemand?


    Ich lese mir mal alle Reiseberichte durch und danke nochmal für die vielen hilfreichen Tipps


    lg Stefanie (jetzt weiß auch Elma wie ich heiße;))

  • Hallo Stefanie!
    Wien ist anstrengend (Finde zumindest ich...)
    Wenn ich in Wien bin, dann versorge ich mich immer mit einem Ticket (1,2,3Tage oder mehr), mit dem ich jeden Tag beliebig oft fahren kann.
    Dann steig ich auch schnell mal in die U Bahn , um auch nur eine kurze Strecke zu fahren, oder in die Straßenbahn....
    https://www.wienerlinien.at/ep…Id/66526/channelId/-47378


    Das hat sich bis jetzt immer bezahlt gemacht, wenn man in Wien den ganzen Tag auf Achse ist.
    Innenstadt... Schönbrunn... Belvedere...vielleicht abends noch auf den Donauturm (Wien bei Nacht) oder zum Essen auf den Naschmarkt....das sind schon Entfernungen.


    Viele Grüße,
    Elke

  • Haha anstrengend finde ich es nicht in Wien zu leben, ganz im Gegenteil.
    Finde es sehr angenehm, man ist in der Großstadt und trotzdem hat man viel Natur. Wien soll ja auch die lebenswerteste Stadt sein was ich auch nachvollziehen kann.
    Ich fahre auch eigentlich fast alle Strecken mit den Öffentlichen Verkehrsmittel und nehme nur selten das Auto.
    In Wien kenne ich mich schon aus, wo etwas ist und wie man hinkommt, nur hab ich nur die offensichtlichen Sehenswürdigkeiten mit der Monarchie in Verbindung bringen können, Schönbrunn, Hofburg ist ja klar, aber wie gesagt von Sisi Museum hab ich noch nicht gehört.
    Klar haben wir auch ein paar Sehenswürdigkeiten ohne Bezug zur Monarchie herausgesucht die wir auch besuchen wollen.
    Nur der Vollständigkeit halber falls sich in Zukunft jemand von diesem Thread Infos erhofft, der Titel des Magazins ist Kurier History Kaiser Franz Joseph I., mir hat es geholfen ein paar Infos zu finden die ich auch gut brauchen kann;)


    Ich frage nochmal zu Mayerling, zahlt es sich aus hinzufahren, interessieren würde es mich schon wegen der spannenden Geschichte darüber, aber ob es sich auszahlt zumindest einen halben Tag dafür zu opfern?
    War jemand schon dort?

  • Es wäre schön, wenn auch von dir mal ein paar Infos kämen!

    Viele Grüße
    Helga


    Das Heilmittel für alles ist Salzwasser: Schweiß, Tränen oder das Meer.
    Karen Blixen

  • Zitat

    Haha anstrengend finde ich es nicht in Wien zu leben, ganz im Gegenteil.
    Finde es sehr angenehm, man ist in der Großstadt und trotzdem hat man viel Natur.
    Ich fahre auch eigentlich fast alle Strecken mit den Öffentlichen Verkehrsmittel und nehme nur selten das Auto.
    In Wien kenne ich mich schon aus,


    Sorry, Stefanie...ich wusste nicht, dass Du aus Wien kommst. Da erübrigen sich meine Tipps.
    Hast Du uns das schon mal geschrieben, z. B. als Vorstellung? Oder habe ich das überlesen?
    https://www.schoener-reisen.at…display.php?14-Mitglieder


    Dann könntest Du uns ja auch mal ein paar Insidertipps zu Wien geben.
    Da gibt es sicher noch sehr viel!!


    Du hast ja schon etlicheThemen hier im Forum angeschnitten und Fragen gestellt (Kitzbühel, die griechischen Inseln, Skifahren im Salzburger Land, Mallorca vs. Ibiza..)
    erzähl uns doch auch mal etwas mehr- wir sehen auch sehr gerne Bilder.


    Was Mayerling betrifft- rechts oben ist die Suchfunktion des Forums- gibt doch einfach mal "Mayerling" ins weiße Feld ein ein.
    Du wirst einen Reisebericht finden und dann selbst entscheiden können, ob sich das für Dich lohnt.


    Gruß,
    Elke


  • Was Mayerling betrifft- rechts oben ist die Suchfunktion des Forums- gibt doch einfach mal "Mayerling" ins weiße Feld ein ein.
    Du wirst einen Reisebericht finden und dann selbst entscheiden können, ob sich das für Dich lohnt.


    Liebe Elke!
    Ich hatte in meiner Antwort in Beitrag #4 auch den direkten Link angegeben.
    Ob ein Besuch von Mayerling lohnt, das hängt vom Besucher ab!
    Ich weiß nicht wie man Stefanie sonst noch helfen könnte.



    Liebe Grüße von waldi aus Ungarn :174: (der derzeit gespannt nach München schaut)

    Und immer neugierig bleiben!

  • Der Bericht zu Mayerling habe ich mir gleich durchgelesen wie waldi ihn gepostet hat, vielen Dank nochmal.
    Dank der Vielen Bilder bekommt man auch einen schönen Einblick, was man von den Bildern nicht bekommt ist wie lange man dort Zeit verbringen kann, ist man in einer Stunde durch oder dauert das auch schon mal länger, klar das hängt ab wie sehr man sich damit beschäftigt, es wäre nur wegen der Planung, gibt einen strengen Zeitplan sonst bekommen wir nicht alles unter;)


    Wenn Fragen zu Wien auftauchen kann ich schon aushelfen wenn ich ein paar Tipps habe, aber wie ihr seht muss ich mich selbst auch erkundigen zu Themen die Wien betreffen;)

  • Hallo Stefanie!


    Ich wäre auch interessiert an authentischen Tipps ( keine Links oder nur Auszüge aus Reiseführern).
    so wie ich sie hier schon mal begonnen habe zu beschreiben
    https://www.schoener-reisen.at…p?1198-WIEN-f%FCr-Insider


    Wienreiseführer habe ich genügend...
    einer der ( für mich) interessantesten ist der Merian live Führer "Wiener Spaziergänge" mit der Beschreibung von 10 themenbezogenen Spaziergängen
    ISBN 978-3-8342-0513-1


    Wenn Du Deine Stadtführung mit Deinen Freunden gemacht hast, könntest Du ja mal einen Bericht mit Bildern hier einstellen zum Thmea


    "Auf den Spuren der Monarchie in und um Wien " ( vielleicht mit Hinweis, wie viel Zeit Ihr jeweils dafür "gebraucht" habt...
    wie Du schreibst

    Zitat

    das hängt ab wie sehr man sich damit beschäftigt,


    und sicher auch , wieviel Zeit man für die Wege von einer Sehenswürdigkeit zur anderen braucht ( und wie man da überall kommt... für Nicht- Wiener wäre das sehr hilfreich)


    Ich bin gespannt, ob Du hier im Forum neben Fragen etwas einbringen wirst , was für andere hilfreich oder interessant ist ( Bericht /eigene Bilder)
    ( s. mein Hinweis in #9)


    Gruß,
    Elke

  • Ich bin gespannt, ob Du hier im Forum neben Fragen etwas einbringen wirst , was für andere hilfreich oder interessant ist ( Bericht /eigene Bilder)


    Das erwarte ich doch!!!


    Stefanie, wenn Dein Besuch interessiert ist, dann solltest Du etwa 90 Minuten für den Besuch von Mayerling einplanen.
    Bei der nicht unwesentlichen Zeit für die Hin- und Rückreise musst Du den Besuch abwägen.
    Vielleicht ist ja auch das Grab von Mary Vetsera auf dem Friedhof von Heiligenkreuz ein lohnendes Ziel.
    (Das war die Frau mit der Kronprinz Rudolf seine Gattin Stephanie betrog und die er erschossen haben soll.)
    https://www.stift-heiligenkreu…-ausflugsziele/mayerling/
    In der Friedhofskapelle (gestiftet von Helene Vetsera, Mutter von Mary) gibt es ein Glasfenster mit dem Gesicht von Mary.
    https://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/31710



    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Danke für die hilfreichen Schilderungen und vielen Tipps, ich werde dann sehen wie viel Zeit uns bleibt und ob sich der Ausflug nach Mayerling bzw. Heiligenkreuz ausgeht oder wie schon zu viel Zeit mit den Sehenswürdigkeiten in Wien verbrauchen. Die Geselligkeit darf ja auch nicht zu kurz kommen;)
    Wäre sicher schön auch etwas außerhalb Wiens mitzunehmen.
    Wenn ich die Zeit finde kann ich mich sicherlich auch mehr am Forum beteiligen und Bilder bzw. Berichte posten.


    Liebe Grüße und Danke, Stephanie

  • Wenn ich die Zeit finde kann ich mich sicherlich auch mehr am Forum beteiligen und Bilder bzw. Berichte posten.


    Nur Mut , liebe Stephanie, nur Mut!!!


    lieben Gruß
    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.