Winterfreuden

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von vadda.


  • Eislaufen auf dem Recklinghäuser Altstadtmarkt.




    Gruß,
    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Das ist für viele ein schönes Erlebnis, wird aber in der Regel nicht kostendeckend genutuzt.


    Solche Anlagen rechnen sich selten in den Städten.


    Anm.: am Rande > In Sindelfingen könnte man auch Eislaufen gehen.

    [COLOR="#0000CD"]Entdecke die Welt, wie einst Captain Cook, Baedeker oder Marco Polo[/COLOR]


    Carpe Diem Annette und Hartmut


    [COLOR="#008080"]Wissen schafft Wissen - jeden Tag entsteht neues Wissen![/COLOR]


  • Eislaufen auf dem Recklinghäuser Altstadtmarkt.


    Selbst aktiv oder "nur" Zuschauer? :wink:


    Ich hab so etwas schon in etlichen Städten gesehen..
    z.B. in Wien vor dem Rathaus
    ein Riesenspaß für Kinder und Erwachsene - ( auch zum Zuschauen, ich konnte da lange stehen und beobachten)


    Natürlich für die Kommunen nie kostendeckend , da hast Du schon Recht, Hartmut ( aber das sind z.B. Hallenbäder und manch anderes auch nicht)


    Gruß,
    Elke

  • Zitat

    Selbst aktiv oder "nur" Zuschauer?


    Nur Zuschauer, Elke. Erst wenn die Mollbeckteiche wieder zugefroren sind, werden wir unsere Schlittschuhe entrosten und schleifen - aber dann!


    Die Aufnahmen habe ich heute mittag gemacht, da war noch nicht viel los, letztendlich bin ich "atemlos" vor Helene geflüchtet. Am Abend gibt es dann Disco, bald Eisstockschießen und was weiß ich. Kulinarisch wird auch noch einiges geboten und die "Vest-Alm" lädt über 200 Besucher zum gemütlichen Verweilen ein.



    Lieben Gruß,
    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Da werde ich doch glatt neidisch. Nicht weil wir keine Eisbahn haben, sonder das Recklinghausen in diesem Punkt mit Weltmetropolen wie Paris und Seoul gleich zieht:


    In Paris gab es 2004 eine Eisbahn auf dem Eifelturm:



    2008 habe ich diese Eisbahn in Seoul abgelichtet:



    Nein, Klaus, kein Neid. Freue mich dass ihr einen zusätzlichen Spaßfaktor auf Zeit habt und dass er auch angenommen wird.
    Wintersport ist ja schon schon länger eine Größe bei euch in der Umgebung.
    Jetzt fehlt nur noch ein Bericht der überdachten Skihalle in Bottrop.

    Viele Grüße
    Bernd
    _______________________
    Wenn Du auf Reisen gehst um etwas anderes zu sehen, dann beklage Dich nicht wenn alles anders ist.
    www.Bernds-Reiseziele.de

  • Zitat von Huewer

    Jetzt fehlt nur noch ein Bericht der überdachten Skihalle in Bottrop.


    Nein Bernd, da müsste ich meine "Kinder" fragen, die sind einige Male dort gewesen. Ich würde mich da nur am Glühweinstand "sportlich" betätigen können. :wink:


    Leider werde ich in diesem Jahr wieder nicht dazu kommen, das 20 km entfernte UNESCO-Welterbe Zollverein mit seiner 1.800 qm großen Eisbahn entlang der imposanten Koksöfen zu besuchen: "Der wahrscheinlich faszinierendste Ort zum Schlittschuhlaufen bundesweit". Was nicht ist, kann ja noch werden.



    Zitat von Hartmut

    Das ist für viele ein schönes Erlebnis, wird aber in der Regel nicht kostendeckend genutuzt.


    Solche Anlagen rechnen sich selten in den Städten.


    Die Kosten für die Eisbahn in RE werden privat getragen, Hartmut. Wenn es sich nicht rechnen würde, hätte man wahrscheinlich in diesem Jahr auf die Veranstaltung verzichtet.


    Lieben Gruß,
    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.