Stürzende Linien korrigieren

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von wallbergler.

  • Ich habe das Thema vom Thema "Bildformat" abgetrennt und hier neu eingestellt, da ich denke, dass es viele hilfreiche Tipps zum Problem "stürzende Linien " enthält.


    Was mir noch Probleme macht, sind Aufnahmen in Straßen.
    Die Linien stürzen extrem und die Bilder sind so nicht brauchbar. Eine Bearbeitung ist auch nicht optimal hinzubekommen( auch nicht mit ShifN oder dem Spezialprogramm bei Lightroom)


    Dieses Bild zum Beispiel


    Eigentlich sollte man es entsorgen ( ich hab es schon etwas zurechtgerückt und zugeschnitten, besser ging es nicht)



    Das ist das Orignal


    Das habe ich bei der Canon noch nie so erlebt.
    Liegt es am Weitwinkel oder am Bildformat 16:9???


    Ich muss noch viel lernen :wink:!!


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Hallo Elke


    Das Strassenproblem liegt am Weitwinkel, da sollte man lieber einen kleineren Bildauschnitt akzeptieren und ein klein wenig zoomen, dann kommts gerader raus.
    Das gleiche Resultat erzielt man mit perspektivischer Nachbearbeitung, aber da muss man meistens jede Menge vom Bild abschneiden:



    Liebe Grüsse
    Viktor

    [COLOR="#0000CD"]Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.(Albert Einstein)[/COLOR]

  • Danke, Viktor!
    Deine Geduld möchte ich ( manchmal ) haben! :wink: !


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Hallo Elke!


    Das Problem mit den Straßenzügen ist nicht ganz einfach, zumal bei deinem gezeigten Foto das gelbe Haus der Blickfänger ist. Viktor hat schon ganz Recht. Schwierig wirds dann nur, wenn z.B. Passanten - wie gezeigt - davor spazieren und denen dann bis zur Hüfte alles fehlt.


    Perspektivisch verzerren geht natürlich auch noch mit diversen Programmen. Ich verwende Adobe Photoshop für solche Dinge. Vielleicht sollte man bei dem Beispielfoto das rote Haus am Rand nicht völlig wegschneiden, es schafft, für meine Eindrücke, einen optischen Ausgleich. (Die ungeraden Dachlinien liegen nicht am verzerren, sondern an der kleinen Dateigröße der Beispielbilder.) Aber das Resultat der Bearbeitung ist natürlich reine Geschmackssache.


    Hier mal drei Varianten:



    Ich selber mache auch noch genug Fehler und ich stelle immer wieder fest, dass auch ich meine Kameras nicht völlig ausreize, deshalb wähle ich wohl immer nur Standardgröße und schneid sie mir notfalls zurecht.


    Achso - dabei fällt mir auf, ich habe noch gar keinen eigenen Ordner, wo man solcherlei Bilder ablegen kann. Deshalb erstmal so in der priv. Bildergalerie abgelegt. :sorry:


    Liebe Grüße,


    Anja

  • Zitat

    Ein Klick bei Magix


    Danke-
    bitte den Link zur Software


    Lieben Gruß,
    Elke

  • @Anja


    Das dritte ( untere)Bild finde ich gut gelungen



    Liebe Grüße,
    Elke

  • Ihr zeigt ja wirklich überzeugende Bearbeitungen des Bildes. Vielleicht sollte ich mir doch mal eine Software für die Bildbearbeitung zulegen. Da würde mich Bernds Magix mit der Werbung "...ist aufgrund seiner flachen Lernkurve die optimale Lösung für alle Foto-Begeisterten, die sich nicht erst durch dicke Handbücher kämpfen wollen..." interessieren, aber - ich bin ja meist in der Natur unterwegs und nicht in "Straßenschluchten", also doch nicht nötig?


    Gruß,
    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Da würde mich Bernds Magix mit der Werbung "...Gruß,
    Klaus


    Och Klaus auch ich habe Magix ,


    man kann mit diesem Programm nicht nur Stürzende Linien korrigieren.


    Es ist eigentlich ein tolles Bildbearbeitungstool mit dem man seine Bilder immer etwas aufpeppen kann.

    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    -"Dieter

  • Zitat

    ...mit dem man seine Bilder immer etwas aufpeppen kann...


    Das hast du doch gar nicht nötig, Dieter!


    Gruß,
    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Das hast du doch gar nicht nötig, Dieter!


    Gruß,
    Klaus


    Danke für die Blumen ( ab sofort mein bester Freund ) Klaus ,


    aber hin und wieder muss man schon etwas nachhelfen.:401:

    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    -"Dieter

  • Ihr zeigt ja wirklich überzeugende Bearbeitungen des Bildes. Vielleicht sollte ich mir doch mal eine Software für die Bildbearbeitung zulegen


    Da geht es dir wie mir, lieber Klaus,


    ich habe nur Freeware. Man möge mir das nachsehen. Nun ja, für stürzende Linien hab ich die Freeware "Shift N", probiers mal aus.


    ganz lieben Gruß
    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.