1372_Niedersachsen: DÖTLINGEN > alte Dorfeiche

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hartmut.

  • Die Einheimischen sagen sie wäre schon 1000 Jahre alt,
    die Forscher allerdings vermuten ein Alter um die 600 Jahre.
    Egal, urig sieht sie aus und alt ist sie mit Sicherheit :wink:



    Lieben Gruß Karin
    Wer der Sonne entgegen wandert lässt den Schatten hinter sich. (Bruno Hans Bürgel)

  • Das Reetdach mit den gekreuzten Giebelbrettern ( Pferdeköpfen) auf dem zweiten Bild lässt mich Norddeutschland vermuten.
    Steht die Eiche im nordwestlichen Niedersachsen?


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Elke, die Eiche steht im Oldenburger Land.
    Das Reetdach mit den gekreuzten Pferdeköpfen schützt ein ebenfalls erhaltenswertes Haus.

    Lieben Gruß Karin
    Wer der Sonne entgegen wandert lässt den Schatten hinter sich. (Bruno Hans Bürgel)

  • Ups und ich dacht an die Kocheiche ist ein Naturdenkmal in Kummerfeld, Kreis Pinneberg.


    Gruß,
    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Klaus, so weit musste ich gar nicht fahren :grin:

    Lieben Gruß Karin
    Wer der Sonne entgegen wandert lässt den Schatten hinter sich. (Bruno Hans Bürgel)

  • Es ist vielleicht dieDorfeiche in Dötlingen.


    Gruß,
    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Hier sind nur Ratefüchse unterwegs :401:
    Per PN kam schon nach 10 Min. von Elke die Lösung.


    Danke fürs mitmachen.

    Lieben Gruß Karin
    Wer der Sonne entgegen wandert lässt den Schatten hinter sich. (Bruno Hans Bürgel)

  • Wenn man auf solche Informationsseiten stößt,
    https://de.wikipedia.org/wiki/…r_und_alter_Baumexemplare
    dann kommt man schnell zur Lösung.


    Das würde mich noch interessieren!
    Ein Museum? Ein Bauernhof? Oder?

    Zitat

    das Reetdach mit den gekreuzten Pferdeköpfen schützt ein ebenfalls erhaltenswertes Haus.


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Dieses Dach schützt den Tabkenhof. Es ist das größte Fachhallenhaus Norddeutschlands mit einer Länge von 58 m und 15-17 m Breite.
    Die Dachfläche ist mit Reet eingedeckt und 1600 m² groß.
    Ein Hallenhaus beherbergt Menschen, Tiere und Futtervorräte unter einem Dach.
    Oft ist es abgebrannt (letztmals Ende des 2. Weltkrieges) und wurde immer wieder aufgebaut.


    An dem Tag hatte ich mich aber auf die Großsteingräber konzentriert und das Haus leider nicht beachtet.
    Die Eiche war allerdings nicht zu übersehen.


    Hier noch ein Bild von dem Grab „Steingrab am Schießstand“


    Lieben Gruß Karin
    Wer der Sonne entgegen wandert lässt den Schatten hinter sich. (Bruno Hans Bürgel)

  • [QUOTE=Karin;52961An dem Tag hatte ich mich aber auf die Großsteingräber konzentriert . . . [/QUOTE]


    Karin, das hört sich so an als gäbe es dort mehrere Steingräber. Ist das richtig?

    Viele Grüße
    Bernd
    _______________________
    Wenn Du auf Reisen gehst um etwas anderes zu sehen, dann beklage Dich nicht wenn alles anders ist.
    www.Bernds-Reiseziele.de

  • Ja Bernd, allein in und um Dötlichen gibt es schon 3.
    Aber die gesamte Gegend ist reich an Steinen und schreit förmlich nach einem Urlaub mit Wohnmobil und E-Bike :wink:
    https://www.steinzeitreise.de/einleitung.php
    https://https://www.doetlingen.de/1443.php

    Lieben Gruß Karin
    Wer der Sonne entgegen wandert lässt den Schatten hinter sich. (Bruno Hans Bürgel)

  • Sehr interessant, Karin! Habe mir das mal notiert.


    Danke für den Link.

    Viele Grüße
    Bernd
    _______________________
    Wenn Du auf Reisen gehst um etwas anderes zu sehen, dann beklage Dich nicht wenn alles anders ist.
    www.Bernds-Reiseziele.de

  • Rätsel war nicht nummeriert.
    Jetzt als D_1372 erfasst.

    [COLOR="#0000CD"]Entdecke die Welt, wie einst Captain Cook, Baedeker oder Marco Polo[/COLOR]


    Carpe Diem Annette und Hartmut


    [COLOR="#008080"]Wissen schafft Wissen - jeden Tag entsteht neues Wissen![/COLOR]

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.