Saarland: VÖLKLINGEN > (Eisen-)-Hütte

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von vadda.

  • Zu Deutschlands fünfzehnter Welterbestätte wurde die Eisenhütte 1994 gekürt.


    Sie trägt die offizielle UNESCO-Nummer 687 und entspricht dem UNESCO-Kriterium K 2-4


    https://www.unesco.de/c_arbeitsgebiete/welterbe_d15.htm

    [COLOR="#0000CD"]Entdecke die Welt, wie einst Captain Cook, Baedeker oder Marco Polo[/COLOR]


    Carpe Diem Annette und Hartmut


    [COLOR="#008080"]Wissen schafft Wissen - jeden Tag entsteht neues Wissen![/COLOR]

  • Anfang der 80er Jahre kam ich auf einer Autofahrt an Völklingen vorbei. Im nächsten Jahr machte ich zum ersten Mal
    Urlaub in Völklingen – so sehr hatte mich die Silhouette des 1873 gegründeten Eisenhüttenwerks, des damaligen
    Zentrums der saarländischen Schwerindustrie, beeindruckt. Viel mehr als beim Vorbeifahren sah ich auch jetzt nicht;
    für Nichtbetriebsangehörige war das Werk eine "verbotene Stadt". Die Fotos habe ich von außerhalb gemacht, einige
    von einer Brücke aus. (Die Abzüge der ursprünglichen Farbfotos waren, als ich sie ca. 2004 eingescannt habe, schon
    so verdorben, daß ich sie in Schwarzweiß umgewandelt habe.)









    1986 wurde das Werk stillgelegt. 1994 wurde die Völklinger Hütte als weltweit erstes Industriedenkmal in die Liste des
    UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.


    2004 konnte ich die Völklinger Hütte wie irgendein Open-Air-Museum besuchen. Industriedenkmäler sind nicht jedermanns
    Sache; meine Begleiterin fragte: "Weltkulturerbe – wo ist denn hier die Kultur?" Solchen Besuchern wird zusätzlich allerlei
    geboten, das eher dem herkömmlichen Kulturbegriff entsprechen: Ausstellungen, Theateraufführungen, Konzerte.














  • Ein sehr spannendes Thema für alle Technik-Interessierten. Deshalb möchte ich auch noch ein paar Bilder der Hütte hinzufügen:


    Die Seilbahn zur Beschickung der Hochöfen:



    Blick über die Gichtgasrohre der Hochöfen:



    Faszinierend sind die riesigen Gebläse-Maschinen in der Gebläsehalle




    Es gibt jedoch auch Grünanlagen in der Völklinger Hütte:


    Viele Grüße
    Bernd
    _______________________
    Wenn Du auf Reisen gehst um etwas anderes zu sehen, dann beklage Dich nicht wenn alles anders ist.
    www.Bernds-Reiseziele.de

  • Danke, Bernd!


    Du weißt wenigstens, was du da siehst! Ich habe keine Ahnung, ich hab mich bloß beeindrucken lassen. Daß es Grünanlagen gibt, wundert mich nicht – das Grün wächst ja von selber, und schon 2004 (seitdem war ich nicht mehr dort) habe ich mich gefragt, wie man auf die Dauer mit dem Wildwuchs fertig werden will.


    Viele Grüße
    Waltraud

  • Danke Waltraud, danke Bernd. Ihr habt mich dazu animiert, in der beginnenden dunklen Jahreszeit einige Industriedenkmäler zu besuchen.


    Ein kleiner Vorgeschmack aus dem Jahr 2008:




    Herzlichen Gruß aus dem Pott,
    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.