Beiträge von Michael

    Meine letzten beiden Rätsel gehören noch gelöst.

    Bei diesem hier sind ja 2/3 fertig!!!

    Und der verbleibenden Rest?

    Richtig erkannt - Bild 1 ist eine Leiter.

    Aufgenommen aus dem fast leeren Grünen Becken des Thermalbads Bad Vöslau.


    Liebe Grüße

    Scheint jetzt doch zu klappen mit dem Rückflug ...

    Die ARTANIA darf anlegen, die Passagiere steigen direkt in den Bus und der bringt sie aufs Rollfeld zur gecharterten Maschine ...

    Und die Crew arbeitet auch wieder ...

    "Für die Gäste geht es bald per Flugzeug nach Hause. Am Samstag sollen sie mit einem gecharterten Flugzeug ausgeflogen werden.!"

    Alles was ich lese und verstehe ist eher das Gegenteil ...

    Sie haben gerade einen älteren Mann, der sehr krank ist von Bord geholt.

    Aber das wars.

    Der Premier sieht keine Möglichkeit in Fremantle dass die Passagiere das Schiff verlassen können, außer wenn das medizinisch unbedingt notwendig ist.

    Kranke Passagiere könnten auf Garden Island gebracht und dort behandelt werden.

    Und das Schiff soll sich auf den Weg nach Südafrika machen ...


    Michael, irgendein Schutzengel hat verhindert, dass Ihr Eure große Reise mit der Artania antreten konntet.

    Ja.

    Wir wären zwar jetzt sicher nicht mehr an Bord, aber wer weiß ob wir schon gut zu Hause wären.


    Liebe Grüße

    Michael

    An Bord gibt es offensichtlich derzeit auch noch ein Problem mit der Verteilung des Mittagessens in die Kabinen. So wie es aussieht weigert sich die Crew das zu tun....

    Schrecklich muss das jetzt sein und es ist wahrscheinlich erst der Anfang ...

    Normalerweise ist das www doch auch auf der Artania kostenpflichtig oder? Ist es in allen Kabinen nun aber auch zu empfangen?


    Ja, ist es. Nur in der jetzigen Situation ist es freigegeben, auch um den direkten Kontakt mit Angehörigen zu ermöglichen und damit die Reederei zu entlasten ...

    Ist aber daher natürlich eine eher langsame Sache ...


    Nur das ist wahrscheinlich das größere Problem:


    Premier Mark McGowan wants two cruise ships sailing off the WA coast out of the state's waters and has left open the possibility of asking the Commonwealth to provide military assistance to stop them attempting to dock in Fremantle.

    The MSC Magnifica, which has reported no unwell patients, and the Artania, which has suspected COVID-19 patients, are both sailing in waters near Fremantle.


    Quelle und mehr

    Soweit ich den Text erfasst habe, dürfte es für die Passagiere große Probleme geben an Land zu kommen.


    Liebe Grüße

    Michael

    Abgesehen davon, dass ( wenn es sich bewahrheitet ), die Weiterreise der Artania alles andere als angenehm werden kann.

    Ich denke, dass das jetzt vor Perth für alle über 800 Passagiere zu Ende gehen wird.

    Das wird aber auch nicht so einfach zu organisieren sein, und die australischen Behörden müssen da auch kooperativ sein.

    Alles andere gefährdet Menschenleben. Die ARTANIA ist kein Spital, und der überwiegende Teil der Passagiere ist in der hohen Risikogruppe....

    2 Kreufahrtfreunde von uns sind übrigens an Bord.


    Liebe Grüße

    Michael

    Ich beziehe meine Informationen nicht direkt von Bord sondern über soziale Medien und blogs. Daher alles mit Vorbehalt:

    Es gibt 7 Passagiere (von derzeit 9 Verdachtsfällen), die positiv getestet wurden.

    So wie es aussieht kam der Virus mit einem neuen Passagier / einer neuen Passagierin aus D in Sydney auf die ARTANIA, der/die nur 1-2 Nächte anwesend war, und dann das Angebot des sofortigen Rückflugs annahm....

    Wie es jetzt weitergeht wird sich erst morgen entscheiden.