Beiträge von Bruce

    Wie konserviert Du ihn denn für den Winter?

    Ich kenne es mit Bärlauch und Olivenöl, aber Schnittlauch?

    Einfach einfrieren, mann sollte den Schnittlauch aber nicht waschen. Nass eingefroren verklebt er, also nur sauber putzen bzw. ausklauben. Wir lieben Schnittlauch speziell in der kalten Jahreszeit, aber auch am Butterbrot :)

    GlG

    Richard

    Hallo ihr Weitgereisten, schön zu lesen, wenn jemand Orte bereist die so etwas wie Heimat für mich bedeuten.

    Murau kenn ich deshalb so gut, weil ich dort als in der mobilen Sozialbetreuung gearbeitet habe und die Menschen, die wunderschönen Orte und Landschaften kennenlernen durfte.

    Liebe Elke, warst Du in Oberwölz, Bezirk Murau?

    Übrigens in Murau gibt es auch ein herrliches Gebräu :)


    Jetzt habe ich die Murtalbahn ge-googelt, es dürfte sie tatsächlich noch als Schmalspurbahn im Personenverkehr geben.

    Wird immer noch zum Personenverkehr geutzt, parallel zum Busverkehr.

    Wenn man in dieser Gegend ist sollte man unbedingt das Holzmuseum in der Nähe von Murau besuchen.


    https://www.holzmuseum.at/de/

    Steiragruß

    vom Richard bruce :)






    Ich nehme an, dass es jetzt an den Seen so langsam eng wird! Trotz Corona .

    Habt Ihr bei Eurer Fahrt um den See nichts davon gemerkt?

    es war trotz C19 recht angenehm und natürlch habe ich mich des öfteren gewundert, wie verantwortungslos manche zeitgenossen sind, Speziell am Wörthersee war es bedenklich, viel zu wenige Sicherheitsorgane, oder gar keine!?

    Bianca scheint ihr Taxi zu genießen und guckt ganz keck aus dem Anhänger

    Bianca ist von Natur aus eine Läuferin, bei stark frequentierten Wegen muß sie aber im Hänger bleiben, das taugt ihr gar nicht sie beißt dann immer ins Wagerl und wetzt ungeduldig herum. Wir haben deswegen Alufolie angebracht, dass mag sie gar nicht, aber das alte Wagerl war total zerbissen und trotz Näherrei nich mehr zu retten, es hat ja auch schon viele Kilometer am Buckel:) Übrigens sie ist eine sehr folgsame Mitläuferin...

    GlG

    Vor allem der Ossiacher-See hat es mir angetan. Wenn das Wetter mitspielt, könnte es mir in diesen nächsten 2 Wochen noch gelingen, da einmal hinein zu springen!

    na, das hoffe ich doch sehr, eine willkommenen Abkühlung bei diesen Temperaturen tut immer gut.

    GlG

    Du hast es leichter, kannst für einen Tagesausflug Ins Kärntner Seeland.

    Tja, da hast du schon sehr viel Schönes von Kärnten gesehen, mehr als ich. Man weiß das gar nicht zu schätzen, welch wunderschöne Schätze einen umbegeben :)

    GlG

    auf Deinen letzten Bildern, das ist doch Pörtschach oder täusche ich mich?

    Hallo Daniel,

    Diese Schiffanlagestelle und die Trattoria befinden sich in der Nähe vom Strandbad am Metnitzpark, in der Nähe von Krumpendorf, dann erst kommt Pörtschach :) Ganz in der Nähe ist auch die Universität und Minimundus:)

    GLG

    Richard

    Wir sind in der glücklichen geografischen Lage inmitten der südlichen Obersteiermark zu leben und dadurch relativ schnell an einen der wunderschönen Kärnterseen zu gelangen, diesmal an den Ossiachersee, mit einem Kurzbesuch zum Wörthersee.

    In Annenheim haben wir einen schattigen Parkplatz gefunden, von dort starten wir unsere Seeumrundung.

    Unsere Bianca kann es kaum erwarten....

    Mit Leichtigkeit und Genuss die Handykamera immer dabei.

    Vorbei an Häusern am See, traditionellen Bauernhaus und altem Bahnhof.

    Mein Faible für moderne Archtektur wurde auch hier gestillt, das Domening Steinhaus, leider nur 1x in der Woche mit Hausführung.

    Aber auch alte Gemäuer, wie Kirchen und Stifte sind beliebte Motive von mir.

    Allerlei kunstvolle Objekte sind mir vor die Kamera gelaufen...

    Auf der Heimfahrt noch einen Abstecher an den Wörthersee, zu unserer Lieblingspizzeria, direkt am Anlegeplatz der Wörthersee-Dampfer.

    Abschließend noch ein kleiner Spaziergang.

    Eigentlich wollte ich noch bis zum Pilsumer Leuchtturm weiterradeln, aber plötzlich waren 2 Liegestühle am alten Bootsschuppen der Seenotretter frei und wie wir da so saßen fühlte ich mich akut unterhopft.

    das Gefühl kenn ich nur zugut, ohne Hopfen hüpft man nicht weit....

    Wunderschöner Bildbericht. Danke!

    Radler Gruß

    Richard-Bruce :)

    Wenn du nicht überzeugen kannst, dann verwirre, so ähnlich lautet ein Zitat......


    Hier die Richtigstellung einer missglückten Buchkurzvorstellung und es ist nicht immer gut wenn man Dinge einfach kopiert. Der faule Willi steckt in mir.

    Danke Klaus für deinen gut gemeinten Hinweis, aber manchmal steht man eben auf der Leitung :)

    Die Links führen alle zu derselben Seite.

    Es handelt sich hier um einen Reiseführer der besonderen Art, das besagt schon der Titel. Unser Bezug zu dieser einzigartigen Landschaft ist ungebrochen, wenn da nicht die lange Anreisezeit wäre. Wir kennen ein wenig die Gegend um Flensburg, in Richtung Ostsee, Rügen. Diese Lektüre hat unsere Neugierde geweckt und wir haben schon etliche Glücksorte von Friesland auf unserere ToDo Liste gesetzt.

    Buchtitel: Glücksorte in Nordfriesland

    Autorin: Elke Weiler

    Verlag: Droste

    ISBN 978-3-7700-2130-7

    die Pflanze im Herbst wunderschöne silberne Samen hat, die man bis in den Winter hinein dekorativ verwenden kann

    das freut mein creatives herz, muss mal meine kamera zum knipsen verwenden, die handy bilder sind doch ein wenig blass...

    blumige grüsse

    richard