Beiträge von vadda

    Die Pläne für das kroatische Hinterland und die Insel Hvar ab Ende April sind ad acta gelegt. Eine Hüttentour in den Dolomiten ab Ende August ist wohl nur ein Wunschdenken.


    Aber ganz ehrlich - das sind jetzt keine wirklichen Probleme, oder?


    Morgen werde ich mich bei angesagten 16° C auf der Terasse vergnügen, das klingt fast nach Urlaub.


    Lieben Gruß,

    Klaus (der am Abend dann den Spargel genießt)

    Die Kätzchen wissen, wem sie sich zuwenden können.

    Auf meinen Wegen begegnete ich nur 2 Menschen. Man macht einen großen Bogen, weicht aus und nickt sich freundlich zu.

    Ich weiß nicht, bei Begegnungen weicht man selbstverständlich aus, aber viele wenden dabei auch den Kopf ab. Unser Lächeln und das freundliche "Guten Morgen" hat unterwegs bei einem sehr alten und gebrechlichem Paar nicht nur ein großes Erstaunen in deren Gesichter geworfen. Nein, neben der Erwiederung des Grußes kam auch ein dankbares Lächeln zurück.


    Zeigt ein freundliches Lächeln,

    Klaus

    In einem unbeobachtetem Moment stelle ich noch schnell ein Bild ein.


    Mit bloßem Auge kaum zu erkennen, ein Seeadlerpärchen.



    Die Bildqualität will ich verbessern, wenn ich wieder richtig gucken kann.


    Lieben Gruß,

    Klaus

    Wir sind schon seit zwei Wochen wieder daheim. Ich weiß, ich bin noch ein paar Bilder schuldig, aber momentan kann ich das leider nicht erledigen. Irmgard reißt mir den Kopf ab, wenn sie mich vor dem Computer erwischt. ;)


    Gruß,

    Klaus

    Passend dazu: Vorgestern schrieb Sebastian:

    Zitat

    Hamsterkauf!

    Habe gerade 30 Tonbänder gekauft und kann damit in den nächsten Wochen in meinem Studio 15 Stunden Musik aufnehmen! Das sind ca. 225 Songs, oder 17-20 Alben!

    Selbst wenn ein Virus alle Computer lahm legt!

    Und er war nicht faul und schrieb heute:

    Das kam dabei heraus:



    Gruß,

    Klaus, der auch andere Lieder von Sebastian mag

    Bekannte liegen mit einigen "Nachbarn" momentan im Hafen von Bridgetown auf Barbados, nachdem sie einige Male mit dem Kreuzfahrtschiff die Insel umrundet haben. Zum Trost, die Lufthansa ist unterwegs.


    Gruß,

    Klaus

    Da wir ja nun alle Klopapier und Nudeln gehortet haben bietet es sich an, daraus etwas vernünftiges zu kochen. Zum Beispiel


    Nudeln à la Papier de Klo:

    Ofen auf 150 Grad vorheizen. Klopapier-Kartons längs halbieren und mit eingeweichtem Klopapier füllen. Nudeln al dente kochen. Anschließend Klopapierfetzen darüberstreuen. Ofen wieder ausschalten. Den brauchen wir doch nicht. Bon appétit!


    Diese und weitere wunderbare Rezeptideen findet ihr hier:

    Corona-Quarantäne für Gourmets: Die 10 besten Rezepte für Nudeln mit Klopapier

    Lieben Gruß,

    Klaus

    Im Raum Augsburg werden die ersten Arztpraxen nachts aufgebrochen. Geklaut wird Desinfektionsmittel, Handschuhe, Mundschutz und Klopapier.

    So, so, in mehreren Arztpraxen im Raum Augsburg wurde eingebrochen, um solche Dinge zu stehlen. Und weil es die ersten sind, wird sich das nach deiner Aussage wohl häufen. Wenn diese Aussagen nicht einfach nur Populismus sind, werden wir ja in nächster Zeit vermehrt solche Meldungen lesen. Bis jetzt habe ich so etwas Gott sei Dank noch nicht vernehmen können.


    Das habe ich heute von der Tochter erfahren. Deren Zahnarzt Praxis ist ab Montag zu.

    Wegen der Einbrüche?


    Gruß,

    Klaus