Beiträge von Dieter

    Natürlich ist es das schönste , wenn man durch die kleinen Gassen schlendert und das ganze Flair auf sich wirken lässt.


    Ja Elke dieser Spaziergang ist ganz nach meinem Geschmack.


    **\'6**\'6

    Danke Jofina ,


    schöne klare Bilder von einer Gegend die ich nicht kenne.

    Das mit der Verabschiedung durch die Duddelsack Kapelle gefällt mir auch sehr gut.


    Ich habe das bisher nur einmal erlebt , die Menschen welche in dem Hotel im Swasiland/Südafrika arbeiten haben uns sehr herzlich ( ohne Musik aber herzlich ) verabschiedet.



    Schöner Bericht **\'6

    Ja das sind Berichte die mich eigentlich beim Lesen in ihren Bann ziehen und es stellt sich mir immer wieder die gleiche Frage :


    Lernt der Mensch eigentlich nie aus der Geschichte , obwohl genau solche Mahnstätten darauf hinweisen sollten.


    Danke für diesen doch sehr detaillierten Bildbericht.

    Bei einem Ausflug zum Chiemsee und dem Besuch der Herreninsel sah ich dieses kleine Kirchlein schon vom Schiff aus.



    Die Hl. Kreuzkapelle war leider verschlossen





    Bei der Umrundung jedoch sah ich diesen Nepomuk





    Leider konnte ich nichts zu diesem Nepomuk in Erfahrung bringen - ich hoffe das es ein Nepomuk ist.

    Selbst wenn die Seite keinen kommerziellen Zweck verfolgt, ist dennoch Vorsicht geboten, wie das Beispiel Hamburg zeigt:

    Wenn man jedoch weiterliest dann kommt das:


    Hobby-Fotografen dürfen aufatmen

    Vor allem in den sozialen Netzwerken sorgte dies für Aufregung. Doch die Veranstalter des Blue Ports reagierten darauf. Auf der Internetseite hieß es am Dienstag: "Nach einer Vielzahl von Nachfragen bezüglich der Möglichkeit, Bilder des Lichtkunstwerks BLUE PORT HAMBURG zu veröffentlichen, ist aktuell zusammen mit Hamburg Tourismus eine Lösung gefunden worden, die es erlaubt, dass Hobbyfotografen und -fotografinnen für nicht-kommerzielle Nutzung auch Plattformen der Social Media verwenden können, ohne dass eine Lizenzierung durch die VG Bild-Kunst erforderlich ist." Für eine kommerzielle Nutzungen sei jedoch weiterhin die VG Bild-Kunst anzufragen.

    In der Hochsaison scheint der Gardasee ein nur wenig Erholung versprechender Ort zu sein.

    Ja Klaus ,


    ehrlich gesagt möchte ich in der Hochsaison nicht dort Urlauben.

    Eigentlich umgibt ja den Gardasee nur eine Straße und die - so denke ich - ist dann hoffnungslos überlastet.


    Also wenn du es mal versuchen willst , dann nur in der Nebensaison.;) Aber wenn das Wetter passt , dann ist der Gardasee schon einen Besuch wert.

    Das Foto ist allerdings toll, kann verstehen, daß Du ausgeharrt hast. :74:

    Ausgeharrt :/ das Foto ist im Rückwärtsfallen ( meinerseits ) entstanden.

    Ich denke das ich ihm doch etwas zu nahe gekommen bin und dann noch der Hund neben mir , das war zuviel für ihn.

    Aber ich muss schon sagen das so ein Schwan wenn er auf dich losgeht , sehr imposant sein kann.


    Conny hat ,, als sie mit dem Lachen fertig war ,, gesagt : Das hätte gefilmt gehört , Ajko ist so erschrocken als der Schwan plötzlich ausflippte das er nur noch den Rückwärtsgang einlegte , ich hingegen habe auf allen vieren ( was ich ja gar nicht glaube **+ ) die Flucht angetreten.

    Mein GG hat aber auch an seinen Vorteil gedacht,

    der große PC ist dann wieder mehr für ihn frei.

    Ein kluger Mann :thumbsup:die GG.


    Ansonsten schöne Aufnahmen die dein neues IPad mit dir gemacht hat.:thumbsup:

    Was mir aber noch auffällt ist deine Gegend , du hast schon noch sehr viel Natur um dich herum.


    Schön und danke fürs zeigen.

    Sodala dann machen wir mal weiter.


    Heute war das Wetter etwas durchwachsen aber ok für einen kleinen Ausflug ,


    Wir machten uns auf zu einer Gardaseeumrundung , ca.160 km kann man schon an einem Tag machen.


    Wir fuhren Richtung Westseite um nach Limone sul Garda zu kommen , nach gefühlten 2000 Kreisverkehren kamen wir dort auch endlich an.



    Am Fuß eines steilen Berghanges liegt terrassenförmig an den See gebaut das Örtchen Limone. Anscheinend kleben hier die Häuser am Felsen,





    Die verwinkelten Gässchen der malerischen Altstadt sind Blumengeschmückt und liebevoll hergerichtet.



    Obwohl es eigentlich ruhig war , hatten sich doch viele bei oder zu einer Bootsfahrt eingetroffen : Nix für mich wenn ich mir die Menschenmassen ansehe.



    Limone ist für einen Spaziergang oder schlendern sehr gut geeignet , besonders um diese Jahreszeit ist das Phänomen der

    ,, icherdrückdichgleich ,,nicht ganz so schlimm.








    Aber es ist wie schon weiter oben im Thread geschrieben ,, wenn das Wetter nicht passt ,, kommt die Urlaubsstimmung nicht so richtig auf.


    Wir fuhren also nach ca. 4 Std und einem guten Mittagsessen wieder zurück.


    Ich habe dann noch ein bisschen mit der Kamera gespielt und die beiden erwischt.



    Am Strand wollte ich dann noch die Schwäne etwas ablichten , er aber nahm mir das übel und erklärte mir wie das ist mit dem Urheberrecht ist.



    Als der auf mich los ging war mein Hund plötzlich nicht mehr an meiner Seite der Feigling , er beobachtete das ganze aus sicherer Entfernung.:cursing:


    Soviel zum Wachhund ;)


    Wir ließen den Abend dann noch ruhig ausklingen - obwohl es schon frisch wurde.



    So das war wieder so ein Tag der ganz ok war.

    das hat mir mein Bäumchen ziemlich übel genommen. :(

    Ich bin zwar auch erst Anfänger in Sachen Olivenbäumchen aber soweit ich mich bei Tante Google schlau gemacht habe : Nehmen die Bäumchen schnell etwas übel.

    Vielleicht können wir das Thema mal nicht aus den Augen lassen und eventuell von unseren Erfahrungen berichten.

    Weil Du schreibst "nicht mehr so wichtig", habt Ihr früher auch viel Strandurlaub gemacht?

    Ehrlich gesagt war ich noch nie so der richtige Strandtyp ,


    ich oder wir sitzen gerne Abends am Strand in einer kleinen Strandbar und genießen einfach das hier und jetzt.

    Oder einfach mal eine Flasche Wein nehmen , einen kleinen Grill aufstellen und den Abend kommen lassen.


    Das machen wir öfter , wenn dann noch ein paar nette Freund dabei sind - was sollte es da noch schöneres geben.


    Meine Frau hat es trotz der vielen Unternehmungen geschafft, dass sie 2 komplette und 2 halbe Strandtage einlegen konnte.

    Hallo Daniel ,


    das mit den Strandtagen war natürlich nicht negativ gemeint.

    Natürlich fahren die meisten Menschen ans Meer um ihre Tage ( die ja für viele sehr wertvoll sind ) am Strand zu verbringen , einfach mal die Seele baumeln lassen und die Sonne zu genießen.

    Für uns ist das eigentlich nicht mehr so wichtig ( wie gesagt für uns ) ich gehe an den Strand weil mein Hund gerne ins Wasser geht , er darf seine Zeit im Wasser verbringen , darf sich abkühlen und gut ist es.


    Ich denke die 2 Tage haben deiner Frau gut getan und sie wird sich das auch verdient haben.;)

    Wiederum ein schöner detaillierter Bildbericht ,


    wie ich so sehe habt ihr schon viel unternommen in diesem Urlaub.

    Das ist jedoch eigentlich genau was wir auch gerne machen , die einen braten täglich am Strand in der Sonne und andere sehen sich die Gegend an.


    Was mir noch aufgefallen ist , es gibt in diesem kleinen doch überschaubaren Ort viele Skulpturen , ich habe es gerne wenn ich von solchen umgeben bin.


    Danke Daniel für diesen tollen Bericht.

    Spaß beiseite, ihr habt ja wirklich Glück gehabt, gerade mit der Markise, mein lieber Scholli, Klaus ist da nicht so cool, im Zweifel kommt die Markise rein.

    Da ging ja ganz schön die Post ab, wir haben auch schon Sturm und Regen am Gardasee erlebt aber so heftig wie ihr noch nicht. Zum Glück.

    Ja Sylvi es war eine heftige Nacht ,


    es flogen einige Markisen den Campern um die Ohren und ich hatte wieder einmal Glück.

    Gut ich stand ziemlich weit oben und etwas geschützt durch die Sanitäranlagen , meine Markise hat nicht mal richtig geflattert.

    Aber irgendwann wird mich meine Faulheit auch eine Markise kosten , was ich jedoch nicht hoffe.