Beiträge von Dieter

    Hallo Jofina ,


    nun habe ich mal ein etwas besseres I-Net und konnte deine Bilder auch ansehen.

    Schöne und wie immer von dir interessante Berichte mit tollen Aufnahmen.


    Natürlich haben es mir die Trolle angetan , sehen ja toll aus und ist schade das du keinen mit nachhause nehmen konntest.

    Auch das Brauhaus am Schiff gefällt mir sehr gut und ich würde dieses auch öfter besuchen.


    Danke für deine Arbeit und die schönen Berichte.

    Ein bisschen was hat sich verändert Elke ,

    die ,, Natur pur ,, ist jedoch geblieben.

    Wünsche euch eine schöne Zeit auf dem Camp Slapic.

    Habe gerade im Internet ein wenig recherchiert, das ist ja eine wundervolle Landschaft dort

    Danke Steffi und ja es ist herrlich in dieser Gegend.


    Grüße aus unserem momentanen Aufenthaltsort ,, Zaton .


    Durch die doch etwas schlechte I-Net Verbindung kann ich nur hin und wieder hier rein sehen ,

    wenn ich aber ende September wieder oder leider zu Hause bin - erzähle ich schon etwas mehr.

    Hallo Mövenfreunde,


    In diesem Sommer war meine Tochter mit Familie in Pula. In der Fußgängerzone hat eine Möve unserem jüngsten zweijährigen Enkel einen Cheeseburger aus der Hand geklaut und dabei den Kleinen wohl mit dem Schabel oder den Krallen am Arm verletzt.


    Hätte mir jemand anders das erzählt, hätte ich es nicht geglaubt.


    Der Vogel hat wohl in dem Kleinen ein potentielles Opfer gesehen und damit die Erfahrung gemacht, dass sich so ein Angriff lohnt.

    Das so denke ich hat nichts mit Möwenfreunde zu tun Jürgen ,


    es ist eher so das viele Touristen die Möwen füttern und diese deshalb auch die Angst vor dem Menschen verlieren.

    Ich habe schon viele Touris gesehen die am Hafen stehen und den Möwen Brot mit vorgehaltener Hand anbieten , so lernen die Möwen das fressen aus der Hand des Menschen.


    Natürlich geht dir das ganze etwas näher da es deinem Enkel passiert ist ,, was ich auch verstehe ,, aber wer ist oder hat hier die größte schuld.

    Hat Ajko keine Lust verspürt, die Möwen zu jagen?

    Hallo Elke ,


    Ajko interessiert das nicht - für ihn ist nur interessant wenn wir gemeinsam baden gehen und spaß haben oder wenn wir in die Eisdiele gehen - da bekommt er immer seine Kugel Eis.:lol:

    Das kommt davon wenn man am Campingplatz in einem Wohnmobilheim seinen Müll nur auf die Terasse


    stellt und an den Strand geht.


    Dann kommt natürlich die Müllentsorgung und das sieht nicht immer gut aus.




    Gesehen in Kroatien genau gegenüber meiner Parzelle.

    Ich wollte die Möwe aber nicht vertreiben sonst heißt es gleich wieder ich sei ein Tierquäler.;)

    Für mich war das gestern morgen eine Ruhe in der Oase auf einer Parkbank sitzen,

    die Blumen zu bewundern und den Seeblick zu genießen.

    Das kann ich sehr gut nachvollziehen :401:


    ein schöner Bericht mit tollen Aufnahmen aus deiner Heimat.

    Der Park ist natürlich schon ein Highlight , bunte Blumen und der Blick auf den See - Traumhaft.

    Danke Steffi.

    Servus Tom ,


    ein absolut gelungener Bildbericht von euerer Schiffsreise.

    Das du auch etwas aus deinem Leben mit eingebracht hast finde ich toll und

    interessant.

    Eine schöne Geschichte von deiner bekannten aus alten Zeiten und auch das ihr eurer Mutter

    eine Freude gemacht habt , gibt diesem Bericht eine besondere Note.


    Danke

    Darüber denke ich nach und würde mir das gleiche von führenden Menschen wünschen!


    sinniert waldi :174:

    Mal abgesehen von der hervorragenden Arbeit des Sand-Bildhauers ( ich nenne den mal so )

    kann man über den Satz im Zitat schon sinnieren.


    Danke fürs zeigen.