Beiträge von ELMA

    Eine tolle Leistung!

    Zukunftsorientiert!


    Vielleicht steigt der eine oder andere Autofahrer auf die Bahn um , oder es werden mehr Güter auf der Bahn transportiert, was sehr zum Vorteil für die Umwelt wäre.


    Gruss,

    Elke

    Zitat

    ob ich was interessantes zum lesen finde

    .

    Vielleicht ist etwas für Dich dabei, was auch Dein Interesse weckt und Dich zu einem wechselseitigen, aktiven Austausch mit anderen Forumteilnehmern motiviert.

    Das macht unser Miteinander lebendig und davon lebt unser Forum .

    Es ist mir schon seit vielen Jahren ein Anliegen, dass wir aufeinander eingehen und dies auch In ( wenn auch kurzen ) Reaktionen auf andere Beiträge zeigen.

    Die Anzahl der Aufrufe ist unwichtig die sichtbare Resonanz ist das Wertvolle und bestimmt die Atmosphäre in einem.Forum


    Das Ungarnforum des verstorbenen Betreibers habe ich nicht gemeint, die Beiträge dort kann ich nicht mehr aufrufen.

    Es wäre sehr schade, wenn einige der hervorragend recherchierten Berichte nirgendwo mehr zu finden wären.


    Aber das weisst Du sehr genau.


    Viele Grüße,

    Elke

    Evelin, Du erinnerst mich, dass ich noch eine ganze Reihe von Bildern vom letzten Oktober habe vom Besuch des Baumwipfelpfades im Naturerbezentrum Rügen , die noch drauf warten, soritiert zu werden.


    Ich kann so gut nachvollziehen , dass Euch der Baumwipfelpfad RIesengebirge gut gefallen hat,

    Ich habe mit lange überlegt, ob ich sich das auf Rügen lohnt.

    Und ich war begeistert - nicht nur vom Baumwipfelpfad, sondern auch vom Naturerbezentrum mit einer sehr schön gemachten , umfangreichen Ausstellung über Natur, Klima, Landschaften, Geologie, Umweltthemen usw.

    Ich war nach einen Wanderung nur so müde, dass ich das nur oberflächlich angeschaut habe- da muss ich nochmal hin !!


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_28790


    Schön wäre es, wenn daraus eine kleine Serie werden könnte und sich Diejenigen beteiliegen würden, die auch schonmal auf einem solchen Pfad gewandelt sind.


    Hier sind schon drei

    Baumwipfelweg in Maibrunn / Sankt Englmar

    In Augenhöhe mit den Baumwipfeln

    Buchenwald Hainich – Baumwipfelpfad


    Und ich werde mich endlich mal an den Bericht über den Baumwipfelpfad auf Rügen machen !


    Danke für Deinen Bercht und für den Anstoß für eine Serie.


    Liebe Grüße,

    Elke

    Hallo Willipitschen !


    Ich bin sicher , Du verstehst was ich meine .

    Es geht nicht um das Erinnern, wenn man in anderem Zusammenhang im Forum etwas liest und dann vielleicht eine eigene Geschichte dazu hat. Es geht um das unveränderte Rüberkopieren mehrerer alter Beiträge aus einem anderen Forum ( auch mehrere am gleichen Tag) , wo man sie mit gleichem Wortlaut ( nur unter einem anderen Datum ) lesen kann,

    Es gbt hier User, die kennen diese Beiträge und Google listet sie auch auf.

    Stichwort "duplicate content."



    Viele Grüße,

    Elke

    Interessant, Bilder von früher zu sehen und ein paar nette Bilder von Menschen aus Deiner privaten Umgebung, die wir natürlich nicht kennen.

    Die Vinschgerbahn fährt wieder

    Gilt das auch für jetzt? Hast Du recherchiert, ob sie wirklich wieder fährt? Letztes Jahr war sie zeitweise gesperrt.


    Im Forum gibt es mehrere Liebhaber von Südtirol - auch von Meran und vom Vinschgau.

    Vielleicht interessieren Dich auch neuere und aktuellere Beiträge von Foris über die unterschiedlichsten Themen !


    Trentino- Alto Adige (Südtirol)


    Gruß,

    Elke

    Wenn man in Budapest die Metro benutze , brauchte man ein 2 Forintstück

    Ich dachte, in Budapest kann man ab 65 die Öffis kostenlos benützen?

    So war das zumindest bei meinem Budapestbesuch vor einigen Jahren


    Ja, das mit dem Pflichtumtausch ( und dem Visum ) war lästig. Wir durchquerten 1972 Ungarn auf der Donau mit dem Kajak ( Wien- Belgrad), mussten den Pflichtumtausch vornehmen und hatten zu viert mehr Geld als wir mit Essen verbrauchen konnten, Unser Platz auf dem Kajak für irgendwelche Waren war nicht vorhanden, Da wir bei der Ausreise nachweisen mussten, dass wir das Geld ausgegeben haben , haben wir für die Forint in Budapest einen teuren Lederfußball gekauft. Haben dann irgendwo vor dem Grenzübergang nach YU in einem Dorf angelegt und den Fußball den Kindern dort geschenkt.

    Lang ist es her....


    Weißt Du , ob derzeit die Einreise ohne jegliche Einschränkung möglich ist? Sind schon viele Touristen unterwegs?

    Ich überlege, mit dem Wohnmobil ein paar Tage ins Thermalbad Papa zu fahren,

    Kennst Du diesen CP ?


    Viele Grüße,

    Elke

    kann ich jeden Empfehlen, sehr schön.

    Ich würde so etwas gern heute auch mal wieder machen !!

    Prinzessin Elke vom Abendrot, die mutige Himmelsstürmerin am blauen Abendhimmel


    Hast Du auch neuere Erfahrungen mit Ballon, Drachen oder ähnlich Spannendes ?


    Schau Dich doch mal im Forum um - hier gibt etliche Abenteuerlustige, die sich verrückte Dinge trauen !

    z.B.

    Geburtstagsgeschenk

    Oder so etwas?

    Flug mit einemTragschrauber

    und noch mehr

    Ein Riesenspaß: Die Zipline in Omiš


    Wie sind alle neugierig auf Abenteuertipps!


    Gruß,

    Elke

    Intersessant ., weckt nostalgische Erinnerungen,


    Und was macht Du heute, nach so vielen Jahren ?

    Immer noch Urlaub in Ungarn??


    Was hat sich heute geändert?

    Das würde mich interessieren!

    Wie sieht heute Urlaub in Ungarn aus ? ( Ich denke hier jetzt nicht an Corona . so weit ich informert bin . ist die Grenze wieder offen)


    Gruß,

    Elke

    warum stehen die meisten Bilder auf den Kopf, oder ist das nur bei meinen PC so?

    Nein , das ist leider so.;(

    Die Bllder stammen aus einer fremden Datenbank ( daher auch die Warnhinweise) und ändern kann das nur der Berichtersteller.

    Leider .


    Gruß,

    Elke

    Wie schön - ein Camper unter uns!

    Seid Ihr jetzt öfter auf Eurem schönen Dauerplatz in der Eifel und weniger unterwegs mit dem kleinen Camper?

    Danke für den hervorragenden Tipp für eine Deutschlandreise. Daniel hat mit seinen Eifelberichten schon mein Interesse geweckt und Du verstärkst das jetzt.

    Gerade als jemand , der mit einem Wohnmobil unterwegs ist, bin ich besonders dankbar für Hinweise auf gepflegte Stellplätze ( die gerne Gebühren kosten dürfen).


    Viele Grüße,

    Elke

    Die Insel ist (auch) einen Besuch wert, da stimme ich Dir zu, Jürgen.

    Um alles im NP Krka richtig anzuschauen, sollte man sich mehr als einen Tag Zeit nehmen .


    Wir haben die Insel und das Kloster leider nur vom Aussichtspunkt aus gesehen.

    Im Krka Nationalpark


    Wir waren zwar einen ganzen Tag und viele Stunden unterwegs, aber es gibt einfach zu viel Interessantes entlang der Krka.


    Danke für Deinen Bericht von der Insel Visovac.

    Die Fotos und vor allem der Text auf der Infotafel werden noch lange dafür sorgen, dass die Erinnerung an eine schlimmme Zeit wach bleibt.


    Viele Grüße,

    Elke

    Schmunzeln musste ich beim Bild von der Kuh in Großaufnahme: So als würde sie Euch die Zunge zeigen und sagen: "Blumen und Kräuter wollte Ihr?? Wir waren zuerst da, das Gras hängt mir ja noch beim Maul heraus".

    Susanne, wusstest Du, dass Kühe ( im Gegensatz zu Pferden) Gras nicht abbeißen, sondern die Halme mit der Zunge umfassen und dann abrupfen? :wink:

    Das Gebiss bei Kühen ist anders als bei Pferden.

    Das war genau der Moment. Ich hatte sie mit einem leisen Zuruf gestört, als sie unter einem Busch mit der langen Zunge sich ein paar Kräuter holte , Da hob sie den Kopf und schaute mich ganz misstrauisch an.


    Liebe Grüße,

    Elke