aus Ungarn kurz berichtet 2020

  • Es ist so weit.

    Morgen früh gehts los.

    Die letzten Nachrichten aus Kroatien haben mein mulmiges Gefühl verstärkt, aber wir fahren trotzdem.

    Da wir aber in unserem Häuschen wohnen werden und die Kontakte in Grenzen halten können, dürfte sich für uns im Vergleich mit zuhause nicht viel ändern. Es wird ähnlich wie daheim. Abstand, MNS, usw.

    Das in Ungarn übliche Küsschen Küsschen mit herzlicher Umarmung werden wir ablehnen.

    Eine Einladung zu einer ungarischen Hochzeit habe ich schon schweren Herzens abgewiesen. Obwohl es sehr liebe Verwandtschaft ist, ist mir das Risiko zu groß. Eine Hochzeit ohne Küsschen und Tanz kann ich mir nicht vorstellen. Außerdem soll ich zwei Tage später wieder in die Tagespflege. Der Gedanke, dass ich da das Virus einschleppen könnte...

    Nein, das ist mir zu riskant!


    Also, morgen fahren wir - wie gewohnt - die A3 über Nürnberg bis Laaber (kurz vor Regensburg - wegen der Schokolade), dann weiter bis Passau. Nach dem Grenzübergang Suben verlassen wir die Autobahn und suchen den Salzingerhof in Ufer (OT von Kirchdorf am Inn) auf zur Übernachtung.

    Leider war unsere übliche Pension am Jochenstein im Donautal ausgebucht.

    Nächsten Morgen gehts wieder rauf auf die A8, A25, A1 (bei Ybbs wird getankt) bis Pressbaum, runter von der Autobahn, vermutlich Mittagessen im Steinerhof in Pfalzau. Danach beabsichtige ich im Wienerwald einige Sissi-Spuren zu verfolgen und dann meine Fahrt in Richtung Ungarn fortzusetzen.

    Montag früh habe ich eine Audienz bei Viktor! :wink:

    Er wird aber vermutlich nicht anwesend sein wenn ich das Abgeordnetenhaus besuche um ein Gemälde der Krönung Franz Josephs zu fotografieren.

    Das Abgeordnetenhaus ist nicht Teil einer normalen Parlamentsbesichtigung. Führungsteil ist das Oberhaus. Aber ich habe da meine Beziehungen :wink:


    Das wars erst mal.

    Die ersten Tage werde ich wohl ohne Internet auskommen müssen.

    Erst am Zielort Mezőkövesd werde ich meine ungarische Internetverbindung reaktivieren können.

    Ich werde also vor Donnerstag nicht hier aktiv sein.



    Bis dann liebe Grüße von waldi :174: und bleibt gesund!

    Und immer neugierig bleiben!

  • Also, morgen fahren wir - wie gewohnt

    Gute Reise !

    Schon Dein Plan für die Anreise sieht interessant aus. Schade, dass Du den Viktor nicht interviewen kannst . Dafür hast Du dann ein schönes Bild von Franz Joseph;)


    Ich wünsche Euch viel Spaß und einen schönen, erholsamen Urlaub .

    Kommt gesund wieder zurück.


    Ich freu mich schon auf Deine ersten Berichte und über die Erfahrungen, die Ihr dieses Mal in einem Land macht, das Ihr schon gut kennt.


    Liebe Grüße,

    Elke

  • die A3 über Nürnberg bis Laaber (kurz vor Regensburg - wegen der Schokolade), dann weiter bis Passau.

    Na dann hupe mal wenn du an Neutraubling vorbeifährst ;)


    oder hast du Zeit auf ein Bierchen ???

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Auch wir wünschen Euch einen schönen Aufenthalt in Mezőkövesd.

    Liebe Grüße

    Josef

  • Hallo Waldi,


    eine gute Anreise, genießt die schöne Zeit in Ungarn und erholt euch gut.


    Viel Freude bei deinen Erkundungen auf Sissis Spuren.


    Liebe Grüße

    Steffi

    “Die Gesundheit ist das Wichtigste in unserem Leben“

  • Da wir aber in unserem Häuschen wohnen werden und die Kontakte in Grenzen halten können, dürfte sich für uns im Vergleich mit zuhause nicht viel ändern. Es wird ähnlich wie daheim. Abstand, MNS, usw.

    Ich finde auch, es ist ein Unterschied, ob man in seinem 2. Zuhause wohnt oder irgendwo im Hotel. In unsere Wohnanlage kommen nun auch nach und nach etliche Zweitwohnungs-Besitzer, um wenigsten mal nach dem Rechten zu sehen. Wenn man im Ruhestand ist, ist es ja auch nicht so schlimm, wenn man nach der Heimreise in die Quarantäne muss. Ein Problem kann es halt für die Berufstätigen sein.


    Ich wünsche Dir einen schönen Aufenthalt in Ungarn, Waldi. :)

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • bis Pressbaum, runter von der Autobahn, vermutlich Mittagessen im Steinerhof in Pfalzau. Danach beabsichtige ich im Wienerwald einige Sissi-Spuren zu verfolgen und dann meine Fahrt in Richtung Ungarn fortzusetzen.

    Sollte ich den Virus nicht haben und Bescheid bekommen bis Sonntag, dann fahre ich ab Montag die Tour Pressbaum wieder.

    Fahre da auch Pfalzau.


    Wünsch dir auf jeden Fall einen schönen Urlaub und das ihr gesund und munter wieder zurück kommt.

    Schöne Grüße


    Tom



  • Montag früh habe ich eine Audienz bei Viktor!

    Meinst du Vize2, dann liebe Grüße von mir!

    Wünsche eine schöne , erholsame Reise.

    LG

    Richard Bruce

  • Lieber Waldi,


    ich bin zu spät mit meinen Wünschen für Deine gute Reise, lieber Waldi!

    Aber sie kommen von Herzen - und werden Dich nach Deiner Ankunft erreichen!


    Morgen querst Du dann den Wienerwald, eine Möglichkeit, Dir in Gedanken zu "winken".


    Habt eine schöne Zeit an Eurem 2. Wohnsitz, Eurem Häuschen!

    Alles Liebe!

    Susanne

    Sollte ich den Virus nicht haben und Bescheid bekommen bis Sonntag, dann fahre ich ab Montag die Tour Pressbaum wieder.

    Fahre da auch Pfalzau.

    Da Du schon weißt, dass Du gesund bist, lieber Tom, auf nach Pfalzau - so wie Waldi. Aber, wenn ich richtig rechne, bist Du einen Tag später dran als Waldi.

    Aber, was macht's aus: wir folgen einander auf den diversen Spuren!


    Auch Dir, Tom, nochmals alles Gute!

    Susanne

  • Grüße aus Österreich!

    Zwar ungesichertes WLAN, aber naja.


    Herzlichen Dank für die Grüße und Wünsche!

    Dafür hast Du dann ein schönes Bild von Franz Joseph ;)

    Was mir auch wichtiger ist, zumal dessen Gattin natürlich auch auf dem Bild zu sehen ist!


    Na dann hupe mal wenn du an Neutraubling vorbeifährst 1f609.png

    Zu spät gelesen. :sad: Schade!

    oder hast du Zeit auf ein Bierchen ???

    Zeit hätte ich genug gehabt, wenns auch kein Bier hätte sein dürfen. aber Du hättest sicher auch was ohne Alkohol daheim gehabt. :wink:


    dann fahre ich ab Montag die Tour Pressbaum wieder.

    Zu spät. Da bin ich schon bei Viktor.


    Meinst du Vize2

    Nein, Bruce.

    Ich bin icher, dass Viktor aus Budapest gemeint ist ;) 1f604.png

    Das ist richtig, Elke! Ich meinte den Landesvater.

    eine Möglichkeit, Dir in Gedanken zu "winken".

    Tu das, Susanne! Ich versuche Deine Gedanken zu erfassen.


    So! Jetzt suchen wir erst mal nach einer Jause.

    Das belegte Brötchen in der Schokoldenfabrik war nicht sehr groß.



    Liebe Grüße aus Österreich :174: und bleibt gesund!

    Und immer neugierig bleiben!

  • Ich bin überrascht wie gut die ALDI-Talk-Karte auch in Ungarn funktioniert.

    Der Beitrag vom Nepomuk in Katzenberg war kein Problem!


    Meine Unterkunft in Ufer, OT von Kirchdorf am Inn, lag am Ufer des Inn und der etwas muffige Geruch des schilfbestandenen Uferbereiches störte leicht. Vorteilhaft war die Abgeschiedenheit und die damit verbundene Ruhe.


    Die Anmeldung war kurz und knapp, ohne Verhaltensanweisung.

    Abendessen in Katzenberg war ohne Anmeldung möglich und gut. Bis zum Tisch trugen wir MNS.

    Die Bedienung trug einen mir bisher unbekannten kleinen "Mundschild" der sich am Kinn abstützt und mit Gummis wie eine Maske getragen wird. Dieser Schild erhöht die Verständlichkeit und belastet den Träger weniger als ein MNS, aber ich bezweifle seine Wirksamkeit.


    Das Zimmer war sauber und wir konnten bei offenem Fenster (mit Fliegengitter) gut schlafen.

    Frühstück mit Buffet, Bedienung mit MNS. Alles gut.


    Heute fuhren wir weiter bis Pressbaum, hatten aber noch keinen Hunger. Deshalb fiel das Mittagessen im Steinerhof aus. Nach dem Tanken suchte ich noch einen Gedenkstein im Irenental auf.

    Weiter gings quer durch den Wienerwald in Richtung Ungarn. Im Radio hörten wir von langen Wartezeiten an den Grenzen. Das betraf glücklicherweise die Einreise nach A. In Nickelsdorf/Hegyeshalom hielten wir nur kurz an um eine imaginäre Matrica zu erwerben. Die muss ja nicht geklebt werden wie in A.


    Ohne Stau oder sonstige Probleme erreichten wir unsere (Familien-)Pension bei Budapest.


    Die Vorfreude auf den Besuch morgen früh im Parlament ist groß!


    Liebe Grüße von waldi aus Ungarn :174: und bleibt gesund!

    Und immer neugierig bleiben!

  • Wie schön, so Postives von Eurer Reise zu lesen !:thx:

    Die Matrica ist das unsichtbare Mautpickerl. stimmt's ?


    Viel Spaß in Budapest . Sind die AHA Vorschriften in Ungarn streng?


    Gute Weiterfahrt!!


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Die Matrica ist das unsichtbare Mautpickerl. stimmt's ?

    Richtig,Elke! Ähnlich wie bei manchen Tunneln in A, wo ich online buchen kann und eine Kamera das Nummernschild scannt und das mit der Registrierung abgleicht.


    Sind die AHA Vorschriften in Ungarn streng?

    Beschränkungen im Land

    Restaurants, Kneipen und Clubs dürfen wieder öffnen. Kinos, Theater, Museen, Bäder und andere öffentliche Einrichtungen befinden sich im Prozess der Wiedereröffnung.

    Veranstaltungen in geschlossenen Räumen und im Freien sind bis zu einer Gästezahl von 500 Personen zugelassen.

    Hygieneregeln

    In Geschäften, öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis sowie für das Personal im Gastgewerbe besteht Maskenpflicht. In Geschäften gilt eine Abstandsregel von 1,5 Metern.

    Es ist also ähnlich wie in D.



    Mein heutiger Tag war nicht ganz so erfolgreich wie ich es mir gewünscht hatte.

    In dem Abgeordnetensaal mit dem Gemälde war heute kein Licht weil die Elektrik überprüft wurde.


    ?random=548280650&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_39944


    Das Gemälde auf der linken Seite ist es.

    Meine Gattin musste mal Viktors Stuhl testen. :wink:


    Obwohl ich mit zwei Kameras fotografiert habe genügt kein Bild meinen Ansprüchen. Alles unscharf. Schade!


    ?random=2131285473&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_39940


    Elisabeth steht ganz links.


    Ein unerwartetes Bild vom Schwerthieb Franz Josephs auf dem Krönungshügel wurde etwas besser.


    ?random=1831940904&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_39941


    Elisabeth ist die "weiße Frau" im rechten Drittel.


    Morgen gehts weiter zum Häuschen.



    Liebe Grüße von waldi aus Ungarn :174: und bleibt gesund!

    Und immer neugierig bleiben!

  • Schade!

    Aber ein Grund für einen weiteren Besuch.

    Müsstest Du Dich im Voraus anmelden?


    Wie war das für Deine Frau, einmal auf Orbans Sessel zu sitzen?Wenigstens bequem?;)


    Gute Fahrt für den letzten Reiseabschnitt!


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Müsstest Du Dich im Voraus anmelden?

    Ja! Die Daten von uns waren im Voraus hinterlegt.

    Wir mussten einen Ausweis vorlegen und wurden kontrolliert, auch die Taschen.

    Fotografieren ist erlaubt, außer den Krönungsinsignien.

    Wie war das für Deine Frau, einmal auf Orbans Sessel zu sitzen?Wenigstens bequem?

    Ein einmaliges Erlebnis! Das wird sie ein zweites mal nicht machen können. Besonders bequem war der Stuhl nicht, sagt sie.



    Liebe Grüße von waldi aus Ungarn :174: und bleibt gesund!

    Und immer neugierig bleiben!

  • Trotzdem haben die Fotos den Dokumentationswert! In solchen Fällen mache ich es so, dass meine Begleiterin die Handytaschenlampe aufdreht und das Detail, welches ich fotografieren will, beleuchtet. Wenn es erlaubt ist...


    LG


    Johannes

  • Inzwischen sind wir am Zielort Mezőkövesd angekommen.

    Es wird erst mal geputzt und geräumt. Das ist nicht weiter schlimm weil das Wetter regnerisch ist.

    Gestern hatten wir ein heftiges Gewitter mit Starkregen. Natürlich waren wir gerade unterwegs und wurden ein bisschen nass.

    Ansonsten gibts nichts Neues.

    Ach ja! Getankt habe ich heute für 375 HUF = 1,08 € Diesel.

    Super liegt etwa 1-2 Cent darunter.

    Der Kurs liegt heute bei 348 HUF/1€.



    Liebe Grüße von waldi aus Ungarn :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Zitat

    Getankt habe ich heute für 375 HUF = 1,08 € Diesel.

    Das ist teurer als hier

    Bei uns heute 1,01.


    Dafür ist SUPER bei uns bei 1,21:sad:


    Fast wie daheim :wink:Putzen und Räumen...:grin:, auch Gartenpflege bei Eurem Häuschen?

    Jetzt lebt Euch erst mal wieder ein, erholt Euch von der langen Fahrt, geniesst die ungarische Küche und dann kommt die Lust auf Ausflüge!

    Bin gespannt, was Du dieses Jahr wieder entdeckst, was sich vielleicht verändert hat.

    Wie geht es den Ungarn zur Coronazeit? Gab es auch einen Lockdown?

    Bei uns in den Medien hört man kaum etwas von Ungarn.


    Liebe Grüße,

    Elke

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Wer war online

In den letzten 24 Stunden waren bereits 18 Mitglieder Online - Rekord: 19 Mitglieder ()