D 1848 Bayern > EULENAU> Fischteiche > Fischfutterautomat

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ELMA.

  • Hier stand ich lange und habe beobachtet.

    Wer kennt so etwas?


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34887


    Gruß,

    Elke

  • Wer kennt so etwas?

    Hängt da unten ( also im Wasser ) ein kleiner Propeller dran ??

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Da hängt etwas ( ganz ruhig) ins Wasser, ja, das ist richtig.

    Aber es hängt kein Propeller dran.


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Aber es hängt kein Propeller dran.

    Wird da vielleicht Luft ins Wasser geblasen um z.b. den Sauerstoffgehalt zu verbessern

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Ich halte mich raus, Elke.

    Diese Dinger kenne ich gut von meinem Lieblingsort in Ungarn.

    Motto: Selbstbedienung! :wink:



    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Man kann es nicht erkennen, aber es ist kein Rohr, sondern nur eine dünne Eisenstange, die ein kleines Stück ins Wasser reicht.

    "Selbstbedienung" ist eine gute Bezeichnung für diese Vorrichtung!


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Selbstbedienung" ist eine gute Bezeichnung für diese Vorrichtung!

    Selbstbedienung - dann geht es wahrscheinlich um Fische ???


    Wird mit dieser Methode ein teil des Teiches eisfrei gehalten.

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

    Einmal editiert, zuletzt von Dieter ()

  • Ich lese mit, aber ich bin ahnungslos. Waldis Wort der Selbstbedienung liess mich wie Dieter an Wassertiere, wohl Fische, denken.


    Herzlich!

    Susanne

  • Selbstbedienung - dann geht es wahrscheinlich um Fische ???

    Ja- Selbstbedienung für die Fische !!

    Fische lernen schnell !


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Fische lernen schnell !

    Fütterungsmaschine mehr oder weniger ,


    wenn die Fische mit dem Maul den Draht berühren fällt von oben Futter herunter.

    Ich glaube auf dem Bild zwei kleine Körner zu sehen.

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Das ist richtig , Dieter!


    Ich bin nicht geschickt bei Videoaufnahmen :sad:. aber hier ein paar Sekunden, die ich beim Beobachten aufgenommen habe und wo man dieses Gedränge der Karpfen am Automat erkennt.

    Der Futterspender funktioniert nach dem Pendelprinzip. Durch Berühren des Pendelstabes fallen die Pellets ins Wasser. Die Fische begreifen schnell, dass durch das Anstoßen an den Pendel das Futter freigegeben wird.


    Nachher gibt's noch ein paar Bilder von der Umgebung



    Liebe Grüße,

    Elke

  • Interessantes Rätsel


    Danke Elke

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Gut gelöst!


    Das Ding nennt sich Futterspender und besteht aus einem Behälter in den Pellets eingefüllt werden und der "Pendelstange", die von den Fischen angestoßen wird. Dann fallen wie in Elkes Video die Pellets ins Wasser. Mahlzeit!

    Bei der moderneren Ausführung besteht die Pendelstange vorzugsweise aus Fiberglas. Das ist rostfrei und elastisch. Es verbiegt sich auch nicht.

    Diese Futterspender gibt es für alle Fischarten und -größen, Behälter von 10 bis 70 kg für Pelletsgrößen von 2 bis 14 mm.

    Ich hatte mit dem Thema Kontakt weil ich für Gyuri in Lillafüred solche Futterspender in D besorgt habe.


    Liebe Grüße von waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • In der Nähe von Bad Aibling , in der Eulenau , gibt es eine große Anzahl an Fischteichen.

    Abwechselnd werden sie abgelassen und gereinigt , aber immer gibt es etliche die gut besetzt sind.


    Ich gehe dort gern spazieren, vor allem jetzt in der Coronazeit, denn man begegnet nur wenigen Menschen .Außerdem sind dort die Wiesen, auf denen ich im Frühjahr die Schneeglöckchen ( Frühlingsknotenblumen) zu Tausenden finde.


    Das war an einem Januartag

    ( das Bild hab ich schon mal gezeigt)


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_32974


    Und das war in der vergangenen Woche


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34892


    An jedem Teich befindet sich solch ein Automat


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34896


    Manchmal ist alles ruhig.


    Aber das letzte Mal beobachtete ich, dass da etwas auf dem Wasser herumschwamm, was wie Fischfutter aussah.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34898


    Das Futter fiel aus dem halb gefüllten Behälter heraus


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34897


    Und dann ging das Gedränge los. ( s. Video )

    Ich bin kein Fischexperte. Aber ich denke , es waren Karpfen!


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34895?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34891


    Riesige Karpfen, die wohl die kommende Woche, es ist Karfreitag , kaum überleben werden.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34890


    Den Schwänen war das egal.

    Kormorane und Fischreiher , selbst schwarze Schwäne habe ich an den Teichen auch schon oft gesehen.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34899


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34900


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34893


    Bei den Fischteichen gibt einen Direktverkauf der frischen Fische, nicht nur der Karpfen. Es gibt auch frische und geräucherte Forellen, und andere.

    https://www.fischzucht-eulenau.de


    Da werde ich in dieser Woche hinfahren , denn ich habe eine idee für unser Ostermenu.

    Ich werde hier davon erzählen

    Ostern 2020

    Und ich freu mich schon darauf .


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Da werde ich in dieser Woche hinfahren

    Ich war heute dort.


    Die oben gezeigten Teiche waren leer, das Wasser war abgelassen, die Fische wohl in inzwischen bei verschiedenen Fischhändlern und Fischverkäufern.

    In der Karwoche ist die Nachfrage offensichtlich groß.


    Eine schmale private Asphaltsraße führt zur einsam gelegenen Verkaufsstelle mitten im Teichgebiet.

    Dieses Mal war ich nicht zu Fuß unterwegs.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34998


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34994


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34997


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34995


    Im Verkaufsraum standen mehrere große Wasserbecken mit unterschiedlichen Fischarten.

    Es gibt u.a. Karpfen, Regenbogenforellen, Schleien, Wels, Zander, Saiblinge ,

    aber nicht alle zu jeder Jahreszeit.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34996


    Eigentlich hatte ich mir ein Ostermenu mit frischem Fisch ausgedacht. Aber als ich sah, dass es geräucherte Saiblinge gab (vergleichbat mit Renken , die wir zu dieser Jahreszeit immer auf der Fraueninsel verspeisen ),

    da warf ich meinen Menuplan um und kaufte zwei frisch geräucherte Bachsaiblinge.


    Saiblinge mit Meerrettich.......:401::401::401:


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_34993


    Zu Ostern gibt es etwas Anderes.


    hier

    Ostern 2020



    Liebe Grüße,

    Elke

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.