1857_2 AUA Maschinen holen Schutzmaterial aus China

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Michael.

  • Mal ganz was anderes,

    natürlich nur für jene denen so was Spaß macht ...

    2 AUA-Maschinen sind am Weg nach China um insgesamt 130 Tonnen Masken und Schutzanzüge nach Österreich zu bringen. Auch Südtirol wird damit geholfen werden ...


    Quelle: ORF-Radio

    Mittlerweile sind sie in China gelandet.

    In welcher Stadt?

    Und welche Kennzeichen / Kennung haben die beiden Flugzeuge?


    Liebe Grüße

    Michael

  • Die Lösung, für alle, die Interesse am Rätsel hatten:


    Xiamen

    OE_LPC - zurück in Wien seit 14:49

    OE-LPD - zurück in Wien seit 14:47


    Liebe Grüße

    Michael

  • Ohne Kennzeichnung keine Chance, die Maschine zu finden


    Woher wusstest Du sie?

    Gleiche Quelle wie deine.

    Ist nur eine andere Art der Suche.

    Wenn du den Typ weißt, und der wurde kommuniziert, kannst du im Ausschlussverfahren vorgehen. Ist ein wenig ein Geduldspiel aber jetzt ist ja genug Zeit für so was ...

    Liebe Grüße

    Michael

  • Ist alles völlig egal, die Hauptsache ist das die Lieferung gut angekommen ist.

    Tom, das ist in der Hauptsache richtig, aber nicht egal.


    Mir ging es um das Rätsel, um eine Information zum Lösungsweg und vielleicht auch um eine Hilfe, wie man zur Lösung kommt. Manchmal wäre es motivierend, einen konkreteren Tipp zu bekommen, wenn man sieht, dass der andere nicht weiterkommt.

    Aber jetzt weiß ich ja die Lösung .


    Gruß,
    Elke

  • Sowie ich sehe , war die Herstellung von Schutzmaterial vor allem die Initiative einer bekannten Sportartikelfirma, die ihre Geschäftsverbindungen mit ihrem chinesischen Lizenzpartner nützte und in kürzester Zeit Masken und Schutzanzüge herstellen ließ.

    https://www.tageszeitung.it/20…die-schutzmasken-sind-da/


    Elke

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.