Planung einer "schönen Reise" in den nächsten 12 Monaten?

Es gibt 111 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Jofina.

  • Unsere Eltern/Großeltern wurden in den Krieg verdammt. Wir heute auf die Couch. Die vermeintlich Gottesgleichen werden diesen Unterschied nie erkennen können.

    Sorry Klaus, da steh ich total daneben. Was meinst du damit? Worum geht es da?

    Liebe Grüße

    Michael

  • So wie es aussieht wird der Flughafen VIE in den nächsten Tagen praktisch geschlossen.

    Kanzler Kurz hat alle ÖsterreicherInnen im Ausland gestern ersucht sich "dringendst auf den Weg zu machen" wenn sie nach Hause wollen ...


    Schau auf dich

    Liebe Grüße

    Michael

  • Sorry Klaus, da steh ich total daneben. Was meinst du damit? Worum geht es da?

    Eigentlich ist es doch ganz einfach, Michael. Unsere Großeltern wurden aufgerufen, in den Krieg zu ziehen. Wir werden aufgerufen, uns auf unser Sofa zu setzen. Beim Vergleich müssten wir eigentlich sagen: Wir schaffen das. Die Realität sieht leider anders aus.


    Gruß,

    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Beim Vergleich müssten wir eigentlich sagen: Wir schaffen das. Die Realität sieht leider anders aus.

    Jetzt mein Freund ist es angekommen ,


    die Realität sieht immer anders aus - auch wenn manche sie schönreden wollen.;)

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Ist denn auf dem Sofa sitzen so schwer?


    Fragt sich

    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Für Berufstätige sieht das natürlich etwas anders aus.

    Aber mich hat gestern im TV bei "Hart aber fair"

    https://web.de/magazine/politi…-fair-hoffnungen-34523914

    ein Bild schockiert, das vom Münchner Viktualienmarkt am 16.3.20 aufgenommen wurde.


    https://www.sueddeutsche.de/pa…alienmarkt-foto-1.4847864

    https://www.focus.de/gesundhei…erstehen_id_11773206.html


    Gruß ,

    Elke

  • Passend dazu: Vorgestern schrieb Sebastian:

    Zitat

    Hamsterkauf!

    Habe gerade 30 Tonbänder gekauft und kann damit in den nächsten Wochen in meinem Studio 15 Stunden Musik aufnehmen! Das sind ca. 225 Songs, oder 17-20 Alben!

    Selbst wenn ein Virus alle Computer lahm legt!

    Und er war nicht faul und schrieb heute:

    Das kam dabei heraus:



    Gruß,

    Klaus, der auch andere Lieder von Sebastian mag

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Ich finde es sehr fein, und freu mich persönlich, dass Du den interessanten Song Deines Freundes, der zu unser aller derzeitigen Situation passt, hier in diesen Bereich gestellt hast.


    Vielleicht erfreuen sich viele Menschen daran!!! :erde:

    Herzlich! Susanne

  • Ich habe gerade ein ganz tolles Lied per Whatsapp von meiner Freundin aus Thüringen zugeschickt bekommen.


    Hello Virus from Wuhan nach der Melodie von Sound of silence (mit eingeblendeten Text).


    Hier auf dieser Seite findet ihr es auch: bis zur Mitte ungefähr runterscrollen.

    https://www.sat1regional.de/hu…navirus-das-netz-erobern/


    Wir machen es uns weiter kuschelig daheim und träumen von vergangenen Reisen. :)

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Ich sehe jeden Tag einmal die Webcams dieser Welt an ,

    vorwiegend momentan natürlich Italien , Kroatien und Österreich.


    https://www.skylinewebcams.com/de/webcam/italia.html


    Ist schon beängstigend die Leere auf den Bildern , fast keine Menschen auf den Straßen und vor den touristischen Highlights der einzelnen Städte.

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Erschreckend Elke, was Du verlinkt hast - ich konnte täglich viele Kinder und Eltern auf dem Spielplatz bei uns in der Nähe sehen. Jugendliche sitzen zusammen....

    Die Gefahr wird nicht ernst genommen. Teils panische Hamsterkäufe und danach gehen sie mit den Kindern auf den vollen Spielplatz??!!!

    Ich fasse es nicht.

    Deutschland stellt 50 Millionen bereit um Urlauber aus allen Teilen der Welt mit dem Flieger zurückzuholen , die festsitzen. Und immer noch gibt es Menschen, die sich über die "Panikmache" aufregen.....

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Die Gefahr wird nicht ernst genommen.

    Unterstützen die Medien die Sache nicht?

    Bei uns gibt es fast jede 30 Minuten im Radio "Informationen der Bundesregierung" in der immer wieder das gleiche gesagt wird, nämlich zu Hause bleiben, Händewaschen, usw.

    Wir hatten letzten Sonntag in allen Zeitungen ganzseitige Inserate auf der Titelseite mit gleichem Inhalt.

    Im TV gibt es ebenfalls gleichartige Spots der Bundesregierung...


    Ich war gestern kurz Einkaufen in "meinem" Supermarkt und es war ruhig. Sicherheitsabstand im Geschäft und deswegen auch lange Schlangen an den Kassen, aber nur deswegen.


    Ich dachte mir: Endlich, jetzt haben wir es verstanden.

    Liebe Grüße aus Wien

    Michael

    Einmal editiert, zuletzt von Michael ()

  • Passt auch dazu:

    Große Supermarktketten bieten ab heute eine spezielle Einkaufszeit (08:00 - 09:00 Uhr) für die Risikogruppen.

    Ob das jetzt Sinn macht oder nicht, darüber streiten sich bereits die Experten.

    Aber jedenfalls funktioniert es super.

    Ich war in der Früh in einer diesen Filialen in meiner Nähe und es war fast nix los, außer ein paar Kunden und die waren alle in meinem Alter oder älter ...

    Liebe Grüße

    Michael

  • Große Supermarktketten bieten ab heute eine spezielle Einkaufszeit (08:00 - 09:00 Uhr) für die Risikogruppen.

    Ob das jetzt Sinn macht oder nicht

    Für mich absolut nicht. Im Alter von 64 1/2 ist man doch nicht weniger gefährdet, als mit 65. Das ist doch nur mit Aufwand verbunden (sie müssen ja jemand an die Tür stellen, der die Einhaltung dieser Regelung überprüft). Hiermit werden Bevölkerungsgruppen gegeneinander ausgespielt.


    Liebe Grüße

    Helga

  • Im Alter von 64 1/2 ist man doch nicht weniger gefährdet, als mit 65.

    Risikogruppen haben nicht unbedingt was mit dem Lebensalter zu tun.

    Das ist doch nur mit Aufwand verbunden (sie müssen ja jemand an die Tür stellen, der die Einhaltung dieser Regelung überprüft).

    Ist ja eine Angebot und kein Gesetz das kontrolliert werden muss.

    Hiermit werden Bevölkerungsgruppen gegeneinander ausgespielt.

    Versteh ich nicht, was dich zu diesem BIld führt.


    Liebe Grüße

    Michael

  • Unterstützen die Medien die Sache nicht?

    oh doch , ständig und gefühlt alle paar Minuten - aber viele Leute sind einfach dumm oder unvernünftig , ignorant oder alles zusammen...…



    Jetzt gab es eben im Fernsehen eine Rede der Kanzlerin an die Nation in der sie u.a. dringendst appellierte , dass die Lage sehr ernst ist ,dass die Menschen Abstand halten, sich an die Anweisungen halten sollen, es sei die größte Herausforderung seit Ende des 2. Weltkrieges....


    Mal sehen, ob es was nützt und der letzte kapiert, wie ernst die Lage ist.

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Geplant war die Pannoniarallye mit unseren Oldi mit zu machen


    und danach ist der große Urlaub geplant.

    Leider wird nichts daraus, alles verschoben auf 2020 so Gott will.


    Alles schon geplant:


    Route nach Montenegro / Albanien Mai-Juni 2020


    1. Route https://goo.gl/maps/gnZRD2e18a5VjNpq7 477 Km zum CP


    https://goo.gl/maps/TuoXNX1tvgA9c55H8 520 Km zum CP



    Trostberg bis zu Camping Camping Radonja, 520 Km, 1 x Übernachten


    weiter nach Mostar, 465 Km nach Mostar, 2 x Übernachten


    autocamp-blagaj.com , Blagaj bb, Kosor 88201


    weiter nach Sarajevo, 129 Km, Camping Sarajevo,


    Mratnjevače 57, Ilidža 71210 2 x Übernachten


    weiter nach Camping Legjenda, 2 x Übernachten


    Road "Agron 1" 4001, Shkodra, Albania 291 Km


    weiter nach Fierza, 149 Km, 1 x Übernachten


    danach mit der Fähre nach Koman-Hafen Endstation,


    weiter zum Campingplatz ca. 40 Km 1-2 x Übernachten

    Campingplatz Angora Farmhause,


    weiter nach Ulcinj, zu Safarie Beach, 90Km


    Dauerurlaub bis zum Abwinken……


    Fähre buchen: https://komanilakeferry.com/en/




    Unterwegs zu besichtigen:

    Kloster Piva https://goo.gl/maps/Kbmdp4BMgQc9Kd8R8

    Restaurant : konoba-kvisko.me


    Weiter nach Shkodra

    https://goo.gl/maps/nok1ZJy2gawQKX269

  • alles verschoben auf 2020 so Gott will.

    Du meinst auf 2021?


    Koman Valbone hatten wirauch mal geplant, haben uns dann aber nicht getraut.

    (6) AL: Inland oder nicht? Barbullush

    Es sich jedoch vermutlich seither einiges getan.


    Unterwegs zu besichtigen: Kloster Piva

    Ist das dieses Kloster ? siehe hier letzter Teil

    Im Norden von Montenegro: Von der Tara zur Piva Teil 2


    Sehenswert- und kaum besucht !


    Liebe Grüße,

    Elke

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.