Mit dem Auto von Mönchengladbach nach Vietnam

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Dieter.

  • Mit dem Auto von Mönchengladbach nach Vietnam - 13.000 Kilometer Abenteuer.


    Ich war fasziniert von diesem 1/2-stündigem Film, der heute im WDR gezeigt wurde. (Ach, noch einmal jung sein...)


    Mit dem Auto von Mönchengladbach nach Vietnam



    Lieben Gruß,

    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

    Einmal editiert, zuletzt von vadda ()

  • (Ach, noch einmal jung sein...)

    Auch wenn du es noch so klein schreibst , möchtest du das wirklich.:roll::lol:

    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    -"Dieter

  • Klaus, ich wäre sofort dabei !

    Es müssten nicht gleich 28 000 km sein....


    Träumen ist erlaubt....


    Am Khunjerabpass stand ich auch schon mal.

    Damals für uns Ausländer (wir waren mit 4 Jeeps unterwegs) nicht passierbar. Heute am inzwischen gut ausgebauten Karakorumhighway (Tei des neuen chinesischen Seidenstraßenprojektes) . Im Film konnte man ihn gut erkennen.


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Klaus, ich wäre sofort dabei !

    Dann hätte ich eine erfahrene Begleiterin, das würde helfen. Na ja, träumen ...


    Dieter Noch einmal jung sein? Ganz klare Antwort: Ach, ja, ich weiß nicht - oder doch (nicht)?


    Schmunzelnd,

    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Noch einmal jung sein?

    Was heißt "jung"?


    Als ich 25 war, waren die mit 40 , denen ich auf meinen Touren unterwegs begegnete , in meinen Augen schon alt.


    Wieviel Jahre/ Jahrzehnte würdest Du gern die Zeit zurückstellen?

    ( Ich weiß, das ist eine blöde Frage - aber als Gedankenspielerei, jetzt zum Jahreswechsel können solche Gedanken schon hin und wieder kommen)


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Ich möchte nichts von dem missen, was ich bislang erlebt habe. Unsere Kinder waren für uns ein Reichtum in der Zeit, als solche Abenteuerreisen für uns möglich gewesen wären. Die Begleitung unserer Eltern bis hin zum Tod war auch eine Zeit, die wir nicht missen wollten. Unser Enkel ...


    Ach, ich bin zufrieden !


    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Ich möchte nichts von dem missen, was ich bislang erlebt habe. Unsere Kinder waren für uns ein Reichtum in der Zeit, als solche Abenteuerreisen für uns möglich gewesen wären. Die Begleitung unserer Eltern bis hin zum Tod war auch eine Zeit, die wir nicht missen wollten. Unser Enkel ...


    Ach, ich bin zufrieden !

    Das lass ich mal so stehen und kann es nur unterstreichen.


    Noch einmal jung sein? Ganz klare Antwort: Ach, ja, ich weiß nicht - oder doch (nicht)?

    Ich denke mal eher nicht - es ist gut so wie es ist.

    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    -"Dieter

  • Ich denke mal eher nicht - es ist gut so wie es ist.

    Gut oder nicht... aber

    " es ist was es ist "

    Ein Gedicht der österreichischen Lyrikers Erich Fried

    https://www.deutschelyrik.de/was-es-ist-1039.html


    und Deine Signatur , Dieter, als eine Art Aufforderung


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben


    Cicely Saunders


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Ja Elke ,, es ist was es ist ,, und für mich ist es gut so wie es ist.


    Ich oder wir halten uns an die Aussage in meiner Signatur ,

    ,, wir geben jedem einzelnen Tag mehr Leben !!

    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    -"Dieter

  • Man lebt ja nur einmal. ;) Jetzt noch einmal jung sein - auf keinen Fall.

    Womöglich würde ich dann nicht meinen Mann kennen lernen und hätte ein völlig anderes Leben. ;)

    Ich bin mit meinem Leben insgesamt gut zufrieden. :thumbup:


    Mit dem Auto nach Vietnam :huh:, das wäre nix für mich.

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Nur nicht nochmals jung sein! Die Chance, nicht nochmals so viele Schutzengel beiseite gestellt zu bekommen, wie damals, bekäme ich vielleicht nicht nochmals und dann würde ich gar nicht so alt werden, wie ich jetzt bin.


    Manchmal erfasst mich jetzt noch der Schrecken, wenn ich an meine Jugend zurückdenke.


    Johannes

  • Manchmal erfasst mich jetzt noch der Schrecken, wenn ich an meine Jugend zurückdenke.

    Jupp Johannes mir geht es ebenfalls so ,


    eine Möglichkeit sähe ich darin --- nochmal 20 sein und das wissen was ich heute weiß.


    Würden wir dann die gleichen Fehler nochmal machen ??????

    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    -"Dieter

  • Zurückdrehen möchte ich nichts.

    Aber schon manchmal hätte ich mir gewünscht, die Zeit anhalten zu können.


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Aber schon manchmal hätte ich mir gewünscht, die Zeit anhalten zu können.

    Ja auch das


    z.b in dieser Situation


    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    -"Dieter

  • Ach, ob ich nochmal jung sein möchte... das einzige, was ich vermisse, ist die Gesundheit von damals, keinerlei Malaisen, alle Knochen und Gelenke heil, das ist es, was mir fehlt, nicht die Jugend an sich.


    Mit dem Auto würde ich nicht nach Vietnam wollen, jedoch muss das Land wunderschön sein. Mein Sohn und seine Frau waren schon dort, auch eine paar Tage Schifffahrt auf dem Mekong haben sie gemacht und waren begeistert.


    Das würde mich irgendwie schon reizen, jedoch ist die Zeit unserer Fernreisen vorbei.... jetzt zählt es mehr mit unserem Hündle zu verreisen, ich würde ihn nicht ins Tierheim geben nur um so eine -zugegebenermaßen reizvolle- Reise zu unternehmen.



    ...hmmm, dann vielleicht doch "mit dem Auto nach Vietnam"?


    fragt sich Sylvi

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Vietnam

    Wir haben hier im Forum einen ganz tollen 3 teiligen Reisebericht über Vietnam.

    Vietnam


    Ich bedaure sehr , dass Gabi und Abert sich im Forum nicht mehr melden. Ich hoffe, es geht ihnen gut.


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Ja Elke,


    ich hab diesen tollen Bericht damals auch gelesen. Ist schon wieder so lange her, wo ist die Zeit geblieben... Unsere Freunde, die damals diese Reise unternommen haben waren auch begeistert, ich hab das nicht gedacht, daß das schon so lange her ist. Mein Sohn war vor 2 Jahren in Vietnam.


    Stimmt, ich hab Olifan's schon lange auch vermisst, schade, daß sie nicht mehr dabei sind. Ich hoffe, sie sind gesund.

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • jetzt zählt es mehr mit unserem Hündle zu verreisen, ich würde ihn nicht ins Tierheim geben nur um so eine -zugegebenermaßen reizvolle- Reise zu unternehmen.

    Och Sylvi du sprichst mir aus der Seele.

    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    -"Dieter

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.