Mitbringsel

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Steffi.

  • Vor nicht allzu langer Zeit habe ich euch mein in Kroatien erworbenes Haus mit Olivenbaum vorgestellt.

    Er hat nun einen schönen Platz ( sonnig , nicht zu windig ) erhalten und bekommt auch schon neue Triebe sowie kleine Oliven.

    Auch hat er einen Namen bekommen --- Olive(r) :thumbsup:

    So weit so gut;)



    So ! Heute morgen haben wir wie immer auf der Terrasse Gefrühstückt und ich hatte Oliver im Blickfeld.

    Im ersten Augenblick dachte ich , ich seh nicht richtig , da saß doch tatsächlich eine kleine Eidechse auf einem Ast vom Oliver.


    Bei uns gibt es keine Eidechsen ? ich habe auf jeden fall noch nie welche gesehen.


    Also schnell die Fotomaschine geholt und gewartet.





    Dem war aber noch nicht genug , da tummelte sich doch eine zweite in der Gegend herum.






    So wie es aussieht lagen die Eier schon beim Kauf Mitte Juli in der feuchten Erde , Eidechsen brauchen ihre Eier ( meines Wissens ) nicht auszubrüten.


    Auf jeden fall war es eine schöne Überraschung und ich hoffe die zwei bleiben bei mir im Garten.


    Ich denke überleben werden sie ja wohl können

    Liebe Grüße :auto3:

    Die Menschen sehen nur das , was sie noch alles haben und bekommen könnten , schätzen aber nicht was sie haben , bis sie es verlieren.

    Jimi Hendrix

  • Hallo Dieter.


    Das ist ja niedlich. Das kroatische Flair bei Dir zu Hause wird ja immer besser.:)

    Ich habe letztens schon überlegt, mir nächstes Jahr auch so ein Bäumchen mitzubringen, mal sehen.


    Liebe Grüsse, Daniel.

  • Das ist ja niedlich. Das kroatische Flair bei Dir zu Hause wird ja immer besser. :)

    Ich habe letztens schon überlegt, mir nächstes Jahr auch so ein Bäumchen mitzubringen, mal sehen.

    Wenn es so bleibt dann bin ich zufrieden.

    Über die Überlebenschancen von dem Bäumchen haben wir ja schon gesprochen , warten wir es ab wie er den Winter übersteht.

    Liebe Grüße :auto3:

    Die Menschen sehen nur das , was sie noch alles haben und bekommen könnten , schätzen aber nicht was sie haben , bis sie es verlieren.

    Jimi Hendrix

  • Das sind Momente, die zum Staunen bringen !

    Was fressen denn Deine neuen Mitbewohner??


    Was Olivenbäumchen betrifft: Ich habe vor vielen Jahren von Petar vom Camp Mindel einen selbst gezogenen Setzling bekommen, ca 3 Jahre alt. ( Er zieht seine Olivenbäumchen immer selbst heran aus Stecklingen )

    Ich habe das Bäumchen jahrelang gehegt, gepflegt. Im Winter. aber erst wenn es Minusgrade hatte, immer in einem kühlen, aber hellen Raum. Immer mal wieder umgetopft, auch beschnitten ( ich wollte einen richtigen Stamm heranziehen ) , bis ´Baum und Topf nach ca 10 Jahren zu groß und zu schwer waren, Geblüht und Früchte getragen hat er nie,

    Dann habe ich ihn schweren Herzens an Freunde verschenkt, die einen Wintergarten haben, Dort steht er immer noch , inzwischen sehr groß und in einem sehr großen Topf.


    Viel Glück mit dem Bäumchen !

    Für mich hat der Baum schon einige Jahre hinter sich . Wahrscheinlich wünscht er sich bald einmal mehr Platz für seine Wurzeln.


    Liebe Grüße,

    Elke

    Nicht Tatsachen, sondern Meinungen über Tatsachen bestimmen das Zusammenleben.


    Epiktet
    * um 50, † um 138

  • Lieber Dieter!


    Das ist ja wirklich erstaunlich! Gratulation erst einmal zu dem prächtig entwickelten Olivenbäumchen. Dass dann noch junge Eidechsen daraus geschlüpft sind, ist ja wirklich interessant. Die beiden Kerle sehen wie Podarcis sicula aus, aber eindeutig läßt sich das nicht feststellen. Ob sie überleben, ist eher fraglich, aber nicht ausgeschlossen. Behalte sie im Auge!


    LG


    Johannes

  • Was fressen denn Deine neuen Mitbewohner??

    Na ich denke mal Insekten , Fliegen und das ganze Kleinzeug was da so rumläuft oder fliegt.


    Die Frage ist natürlich ob sie überhaupt bleiben werden , mal sehn.

    Liebe Grüße :auto3:

    Die Menschen sehen nur das , was sie noch alles haben und bekommen könnten , schätzen aber nicht was sie haben , bis sie es verlieren.

    Jimi Hendrix

  • Behalte sie im Auge!

    Wenn es in meiner Macht steht ,, ganz bestimmt.

    Liebe Grüße :auto3:

    Die Menschen sehen nur das , was sie noch alles haben und bekommen könnten , schätzen aber nicht was sie haben , bis sie es verlieren.

    Jimi Hendrix

  • Hallo Dieter ,


    Dein Bäumchen ist ja prächtig, und nun diese Überraschung, das ist ja herrlich mit den kleinen Eidechsen - Bei uns zuhause gibt es noch viele Eidechsen, sie lieben Steimauern, und felsige Verstecke, sie leben und überleben ja hier in Deutschland auch.

    Ich kenne mich nicht aus mit den verschiedenen Arten, aber vielleicht haben "die Kroaten" ja auch in Deutschland gute Überlebenschancen, warum auch nicht.


    Edit: ich habe auch ein kleines Olivenbäumchen, im Sommer ist es im Garten und vor dem ersten Frost kommt es in den Gartenschuppen (der hat ein Fenster, ist also nicht dunkel) ins Winterlager.

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

    Einmal editiert, zuletzt von tosca ()

  • aber vielleicht haben "die Kroaten" ja auch in Deutschland gute Überlebenschancen, warum auch nicht.

    Och Sylvi ich kenne viele Kroaten in meiner Gegend , mein Lieblingsrestaurant ist auch Kroatisch.

    Sie haben alle überlebt :thumbsup:


    Ich denke aber das die zwei nicht bei mir im Garten bleiben werden , da fehlt einfach das passende Umfeld.


    Na mal sehn

    Liebe Grüße :auto3:

    Die Menschen sehen nur das , was sie noch alles haben und bekommen könnten , schätzen aber nicht was sie haben , bis sie es verlieren.

    Jimi Hendrix

  • Eine tolle Geschichte, lieber Dieter. Ebenso toll dein Steinhaus mit Oliver.


    Gruß,

    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Zum Thema Mitbringsel


    Ein Tipp für Leute mit "grünem Daumen" und Hobbygärtner mit Geduld!

    Ich habe letztens schon überlegt, mir nächstes Jahr auch so ein Bäumchen mitzubringen, mal sehen.

    Daniel . solltest du mal wieder auf die Insel Cres kommen , auf Krk, Peljesac, Hvar usw,,,, , wo viele alte Olivenbäume stehen, so schau Dir die alten Bäume einmal genau an. Oft sind sie etwas verwildert. weil sich niemand mehr um sie kümmert.

    Olivenbäume verjüngen sich selbst , wenn sie in Ruhe gelassen werden.

    Alte Stämme sterben oft ab, und rund um den alten Stamm sprießen junge Triebe .


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=1#imageAnker_11381


    Wenn Du geschickt bist, kannst Du solch einen oder mehrere jungen Triebe "ausgraben" ( dem alten Baum macht das nichts).

    Setze ihn/sie in Erde , am Anfang kann das ein kleines Gefäß sein,

    und habe Geduld, bis er Wurzeln ausschlägt. Das geht nicht von heute auf morgen.


    Natürlich kannst Du auch einen kleinen Olivenbaum in einer Baumschule kaufen . Einheimische können Dir sicher sagen wo eine solche ist.


    Liebe Grüße,

    Elke

    Nicht Tatsachen, sondern Meinungen über Tatsachen bestimmen das Zusammenleben.


    Epiktet
    * um 50, † um 138

  • Natürlich kannst Du auch einen kleinen Olivenbaum in einer Baumschule kaufen . Einheimische können Dir sicher sagen wo eine solche ist.

    Eigentlich ging es bei mir um das ganze ,


    das schöne Istrische Häuschen und der gepflanzte Olivenbaum oder Bäumchen.


    In Fazana war wieder das Handwerkerfest , dort haben die einheimischen ihre selbst gefertigten Produkte angeboten.

    Ich habe das Häuschen gesehen und ebenso das schon betagte ältere einheimische Paar die sich ein paar Euro dazuverdienen wollen oder müssen.

    Da ich schon immer so etwas wollte , habe ich nicht lange gezögert. Nun war es aber schon 23 Uhr und der weg zum Campingplatz ist auch nicht unbedingt in nächster nähe.

    Das Häuschen mit der Steinplatte hat auch ein wenig Gewicht und die Flasche Rotwein , welche ich beim Essen genossen habe , machte sich auch bemerkbar.:276:

    Also habe ich den zweien vorgeschlagen das sie am nächsten Tag um 11 Uhr an der Rezeption sein sollten und ich dort das Häuschen samt Olive(r) abholen werde.

    Erst schauten sie etwas ungläubig aber sie ließen sich darauf ein und versprachen den baum zu bringen , als ich dann am nächsten Tag um 11 Uhr an der Rezeption auftauchte merkte ich die Erleichterung der Frau.


    Der oder das Bäumchen war jetzt nicht unbedingt billig aber mir war dies egal und zwei freuten sich.

    Liebe Grüße :auto3:

    Die Menschen sehen nur das , was sie noch alles haben und bekommen könnten , schätzen aber nicht was sie haben , bis sie es verlieren.

    Jimi Hendrix

  • Das ist eine schöne Geschichte!

    :)


    Liebe Grüße,

    Elke

    Nicht Tatsachen, sondern Meinungen über Tatsachen bestimmen das Zusammenleben.


    Epiktet
    * um 50, † um 138

  • Es ist auch ein exzeptionell schönes Baumhäuschen bzw. Hausbäumchen!


    Johannes

    Ja das ist es

    Liebe Grüße :auto3:

    Die Menschen sehen nur das , was sie noch alles haben und bekommen könnten , schätzen aber nicht was sie haben , bis sie es verlieren.

    Jimi Hendrix

  • Jetzt weiß ich auch wieder, was mir zunächst nicht einfallen wollte. Ich habe die Vorlage für den Hausbau schon einmal abgelichtet. ;)

    Im Arboretum Lisičine:


    dsc_2189.jpg_lisiine_arboretum_sw.jpg


    Lieben Gruß,

    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Ich habe die Vorlage für den Hausbau schon einmal abgelichtet. ;)

    Im Arboretum Lisičine:

    Absolut Klaus - das ist es was mir persönlich gefällt.


    Ein tolles Bild oder besser gesagt ein tolles Motiv.

    Liebe Grüße :auto3:

    Die Menschen sehen nur das , was sie noch alles haben und bekommen könnten , schätzen aber nicht was sie haben , bis sie es verlieren.

    Jimi Hendrix

  • Hallo Dieter,


    ein schöneres Urlaubsflair kann man sich gar nicht mitbringen,

    Haus mit Olivenbaum und kleine Lebewesen dazu.


    Die Geschichte von dem älteren istrischen Ehepaar, die dir gleich Häuschen mit

    Olivenbaum zum Campingplatz geliefert haben, fand ich sehr schön.


    Ich wünsche dir viel Freude mit deinem Olivenbaum und das sich

    deine kleine kroatischen Freunde wohl finden bei dir.


    Jetzt fängt dein Tag immer mit guter Laune an und verkürzt deine Sehnsucht

    nach deinem Lieblingsland Kroatien.


    Liebe Grüße

    Steffi

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.