Hallstatt am Hallstätter See

  • Seit Dieters Besuch in Hallstatt sind mehr als 3 Jahre vergangen. Mit seiner Erlaubnis zeige ich euch meinen Blick auf den kleinen Ort.

    Eins vorweg, die Brandruine ist immer noch nicht beseitigt, vielleich gibt es versicherungstechnisch noch Klärungsbedarf, wer weiß....

    Nun aber zu den schönen Seiten: Auch uns hat es in Hallstatt gefallen, der Ort war gut besucht, aber nicht überlaufen. Wir absolvierten sozusagen erstmal die Standardrunde, vom Parkplatz über die Promenade zur Ortsmitte.



    Fotomotive gibt es reichlich, eine kleine Auswahl. Schöne alte Häuser kleben am Berg.



    Von der anderen Seite.



    Natürlich hatte es auch mir das Spalierobst an einem Haus angetan, ein Birnbaum.



    Aber auch die Katholische Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (Maria am Berg) zieht einen förmlich an.



    Das Infoblatt, das wir uns von der Tourist-Info geholt hatten. zählte den dazugehörigen Friedhof und das Beinhaus zu den unbedingte "must see". Also nichts wie hin.




    Zurück ging es durch kleien Gassen zum Marktplatz, hier mit einem Blick Richtung See.



    Dann mussten wir eine Entscheidung treffen, machen wir eine Seerundfahrt...



    ...oder fahren wir auf den Berg mit Skywalk?



    Wir entschieden uns für Letzteres. Aber neugierig, wie ich bin, musste ich noch einen Blick in einen Bootsschuppen werfen.

    Von Außen...



    ...und von Innen.



    Dann ging es mit der Standseilbahn auf den Berg.



    Einkehr ins Gasthaus Rudolfsturm über die Aussichtsbrücke.



    Und dann natürlich zum Skywalk "Welterbeblick" auf Hallstatt und den Hallstätter See.



    Hier seht ihr auch, wie leer es war, auf der Aussichtsplattforl drängeln sich sonst schon mal die Menschen.




    Die Salzwelten ließen wir aus, gingen nur noch ein Stück bergan, um diesen Blick zu genießen.



    Und uns die Bergwelt des Salzkammergutes erklären zu lassen.



    Abwärts ging es dann wieder mit der Standseilbahn.



    Unser Tag war ausgefüllt mit wunderschönen Eindrücken, zufrieden fuhren wir wieder Richtung Tauplitzalm.


    Viele Grüße Evelin

    Einmal editiert, zuletzt von papnik ()

  • Danke Evelin für die Ergänzung.


    Du hast hier mit tollen Aufnahmen diesen Thread wunderschön ergänzt und einige interessante örtlichkeiten miteingebracht.


    Freut mich und danke dafür. :thumbsup:

    Liebe Grüße

    3403-dieter-gif



    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Ganz tolle, außergwöhnliche Bilder!

    Nicht nur das Motiv, sondern auch von der Positionierung der Linse.

    Denke du hast einen neugierigen Blick.

    Apropos Blick:

    ein schöner letzter ...


    LG

  • Das ist eine wunderschöne Ergänzung zu Dieters Hallstattbericht.

    Eine bessere Werbung gibt es wohl kaum .

    Kein Wunder, dass Hallstatt so beliebt wurde, dass es den Hallstattern zuviel wurde.

    Hier ein Bericht vom Focus von 2019

    https://www.focus.de/reisen/oe…ie-einwohner-gegen-die-ma

    Das vergangene Coronajahr ließ zumindest im Hinblick auf Touristenmassen die Bewohner aufatmen.


    Ihr habt einen ausgezeichneten Zeitpunkt erwischt, dieses Städtchen zu besuchen.!

    Danke für die schönen Bilder.


    Viele Grüße,

    Elke

  • Ihr habt einen ausgezeichneten Zeitpunkt erwischt, dieses Städtchen zu besuchen.!

    So haben wir es auch empfunden, Elke. Es hat alles gepasst: Das Wetter (fast ein wenig zu warm), die Anzahl der anderen Besucher, und natürlich die Schönheit der Umgebung.

    Kein Massentourismus, in jedem Lokal freie Plätze, Parken unproblematisch, fast unverstellte Fotomotive, besser geht es nicht. Wenn Vorstellung und Realität deckungsgleich sind, kann man sagen, das war ein gelungener Tag.

    Aber eigentlich stimmt das nicht ganz, die Realität hat die Erwartung übertroffen....

    Viele Grüße Evelin

  • Wir haben irgendwo noch einen Stapel Papierbilder als Hallstatt von 1998. Wir haben, als Tagestour, den Zug von Salzburg genommen, das letzte Stück ging mit der Fähre über den See. Wunderschön !

    Und dankschön für die eindrucksvollen Bilder, liebe Evelin.

    Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

  • Auch ich habe mit großer Begeisterung Deine Bilder angesehen, liebe Evelin!

    Danke dafür!


    Bei mir ist es auch schon ziemlich lange her, dass ich dort war.

    Den Skywalk gab es damals natürlich noch nicht!

    Und so ist der Welterbeblick ein beeindruckendes Bild für mich!

    Beim Christophorus-Thread melde ich mich noch einmal zu Wort!


    Lieben Gruß!

    Susanne

  • Das sind beeindruckende Bilder von Hallstatt! So menschenleer sieht man es wahrscheinlich bald nicht mehr. Ich bin im August bei den Salzburger Festspielen, da werde ich die Gelegenheit nutzen, einen Tagesausflug nach Hallstatt zu unternehmen.


    Danke für die schönen An- und Aussichten!


    Johannes

  • Leider funktioniert der Link nicht, bzw. ist der Bericht nicht (mehr) vorhanden....



    Freunde von uns sind letzte Woche auch in Hallstadt gewesen, so ruhig werden sie es auch nicht mehr erleben.


    Unser Besuch in Hallstadt ist schon Jahrzehnte her, danke auch Dir Evelin für die Ergänzung zu Dieters Bericht und die Auffrischung der Erinnerung an Hallstadt.

    :blume17: Grüssle von Sylvi


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Danke Dieter, die Besucherzahlen halten sich momentan in Grenzen, das macht das Ganze noch schöner. Superscharfe, einzigartige Blder ❣️

    LG

    😎

    My WOMO is my castle

  • Hallo Evelin,


    Ich schließe mich den anderen an. Erstaunlich wenig los war bei eurem Besuch in Hallstadt. Da ich persönlich Menschenmassen überhaupt nicht mag, sprach das bisher bei mir auch gegen einen Besuch dort. Vielleicht ergibt es sich ja mal, dass ich auch so ein Loch im Massentourismus finde und doch noch irgendwann einmal Hallstadt ansehen kann.


    Grüße


    Jürgen

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.