Der treue Storch Klepetan

  • Der treue Storch Klepetan


    kennt Ihr die rührende, ans Herz gehende Geschichte vom Storch Klepetan und seiner Frau Melena?


    Vor 22 Jahren wurde die Storchenfrau Melena von einem Jäger verletzt, so daß sie in Ihrem Dorf in Kroatien überwintern muss, da sie durch diese Verletzung nicht mehr nach Süden fliegen kann.
    Seit 15 Jahren fliegt ihr treuer Storchenmann Klepetan im August alleine die 12 000 km in den Süden... und kommt pünktlich im März zu seiner großen Liebe Melena zurück und wird schon sehnlichst erwartet. Die Dorfbewohner kümmern sich solange um Melena und erwarten ebenfalls jedes Jahr gespannt die Ankunft von Klepetan pünktlich. Dieses Jahr hat sich die Ankunft von Klepetan allerdings verzögert und alle befürchteten schon das Schlimmste.....


    Hier könnt ihr die ganze Geschichte mit Bildern und Filmen nachlesen:


    http://www.tierfreund.co/klepetan-melena/?ref=fb



    Hier wird berichtet wie sich Klepetan nach der diesjährigen Ankunft aufführte, da war wohl noch ein anderer mit im Spiel wenn ich die Übersetzung richtig interpretiere:


    http://www.index.hr/black/clan…ja-u-gnijezdu/963173.aspx



    hier die Übersetzung der Seite - bitte anklicken "Klepetan zurück und brach alle Eier im Nest"



    https://translate.google.de/tr…klepetan.aspx&prev=search


    Die BBC hat sogar eine Dokumentation über Klepetan und Melena rausgebracht:


    https://translate.google.de/tr…klepetan.aspx&prev=search



    Ich dachte, vielleicht gefällt Euch diese Geschichte so wie mir, es gibt ja viele Storchenfreunde hier im Forum :232:

    :blume17: Grüssle von Sylvi


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

    Einmal editiert, zuletzt von tosca ()

  • Ich dachte, vielleicht gefällt Euch diese Geschichte so wie mir, es gibt ja viele Storchenfreunde hier im Forum

    Aber klar doch Sylvi ,


    eine sehr schöne Geschichte die eigentlich auch zum denken anregen sollte.


    Danke

    Liebe Grüße :auto3:-"Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Ich dachte, vielleicht gefällt Euch diese Geschichte so wie mir, es gibt ja viele Storchenfreunde hier im Forum

    Herzzerreissend, liebe Sylvi,


    Geschichten wie diese lassen einen wieder an das Gute und an Versöhnliches denken.


    Ähnlich , wenn auch wesentlicher trauriger ,die Geschichte dieses Hundes


    Treuester Hund der Welt



    ganz lieben Gruß
    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach

  • kennt Ihr die rührende, ans Herz gehende Geschichte vom Storch Klepetan und seiner Frau Melena?

    Klar kennen wir die Gechichte - ich hatte nur nicht mehr dran gedacht.
    Letztes Jahr wurde hier im Forum über Klapetan und Melena berichtet
    Blick in ein Storchennest
    ab #66


    Es gab auch ein Video

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Aber was für ein Drama und eine "Fasttragödie" in diesem Jahr!


    Hier Videos vom April 2017


    vom 5.4.2017

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    13.4.2017


    In diesem Video kann man sehen, wie der Storchenpapa
    Stjepan Vokić
    für die behinderte Malena einen "Fußweg" zum Nest gebaut hat




    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    13.4.2017

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Sogar ein Schutzdach haben sie bekommen.


    18.4.2017

    Externer Inhalt
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es scheint alles gut zu gehen.


    Danke für die Erinnerung, Tosca!!


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Hallo,


    diese Treue ... Die Geschichte geht wirklich ans Herz. :1f642:


    Aber wenn es den Storchenpapa Stjepan Vokić nicht gäbe, der sich so rührend während der Abwesenheit von Klepetan um Melena kümmert ... nicht auszudenken.


    Danke für die tollen Videos. :1f642:


    Liebe Grüße,
    Angi

  • Hallo liebe Freunde,


    wie ich weiß, sind hier einige Foris Storchliebhaber.

    Bei uns in Südbaden gibt es ja sehr viele Störche, erst kürzlich war auf einem Feld eine "Massenveranstaltung" von über 30! Störchen. Der Bauer hat das Feld umgepflügt und da gab es wohl ein Festessen für die Langbeine. Auf Schweizer Rheinseite in Möhlin gibt es eine Storchenstation und auch sind andere wieder aus dem Süden zurück und schon fleissig am Nest erneuern. Wir beobachten sie gerne von unserem Campingplatz am Rhein, im gegenüberliegenden Kaiseraugst gibt es einige Nester auf dem Kirchturm und manchen Häusern.


    Da ist mir Klepetan wieder eingefallen, und ich wollte wissen ob er auch dieses Jahr wieder zu seiner Malena zurückgekehrt ist.

    Bei der Suche nach Informationen bin ich auf folgenden Wikipedia Eintrag gestossen:


    Zitat: In 2019, a bird that may have been Klepetan showed up unusually early to Brodski Varoš and died on August 28, however there is some speculation that it was a different stork due to its odd behavior. The pair had 66 chicks in total.


    und hier: https://www.total-croatia-news.com/news/38122-klepetan


    und noch diesen Bericht auf kroatisch, den ich allerdings nicht verstehe mangels Sprachkenntnissen. Die Überschrift lautet übersetzt wohl:


    Gute Nacht, Glück! Guten Morgen, Trauer!


    https://www.rtl.hr/buzzara/vir…rqUbgCGgyZomGBJO_cq_IqPXk



    Hier Filme aus glücklichen Zeiten.


    https://www.youtube.com/watch?v=_0kOPMV6fo0#action=share


    https://youtu.be/sXMfbY8CawY



    Ich weiß, es gibt gerade in der jetzigen Zeit wichtigere Themen, aber es macht mich doch traurig, daß der treue Klepetan letztes Jahr, kurz nachdem er wieder bei seiner Malena angekommen ist, gestorben ist. ;(

    :blume17: Grüssle von Sylvi


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Ich weiß, es gibt gerade in der jetzigen Zeit wichtigere Themen,

    Ich denke das ist auch wichtig ( für mich auf jeden fall ) da es ebenso Lebewesen sind.

    Liebe Grüße :auto3:-"Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • **\'6 Sylvi ,


    dass Du Dich an diesen Thread erinnerst hast und nach neuen Informationen gesucht hast!

    Ja, es ist trautig, dass Klapetan nicht mehr lebt,

    Aber ich könnte mir vorstellen, dass das so sorgfältig gepflegte Nest nicht lange leer bleibt.


    Wenn ich Dich wäre, so würde ich das ganze Wochenende mit dem Fernglas am Rhein sitzen und hinüber auf die Schweizer Rheinseite in Möhlin schauen.


    Ob die Störche in Cigoc an der Save in Kroatien auch schon fleißig sind?

    Sicher sind sie dieses Jahr ungestört .


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Elke,


    hier bei uns ist wohl ein Storchenparadies - mir ist das erst bewußt geworden, als du irgendwo in einem Thread mal geschrieben hast, daß bei euch in Bayern kaum Störche sind. Bei uns sind Störche am Himmel und auf den Kirchtürmen ein gewohnter Anblick.



    Hier mal der Link zur Storchenstation in Möhlin CH mit webcam, da kannst du Störche anschauen Elke:

    https://www.moehlin-natur.ch/16-storchenstation

    :blume17: Grüssle von Sylvi


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • in Bayern kaum Störche sind.

    Sylvi, so ist es .

    Zumindest hier im südlichen Oberbayern.

    Hier verirrt sich ab und zu mal ein Storch und schreitet über die Wiesen, Nester sieht man nicht.

    In Franken , dem nördlichen OBB oder in Gebieten mit mehr Feuchtgebieten ist das auch etwas anders.

    Ich denke, Dieter weiß da aus der Donauregion mehr zu berichten.


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Ich denke, Dieter weiß da aus der Donauregion mehr zu berichten.

    Ja bei uns sind die ersten Störche schon wieder da.

    Obwohl noch nicht sicher ist das sie auch bleiben , sie könnten auch nur zur Rast hier sein.

    Mal sehn


    https://www.mittelbayerische.d…-da-21364-art1625696.html

    Liebe Grüße :auto3:-"Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.