HR 1605 Puzzle: Istrien > NOVA VAS > Grotte Baredine mit einer Gottesmutterfigur in Tropfsteinform

Es gibt 31 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Dieter.

  • Hängt das mit diesen weißen Flecken zusammen?

    Was meinst du für weiße Flecken ,


    die oben an der Decke ?( nein.

    Liebe Grüße :auto3:




    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

  • Im Bild befindet sich etwas das ein gewisses Interesse nach sich ziehen könnte.

    Liebe Grüße :auto3:




    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

  • Dein Bild als solches ist etwas Besonderes- vor allem das Spiegelbild der Tropfsteine im See.
    Aber das meinst Du sicher nicht.


    Muss man auf einen bestimmten Punkt schauen, um das Besondere zu entdecken?


    Liebe Grüße,
    Elke

  • Muss man auf einen bestimmten Punkt schauen, um das Besondere zu entdecken?

    Ja das muss man und vielleicht auch noch die Phantasie etwas spielen lassen.

    Liebe Grüße :auto3:




    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

    Einmal editiert, zuletzt von Dieter ()

  • Meinst Du die Madonna in der Bildmitte?

    Ja Waldi genau die meinte ich. :thumbsup::thumbsup:




    Die Grotte ist eine Schatzkammer an Stalaktiten und Stalagmiten. So entstanden wunderschöne Tropfsteinformen
    darunter eben diese sehr realistische Gottesmutterfigur.

  • Unsere Beiträge haben sich überschnitten.
    Hier das, was ich gesehen habe



    Liebe Grüße,
    Elke

  • Hier das, was ich gesehen habe

    Mit etwas Phantasie kann man allerhand sehen :thumbup:


    Danke fürs mitraten

    Liebe Grüße :auto3:




    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

  • Aber das könnte jeder sein.

    Stimmt, Tom!!
    Es hätte auch der Pharao sein können, oder, oder...
    ich denke da fallen Dir sicher auch Namen ein.


    Dieter hat ja geschrieben

    vielleicht auch noch die Phantasie etwas spielen lassen.

    Da ich zur Zeit einen historischen Roman lese, in dem Ludwig XIV ein Rolle spielt, fiel er mir halt ein.


    :D


    Lieben Gruß,
    Elke

  • Als ich es sah dachte ich im ersten Moment an Gott. kein Scherz.

    Nein Tom der ist es nicht ,


    ich glaube mich zu erinnern das diese Skulptur der Leib der "Hirterin Milka ist.


    Sicher bin ich aber nicht.

    Liebe Grüße :auto3:




    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.