1542 BERLIN > Mauerweg

Es gibt 15 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Udo.

  • hallo miteinander,


    oberflächlich betrachtet haben wir hier eine Straße, ein paar Bäume und etwas Gras. Tatsächlich ist dieses Areal jedoch ganz was anderes. Wer kann mir sagen um was es sich hier handelt?





    grüsse


    jürgen

  • Hallo Jürgen,


    innerhalb einer Ferienanlage in Meck-Pomm?


    Liebe Grüße
    Helga

  • hallo Helga,


    nein, wir befinden uns weder in Meck-Pom noch in einer Ferienanlage. Es handelt sich um ein öffentlich zugängliches Gelände.


    grüsse


    jürgen

  • Irgendeine Plantage

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • hallo Dieter,


    nein, keine Plantage obwohl die Bäume im Hintergrund bewusst so wie es auch in Parks üblich ist gepflanzt wurden.


    grüsse


    jürgen

  • Eine Anfahrt zu einem Campingplatz wird es wohl auch nicht sein - Oder ???
    Ich weis blöde Frage aber ich weis sonst nicht in welche Richtung ich suchen sollte.

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Zeig doch mal die Infotafel, die vorne steht!


    Eine Gedenkstätte?


    Gruß,
    Elke

  • hallo Elke,


    das wäre dir so recht. Die Info-Tafel ist die Lösung!


    Nun gut, schauen wir mal ob ich euch weiterhelfen kann. Das Bild zeigt nur einen ganz kleinen Teil einer Einrichtung, die sowohl kultur- als auch natur- Interessierte genauso wie leidenschaftliche Radler und Jogger nutzen können. Ich als Liebhaber der Geschichte fühle mich hier natürlich auch wohl.


    Der Begriff Gedenkstätte gefällt mir übrigens sehr gut.


    Vielleicht sucht ihr das Bundesland. Dann habt ihr es einfacher mit der Lösung.


    grüsse


    jürgen

  • Dann tippe ich mal auf eines der neuen Bundesländer.
    Meck Pomm hats Du schon ausgeschlossen.


    Es könnte ein ehemaliger Grenzstreifen sein .


    Gruß,
    Elke

  • Dann tippe ich mal auf eines der neuen Bundesländer.
    Meck Pomm hats Du schon ausgeschlossen.


    Es könnte ein ehemaliger Grenzstreifen sein .


    Gruß,
    Elke


    hallo Elke,


    genauso ist es.


    grüsse


    jürgen

  • Brandenburg?


    ( Oder gar in Berlin)


    Gruß,
    Elke

  • na also Elke,


    Rätsel mit Bravour gelöst. Gratulation! Morgen gibt's noch ein paar Bilder von mir zur Ergänzung. Jetzt habe ich keinen Ausgang mehr...


    gute Nacht wünscht


    Jürgen

  • hallo Elke,


    du hast die richtige Stelle des Berliner Mauerwegs gefunden. Ich war im Stadtteil Schöneberg. Selbst in Japan war die Freude über den Fall der Berliner Mauer so groß, daß die Japaner eine Million Mark gespendet haben, um dazu beizutragen, das Gedenken an die Mauer zu erhalten.





    Wie dieses Geld und auch Geld der öffentlichen Hand und anderer in- und ausländischer Sponsoren investiert wurde, beschreibt Wikipedia recht gut.


    httpss://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Mauerweg





    Wer will, kann 160 km rund um Berlin wandern oder radeln. Der Weg führt so weit möglich entlang der ehemaligen Berliner Mauer. Mal ist es ein breiter Grünstreifen wie hier und mal ist es nichts anderes als eine markierte Linie auf dem Asphalt.





    Ich finde diese Art des Gedenkens an die DDR-Diktatur jedenfalls eine gute Idee. Verlaufen kann man sich nicht.


    Vielen Dank fürs mitmachen sagt


    jürgen

  • Danke für das Einstellen dieses Rätsels Jürgen.

    Es gibt übrigens jedes Jahr am Wochenende um den 13. August den Mauerweglauf, einen 100 Meilen (160,9km) Ultramarathon. Start und Ziel ist der Jahnsportpark im Prenzlauer Berg, zu DDR-Zeiten das Stadion des verhassten Stasi-Fußballklubs BFC Dynamo.

    Die Laufrichtung wechselt jedes Jahr, mal mit und mal gegen den Uhrzeigersinn. Sportfreunde aus meinem Lauftreff haben hier schon mitgemacht.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.