Campingplatz Slapic in Mreznicki Brig Teil 1

  • Gerne möchte ich euch einen kleinen Campingplatz vorstellen den wir Anfang Mai nur für eine Nacht besuchen wollten.


    Aus dieser einen Nacht wurden dann 3 Tage und Nächte.


    Wir hatten Traumhaftes Wetter und der Platz war angenehm ruhig mit den doch wenigen Gästen um diese Zeit.


    Der Campingplatz befindet sich am Ufer des Flusses Mreznica, einer der schönsten und saubersten kroatischen Flüsse; die Hauptstadt Zagreb liegt 50 km nördlich, Plitvicer-Seen ungefähr 70 km südlich und Rijeka an der Küste ist 100 km entfernt. Von der Stadt Duga Resa aus fährt man Richtung Senj und nach ca fünf Kilometern gelangt man ins Dorf Belavici, dort links halten und so gelangt man ins Dorf Mreznicki Brig, wo sich dieser Campingplatz befindet.



    Unsere Elke hat hier schon mal darüber berichtet. https://www.schoener-reisen.at…71-Sommer-an-der-Mreznica
    Ich möchte ihre Eindrücke noch etwas vertiefen.



    Die Einfahrt ist etwas eng ( zumindest für meinen Wohnwagen ) aber alles ist machbar.




    An der Rezeption wurden wir sehr herzlich begrüßt und die ACSI-Card wurde auch sofort angenommen ,


    obwohl bei ACSI nur ein Hund frei ist - wurde der zweite Hund auch nicht berechnet.



    Wir suchten uns einen Platz gleich in der Nähe vom neuen Sanitärgebäude.



    Diese Sanitäranlage dürfte noch nicht sehr alt sein , wir fanden diese Anlage auch immer super und sauber vor.





    Kleiner Tipp für alle Männer , diese kleine Wohlfühllounge steht genau vor den Spülanlagen.


    Da kann man in aller ruhe abwarten bis die Frau das Geschirr gespült hat.:zzz::-)



    Hier sieht man sehr schön wie groß der Platz ist und die Plätze sind alle eben.



    So jetzt machen wir eine kleine Erkundungstour , Durst haben wir ja auch etwas vom Aufbauen.


    Hier kommen wir zum Restaurant des Platzes.



    In dieser kleinen Bar sind wir jeden Abend hängen geblieben.




    Das Restaurant verfügt über einen wunderschönen Freiplatz der direkt am Wasser liegt.




    Hier vom Wasser aus gesehen.



    An diesem kleinen Steg sind wir sehr gerne gesessen und haben die Umdrehungen des kleinen Wasserrades verfolgt.





    Es ist einfach Natur pur





    Das Wasser ist Glasklar aber auch sehr kalt ( zumindest um diese Jahreszeit )




    Aufgrund der vielen Aufnahmen trenne ich den Bericht hier.


    Hier geht es zu Teil 2
    Camping Slapic Teil 2

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Wer war online

In den letzten 24 Stunden waren bereits 16 Mitglieder Online - Rekord: 19 Mitglieder ()