Campingplatz Peros in Zaton

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Dieter.

  • Einen Teil von unserem Urlaub im Juni haben wir auf einem kleinen schnuckeligen Campingplatz verbracht.


    Peros in Zaton.



    Dieser kleine Platz liegt genau gegenüber von dem großen Campingplatz Zaton Holiday Resort und ist genau das Gegenteil von diesem riesigen Platz.


    Peros ist klein und sehr übersichtlich.





    Peros ist ein reiner Familienbetrieb und die Betreiber sind sehr bemüht das es jedem Camper gut geht.


    Gleich neben dem Pool kann man gemütlich ein Bierchen trinken oder eine selbstgemachte Pizza verdrücken.



    Auch das Wasch und WC Haus war immer sauber gereinigt.



    Es wurden dieses Jahr ein paar Mobilheime aufgestellt , die Anordnung um einen zweiten Pool finde ich sehr gelungen.




    Auch eine neue Wasch und WC Anlage ist schon im Bau.



    Wir hatten einen schönen Stellplatz mit Aussicht auf das Velebitgebirge.





    Im großen und ganzen ist dieser Platz sehr zu empfehlen , wenn auch nur für eine Nacht als durchgangsplatz in den Süden.


    Mit Campingcheque kostet die Nacht dann nur 16 €.

    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    -"Dieter

  • Zitat von Dieter

    Im großen und ganzen ist dieser Platz sehr zu empfehlen , wenn auch nur für eine Nacht als durchgangsplatz in den Süden.


    Gut zu wissen, Dieter, für Übernachtungstipps bin ich immer dankbar. Manch Camp an der Küste ist ja nur schwer zu erreichen. Wenn du es aber mit deinem Mega-Gespann schaffst, wird es bei mir auch klappen.


    Gruß,
    Klaus

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

  • Gut zu wissen, Dieter, für Übernachtungstipps bin ich immer dankbar. Manch Camp an der Küste ist ja nur schwer zu erreichen. Wenn du es aber mit deinem Mega-Gespann schaffst, wird es bei mir auch klappen.


    Gruß,
    Klaus


    Die Anfahrt ist sehr gut und natürlich hast du recht ,


    als Camper ist man immer über solche Tipps dankbar.

    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    -"Dieter

  • Danke für die Vorstellung dieses CP!
    Wir sind vor Jahren einmal daran vorbeigefahren und sind aber dann schließlich auf dem riesigen CP Zaton gestanden.
    Da war CP Peros offensichtlich noch im Aufbau.
    Der Eindruck, den Du uns vermittelst, ist gut.


    Auch wenn der Platz nicht direkt am Meer liegt, so ist er doch ein sehr guter Ausgangsort für das hübsche Städtchen Nin, für die Insel Vis, und sogar für Zadar, das vermutlich von dort mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist. (Wenn man mit dem Wohnmobil unterwegs ist, ist das manchmal wichtig)


    Ein guter Tipp - danke, Dieter!


    Lieben Gruß,
    Elke

  • , und sogar für Zadar, das vermutlich von dort mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist. (Wenn man mit dem Wohnmobil unterwegs ist, ist das manchmal wichtig)


    Ein guter Tipp - danke, Dieter!


    Lieben Gruß,
    Elke


    Natürlich kann man mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Zadar fahren , aber auch mit dem Rad kann man auf neu gebauten Radwegen die 13 Km bis Zadar radeln.


    Ich hab mir den großen CP Zaton auch angesehen ind hab mich dann doch für Peros entschieden , abends sind wir aber oft ins Holiday Resort zum Essen gegangen.


    Man kann das Gelände jederzeit betreten und das Essen dort ist auch sehr gut.

    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    -"Dieter

  • Hallo Dieter,


    vielen Dank für die Vorstellung dieses schönen Camps. Camping Zaton, also dieser Riesenrummelplatz, schreckt mich ab, aber dieser Platz scheint ja wirklich wunderschön zu sein. Das ist dann schon eher was für uns :-), obwohl wir sonst lieber direkt am Meer stehen.


    Den werde ich im Hinterkopf behalten, man weiß ja nie, wohin es einen mal wieder verschlägt ;-)

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Also, als Camper wäre der Große sicher nicht die Alternative. Der von dir so schön ins Bild gerückte Campingplatz Peros wäre auch für mich genau das Richtige.


    Du hast angeführt : "wenn auch nur für eine Nacht als Durchgangsplatz....", kann ich daraus schließen,


    dass zum einen der große Platz mit wummernden Musikanlagen, unabhängig vom Belegtrubel, "ausgestattet" ist,


    zum anderen der kleine Platz an einer lauten Landstr. gelegen ist?


    Dank für die Vorstellung
    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach


  • Nein Helmut , weder noch !!!


    Der große hat zwar jeden Abend Showprogramme und Animation aber um 23 Uhr ist ruhe. Die Campingplätze liegen auch nicht an einer vielbefahrenen Strasse.


    Es geht vielmehr darum das , wenn man weiter in den Süden will so kleine Plätze auch nur mal für eine Nacht zum Ausschlafen gut sind , die großen Plätze haben ja oft


    kein Interesse an Camper für eine Nacht. Zuviel Aufwand :blink:

    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    -"Dieter

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.