Fotografieren mit Kompaktkamera: Ein paar kleine Tipps

  • Ich glaubs ja nicht ,


    die Mondaufnahme von waldi hat mir keine ruhe gelassen und ich habe das ganze mal selbst ausprobiert.


    Also : die kleine Lumix auf ein Stativ gepackt und den Modus Nachtaufnahme eingestellt.


    Belichtungsausrichtung auf - 3 und los gings.


    Seht selbst was dabei rauskam.



    Ich verkaufe meine Spiegelreflexkameras plus Objektive und lebe glücklich und zufrieden mit der kleinen Lumix.

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Hast du Conny enteignet? ;-)

    Viele Grüße
    Helga


    Das Heilmittel für alles ist Salzwasser: Schweiß, Tränen oder das Meer.
    Karen Blixen

  • Hast du Conny enteignet? ;-)


    Ja Helga ,


    Conny hat ab sofort sämtliche Rechte verloren , sie kann sich ja die Spiegelreflexkameras unter den Nagel reißen.c´´

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Du bist wirklich sehr großzügig! :grin:

    Viele Grüße
    Helga


    Das Heilmittel für alles ist Salzwasser: Schweiß, Tränen oder das Meer.
    Karen Blixen

  • Also : die kleine Lumix auf ein Stativ gepackt und den Modus Nachtaufnahme eingestellt.


    Belichtungsausrichtung auf - 3 und los gings.


    \\7 Entschuldige, Dieter! Aber kannst Du das etwas genauer beschreiben?
    Ich bin halt ein bisschen schwer von Begriff!
    Im Scenemodus auf Nachtlandschaft stellen? Dann kann ich aber an der Belichtung nix ändern! Oder meinst Du die Hand-Nachtaufnahme oder was???



    Ich hab auch noch mal probiert und dann auf schwarz-weiß geändert.





    waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • \\7 Entschuldige, Dieter! Aber kannst Du das etwas genauer beschreiben?
    Ich bin halt ein bisschen schwer von Begriff!
    Im Scenemodus auf Nachtlandschaft stellen? Dann kann ich aber an der Belichtung nix ändern! Oder meinst Du die Hand-Nachtaufnahme oder was???




    waldi :174:


    Hallo waldi ,


    du must erst in den Modus --P -- gehen , dort stellst du die Belichtungsausrichtung ein und anschliessend gehst du zurück auf den Szenemodus Nachtaufnahme.


    Auf ein Stativ und los gehts.

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Ich hab heut wieder mal etwas rumprobiert und gesehen das die kleine gigantisch ist.


    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Ich kann es kaum glauben, Dieter!
    ( Und wozu schleppen wir dann unsere 2kg Apparate durch die Gegend? - Ich weiß... Raw und echtes HDR ( AEB) kann die Kleine u.a. nicht - aber für den Urlaub und beim Wandern ist sie eine wirklich bemerkenswerte Alternative.


    Gruß,
    Elke

  • Ich kann es kaum glauben, Dieter!
    ( Und wozu schleppen wir dann unsere 2kg Apparate durch die Gegend? - Ich weiß... Raw und echtes HDR ( AEB) kann die Kleine u.a. nicht - aber für den Urlaub und beim Wandern ist sie eine wirklich bemerkenswerte Alternative.


    Gruß,
    Elke


    Genau so ist es Elke ,


    ich hab die kleine heute schon immer bei mir , auch wenn ich nur mit den Hunden gehe.


    In der normalen Fotografie ohne große brennweiten kann sie locker mit der Spiegelreflex mithalten und erleichtert mir/uns die ewige schlepperei.


    Ich freu mich schon auf meinen Urlaub , da kann sie dann wirklich zeigen wie gut sie ist.

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Hallo Ihr Lieben,


    Ihr seid ja recht fleissig beim ausprobieren der Lumix, da bin ich nicht so eifrig, obwohl ich ja schon von Anfang an begeistert war von der Kamera :-) Aber so profitiere ich von Euren Testergebnissen.
    ...und wenn Dieter seiner Conny sogar die Spiegelreflex "vererbt", dann kann ich meinem lieben Mann nur danken - er hat die Richtige für mich ausgesucht :-)

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Hallo Ihr Lieben,


    ...und wenn Dieter seiner Conny sogar die Spiegelreflex "vererbt", dann kann ich meinem lieben Mann nur danken - er hat die Richtige für mich ausgesucht :-)


    Hallo Sylvi ,


    das mit vererben hat nicht so geklappt :hurt: wie ich wollte , die Conny will nicht tauschen.:evil:Ich denk ich hab sie schlecht erzogen oder sie ist gar nicht so dumm wie ich ..............:wink:

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Ihr bringt mich ins Grübeln!


    Hallo Klaus ,


    dieses Grübeln ist aber bezahlbar.

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Inzwischen habe ich wieder einige Fotos gemacht.
    Aus dem Fenster vom Computerzimmer schaue ich in Nachbars Garten und auf den (inzwischen nicht mehr) blühenden Kirschbaum.



    hier stand ich in meiner Wiese, nicht am Fenster



    Ein paar Tage weiter war die Sonne verschwunden und es regnete.



    Nachbars Kirschbaum im Regen mit intelligenter Automatik




    das hat HDR draus gemacht




    das hab ich mit Gamma-Korrektur draus gemacht



    Noch ein paar andere Fotos die ich geknipst habe.



    Wohnblock mit optischem Zoom und im 16:9 Format




    einfach nur ein Baum mit etwas Farbsättigung




    Tümpel in der Wiese




    Windräder




    Blüten




    Wiese am Main




    der war wohl etwas zu früh dran




    bewachsener Baumstumpf




    waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Das sind interessante Bildreihen.
    Vor allem die letzten beiden Fotos überzeugen mich in Farbe, Struktur und Detailschärfe.


    Wie siehst Du die Ergebnisse der anderen Kameraeinstellungen?
    Mich würde Dein eigenes Urteil im einzelnen interessieren.


    Gruß,
    Elke

  • Das Bild --Einfach nur ein Baum -- ist erste Sahne.


    Schön die kleine zu testen , kennenlernen und klasse Ergebnisse zu bekommen.

    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Vor allem die letzten beiden Fotos überzeugen mich in Farbe, Struktur und Detailschärfe.


    Das sehe ich auch so, Elke!
    Leider habe ich beim Maikäfer keinen anderen Hintergrund gewählt, sondern ihn einfach nur so geknipst wie gefunden.
    Ich denke, dass ein einfarbiger Hintergrund die Details noch besser zur Geltung gebracht hätte.
    Mit der Makrofunktion bin ich sehr zufrieden.
    Mir fehlt dazu aber der Vergleich. Das kann Dieter sicher besser beurteilen.


    Wie siehst Du die Ergebnisse der anderen Kameraeinstellungen?
    Mich würde Dein eigenes Urteil im einzelnen interessieren.


    Ich bin noch am Probieren. Es sollte tatsächlich einen Lehrgang zu der Handhabung der Kamera geben. (Das Handbuch hat schon 270 Seiten!)
    Bisher habe ich meine "alten" Kameras nur eingeschaltet und abgedrückt.
    Jetzt habe ich viele Einstellmöglichkeiten und muss erst herausfinden wie sie richtig genutzt werden.
    Das braucht Zeit und Lust zum Experimentieren.
    Die Spontanität beim Fotografieren geht dabei verloren wenn ich nur noch am Überlegen bin wie ich die Situation am Besten einfange und schwupps... zu spät!
    Der Vogel ist weggeflogen, oder der Motorradfahrer hinter der nächsten Kurve verschwunden, oder...
    Ob da die intelligente Automatik nicht doch besser gewesen wäre???


    grübelt waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

  • Da hast Du sicher Recht, waldi- nur die Funktionen, die man ohne viel zu überlegen beherrrscht, sind letztlich nützlich, wenn es um spontane Szenen geht.


    Anders ist es meines Erachtens bei Landschaftsaufnahmen. Da hat man meist mehr Zeit.
    Da ist es sicher eine Frage der Erfahrung, bei welchen Motiven welche Einstellung den besten Erfolg bringt.


    ( Zum Glück ist es in den Zeiten digitaler Fotografie kein Problem mehr , von Motiven, die einem etwas bedeuten, mehrere Aufnahmen mit unterschiedlchen Einstellungen zu machen . Das mache ich auch oft mit meiner Spiegelreflex - ich habe immer eine zweite Speicherkarte in der Tasche)


    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Lust am Experimentieren!
    Lass uns weiterhin an Deinen Erfahrungen teilhaben!



    Gruß,
    Elke

  • Ich hab heut auch wieder etwas gespielt.


    Das ist mein kleiner Teich ( umweltfreundlich mit Solarpumpe ).



    Hier hab ich mal den Modus Sport ausprobiert , dieser Modus ermöglicht Schnappschüsse - man hat beim Fotografieren besonders kurze Verschlusszeiten.



    Oder hier die Zunge meiner Daisy , man sieht sehr schön wie die Lumix das Bildmotiv einfriert.



    Zum Thema Macro möchte ich anmerken das , die Aufnahmen sehr gute Nahaufnahmen sind - aber keine wirklichen Macroaufnahmen.




    Liebe Grüße :auto3:Dieter


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Daisys "Waschlappen" hast Du prima erwischt, Dieter! Das gefällt mir sehr gut.
    An solche Situationen hätte ich bei der Einstellung "Sport" gar nicht gedacht.


    Auch ich habe wieder rumprobiert und meine Kamera zur Nachtschicht mitgenommen um ein paar Nachtaufnahmen zu machen.
    (Man muss ja nicht immer arbeiten, oder? :roll: )


    Ich zeige Euch also ein bisschen Industrieromantik.



    Ein Blick aufs Kraftwerk mit den Schloten




    Ein Blick zum Tor. Selbst der LKW links ist nur wenig verschoben!




    Ein Nachbargebäude.




    Ein Blick vom Dach mit einer Brennweite von 23 mm!



    Diese Bilder sind alle ohne Stativ aufgenommen!
    Die Funktion "Hand-Nachtaufnahme" hat mich voll überzeugt!



    waldi :174:

    Und immer neugierig bleiben!

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Wer war online

In den letzten 24 Stunden waren bereits 18 Mitglieder Online - Rekord: 19 Mitglieder ()