Afrika 2012/3 > Bourkes Luck Potholes

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von vadda.

  • Am heutigen Tag fahren nach Bourkes Luck Potholes ( zu deutsch : Bourkes Glück - Strudellöcher ) , ebenfalls ein kleines Highlight in dieser Gegend und bestimmt sehenswert.


    In der Nähe von Graskop an der R 532 liegt diese Felsenlandschaft oder besser gesagt der Canyon , welcher durch das zusammentreffen des Treur River und des Blyde River entstanden ist.


    An der Einmündung des Treur River in den Blyde River ist durch die Erosion des fließenden Wasser ein Canyon entstanden, der später in den Blyde River Canyon übergeht. Durch weitere Auswaschungen, insbesondere durch die Bewegung von Steinen in Strudeln, sind tiefe Strudellöcher (Kolke) und Röhren in das Felsgestein geschliffen worden.


    Den Namen erhielt das ganze durch den Goldsucher Tom Bourk , welcher hier etwas Gold gefunden hat.


    Ich lasse hier einfach mal die Bilder sprechen.




























    Ich denke diese Bilder erziehlen auch ohne viele Worte ihren Wert.


    Der nächste Teil zeigt dann das wichtigste von Afrika , die Wildtiere.


    Das sind die Teile des Berichtes meiner Reise vom März 2012
    Inhaltsverzeichnis:
    Afrika Teil 01: Anreise und bei den NDEBELE
    Afrika Teil 02: Kubu Safari Lodge und Three Rondavels
    Afrika Teil 03: BourkesLuck Potholes
    Afrika Teil 04: Im Krueger Nationalpark Teil 1
    Afrika Teil 05: Im Krueger Nationalpark Teil 2
    Afrika Teil 06: Im Krueger Nationalpark Teil 3
    Afrika Teil 07: In Swaziland
    Afrika Teil 08: Handwerkermarkt in Swaziland
    Afrika Teil 09: Bayala Lodge
    Afrika Teil 10: Hluhluwe Imfolozi Park
    Afrika Teil 11: Emdoneni Aufzuchtstation
    Afrika Teil 12a: St Lucia Teil 1
    Afrika Teil 12b: St Lucia Teil 2
    Afrika Teil 13: Durban und bei den Zulus
    Afrika Teil 14: Drakensberge - Alpine Heath Resort
    Afrika Teil 15: Drakensberge
    Afrika Teil 16: Johannesburg

    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders

  • Wie ich sehe, ist noch alles so, wie wir die Potholes verlassen haben, lach.


    Das Szenario wurde von dir sehr schön dokumentiert.


    Gibt es noch immer die vielen Verkaufsstände auf dem Parkplatz? Wir konnten damals einige Meerkatzen beobachten, die versuchten essbares in den parkenden Autos zu finden. Ein älteres Ehepaar kam mit geöffneten Fenstern an. Kaum zu glauben, wie schnell ein Päckchen Toastbrot Pfoten bekam.

    Viele Grüße
    Bernd
    _______________________
    Wenn Du auf Reisen gehst um etwas anderes zu sehen, dann beklage Dich nicht wenn alles anders ist.
    www.Bernds-Reiseziele.de

  • Aber klar Bernd ,


    die Verkaufsstände gibt es noch - Meerkatzen haben wir an dem Tag leider nicht gesehen.



    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders

  • HAllo Dieter,


    eine wunderschöne, faszinierende LAndschaft zeigst Du uns hier. So was liebe ich :-)


    Gibts eigentlich noch Goldsucher(schürfer) dort? Mir ist auf deinem fotografierten Schild aufgefallen, daß da steht Belvedere Day Walk - Permit Holders only bezieht sich diese Genehmigung wohl auf Goldsucher, oder auf ganz was anderes? Braucht man für diesen Weg (Tageswanderung) eine Genehmigung?

    :blume17: Grüssle von tosca


    Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt, darauf kommt es an!

  • Hallo und danke Sylvi ,


    Goldsucher gibt es dort nicht mehr und eine Genehmigung für das Gelände braucht man auch nicht.


    Ich denke mal die Hinweistafeln beziehen sich auf die vergangenheit des Areals.


    Und ja , ich liebe ebenso solche Landschaften.

    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders

  • Ach ist das schön,


    an dieser Ecke sind wir nicht vorbei gekommen, sondern weiter unten in Pilgrims Rest .
    Tja, da haben wir wohl auch was übersehen. Danke für die wunderbaren Motive. Da hast du herrliche Aussichtspunkte zum Fotografieren gewählt.
    So eine ausgewaschene Klamm bietet schon recht pittoreske Reize.


    Und jetzt warte ich auf die Tiger.


    Vielen Dank nochmal
    und schon jetzt auch für den großen Aufwand.


    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach


  • Und jetzt warte ich auf die Tiger.


    Vielen Dank nochmal
    und schon jetzt auch für den großen Aufwand.


    Helmut


    Danke Helmut ,


    ist schön wenn sich ein paar daran erfreuen.


    Wenn du Tiger sehen willst mußt du aber noch ein paar Jahre warten bis ich mal in Indien war.6t65


    Vielleicht reichen dir im nächsten Teil erstmal Löwen , Hyänen und Co.

    Liebe Grüße :auto3:


    Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben ,

    sondern den Tagen mehr Leben.

    Cicely Saunders

  • Wenn du Tiger sehen willst mußt du aber noch ein paar Jahre warten bis ich mal in Indien war.6t65


    Schade , dachte du fällst drauf rein, kleiner Scherz .


    Helmut

    Wer nichts weiß, muss alles glauben.
    Marie von Ebner-Eschenbach


  • Ich denke diese Bilder erziehlen auch ohne viele Worte ihren Wert.


    Wie wahr, wie wahr!

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum fast uneingeschränkt nutzen.