Agavenblüte

  • Die Agave ist eine dickfleischige Kaktusart mit spitzen Stacheln. Sie ist eine typische Pflanze für Trockengebiete, da sie kein Wasser braucht. In ca. 20 Jahren kann sie rund 2 m hoch werden und recht ausladend. Dann treibt sie auch ihren Blütenstand in die Höhe, in 3 - 4 Monaten können das 6 - 8 m sein. Momentan blühen drei Exemplare in Nachbars Garten.



    Nach der Blüte fallen die Ableger zu Hunderten auf den Boden, der Blütenstand wird braun und hart. Die Mutterpflanze stirbt in den nächsten Monaten ab. Aber für Nachwuchs ist reichlich gesorgt.


    Grüße

    Citronella

  • Dann füge ich meine Agavenblüte mal hinzu, die ich auf Ibiza fotografiert hatte.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_67167


    Schon interessant, wie sich diese Pflanze fortpflanzt und nach der Blüte abstirbt.

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Mir ist die Pflanze in Deinem Ibiza-Beitrag aufgefallen, liebe Jofina. Und ich habe überlegt, "wer" sie wohl sein könnte.


    Danke Euch beiden für den Einblick in die Welt einer Pflanze, die ich nur vom Namen her und als natürlichen Süss-Stoff für Speisen kannte.


    Herzlich! Susanne

  • Das sind zwei prächtige Exemplare!

    :thumbup:

    Citronella , weißt Du ( oder weiß es vielleicht Dein Nachbar), wieviele Jahre diese Agaven gebraucht haben, bis sie zum Blühen kamen?


    Eine Agave als Zimmerpflanze oder für den Wintergarten ist auch bei uns nichts Besonderes, aber zum Blühen bringt man sie nicht. ;(


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Hallo Elke,


    die Agaven brauchen ca. 20 Jahre um zu blühen. Der Blütenstand fällt zuerst gar nicht auf, aber dann schießt die Pflanze förmlich in die Höhe. Ich stell mal ein Foto meiner Agave ein - das Wachstum von April bis August.



    Im September mussten wir die Blüte kappen, da bei starkem Wind die Stromleitung im Wege war.


    Grüße

    Citronella

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.