Vöslau - Geschichten aus und um das Bad 2022

  • Schön langsam wird es Sommer im Bad.

    Es hat erstmals seit 2 Jahren wieder "normal" geöffnet.

    Diesmal war "normal" schon recht früh - nämlich der 23. April.


    Kalt und verregnet war dieser Tag.

    Und kalt war auch das Wasser.

    Das "Grüne Becken" ist ja so schon frisch, wenn die Luft kalt ist, sind die 21° des Mineralwassers (so kommt es aus der Quelle) schnell noch um einiges kühler.


    Und trotzdem - ich liebe es dort zu schwimmen und damit den Tag zu beginnen, bevor es noch geöffnet ist.


    LG

  • @Bäume im Bad

    Der Klimawandel geht auch an den Bäumen im Bad nicht vorbei.

    Vor allem die Platanen leiden - viele auch unter einer (derzeit unheilbaren) Pilzkrankheit und einige von ihnen werden in spätestens 10 Jahren nicht mehr da sein.


    Seit dieser Woche haben wir 2 junge Platanen im Bad - frisch gesetzt und man kann sie jetzt schon nicht übersehen. Schatten spenden sie aber trotzdem nicht wirklich.


    Und auch die Schwarzföhren, die sehr typisch für die Region sind und die im oben Bereich des Bades einen Wald bilden, sind wieder um knapp 20 Exemplare weniger geworden.


    Übrigens: wie geht´s eigentlich "unserer" Platane in Wien?



    LG

    Einmal editiert, zuletzt von Michael ()

  • DU hast uns hier schon.mal etwas über Bad erzählt und Bilder gezeigt.

    Thermalbad Bad Vöslau: Stille deinen Wissensdurst

    Als Resident hast Du für den Zutritt vor den normalen Öffnungszeiten wohl Priviligien.


    Am 19.Mai im letzten Jahr war es wohl auch noch etwas kühl,

    aber eineTasse Kaffee mit Blick auf das grüne Wasser....


    Gruß,

    Elke





  • Bei unseren südlichen Nachbarn hat man andere Sorgen ...


    Zuwenig Quellwasser: Ein Becken im Thermalbad in Bad Fischau bleibt gesperrt
    BAD FISCHAU-BRUNN (Bericht von Karl Kreska). Es ist eines der schönsten Thermalbäder Österreichs. In einer wunderschönen Parkanlage mit vielen alten Bäumen,…
    www.meinbezirk.at


    Jetzt schau ich fast täglich vor der Öffnung des Bades was "unsere" Quelle macht.

    Und bin glücklich.


    LG

  • Das ist keine gute Nachricht, auch nicht für "Dein" Bad.

    Warum in Bad Fischau das Wasser ausbleibt
    Jahrhundertelang versorgten drei Quellen das Fischauer Thermalbad in Niederösterreich mit Wasser. Wegen der Trockenheit sind zwei versiegt – und ein Becken…
    www.derstandard.de

    Stimmt es?

    Zitat,

    Quelle s. Link

    "Natürlich könnte man in Bad Fischau Alubecken einziehen, das Wasser chloren und wiederaufbereiten, ein normales Freibad daraus machen. Bad Vöslau hat bereits teilweise umgestellt."


    Gruß,

    Elke

  • Natürlich könnte man in Bad Fischau Alubecken einziehen, das Wasser chloren und wiederaufbereiten, ein normales Freibad daraus machen. Bad Vöslau hat bereits teilweise umgestellt."

    Das ist in Bad Vöslau vor 40 Jahren passiert.

    Der Umbau hatte aber einen völlig anderen Hintergrund.

    Davor gab es zwei "grüne Becken".

    Ich such mal eine Postkarte aus der "Vorzeit" damit das entsprechend belegt ist.


    Das ist keine gute Nachricht, auch nicht für "Dein" Bad.

    Ja.

    Und leider nicht nur.

    Das ist eine Frage der Region.

    Und leider auch nicht nur davon, wenn man in die Welt schaut....


    LG

  • Vor ein paar Tagen spazierte ich hier vorbei...



    Dann ein Stück bergauf an den Weingärten vorbei...




    Dort hatte ich in einem Heurigenlokal ein Treffen mit alten Freunden, die ich länger als 45 Jahre nicht mehr gesehen hatte..





    Schön war es in Bad Vöslau! Und bequem entschleunigend mit der Bahn von Klosterneuburg hin und retour (Tagesausflug)


    Johannes

  • Heurigenlokal

    Beim Wertek,

    vom Blick her der schönste Heurige hier

    in der 50 Jahre -Jubiläumsstadt.

    Und: wenn das Wetter und vor allem der Wind passt,

    und man genau schaut,

    sieht man die Flugzeuge übrigens landen oder starten

    aus der und in die

    Welt.

    LG

  • Gestern war das Bad so voll wie vor der Pandemie.

    Der Sommer 22 wieder ohne Abstandsregeln und Besuchergrenzen im Bad.

    Und heute ist die Konsequenz, dass ich beim früh morgendlichen Schwimmen im Grünen Becken nur mehr im unmittelbaren Quellbereich den Kiesel-Boden sehen konnte.

    Obwohl gestern ab dem späten Nachmittag mehr Wasser (zusätzlich) ausgelassen wurde als an normalen Tagen - um den Austausch zu beschleunigen ...


    LG

  • Ich weiss nicht, ob ich schon erzählt hab, dass ich das Vöslauer Bad von Jugendtagen her kenne und daher immer ein Bild vor mir habe. Ob es nun um Wassertemperatur oder Zustand des grünen Beckens geht...


    Ich weiss nicht, ob es dort noch die Rutsche gibt. Damals, es ist schon sehr, sehr lange her, konnte ich gar nicht mit diesem Vergnügen aufhören....


    Herzlich! Susanne

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.