• Wohin flüchten? Das ging nicht.


    Da gab es nicht viele Möglichkeiten ausser ganz ruhig am Rand stehenbleiben und die Tiere vorbeizulassen.

    Ziegen sind eigentlich nicht agressiv, wenn sie nicht provoziert werden.

    Sie folgen dem Hirten und der Herde. So wie Schafe.

    Bei einer Herde Rindern , wie ich das auch schon auf Almwegen oder einem Almabtrieb bei uns erlebt habe, hätte ich eher Bedenken.


    Gruss,

    Elke

  • Wer bin ich ?


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_61772


    Ich wohne schon seit einigen Jahren mit meiner Herzensdame auf einem Bauernhof in Bayern.



    Gruß,

    Elke

  • Wer bin ich ?

    Ein EMU

    Liebe Grüße

    3403-dieter-gif



    Früher war alles gut , heute ist alles besser.

    Es wäre besser , wenn wieder alles gut wäre.

    Heinz Erhardt


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Und wer ist das ?

    Sie wohnen auch schon seit vielen Jahren zusammen mit Hühnern und Gänsen unmittelbar neben den Emus und legen fleißig riesengroße Eier.




    Gruß,

    Elke

  • Ein schönes Tier oder Vogel


    bei uns sind sie halt leider nur in Gehegen zu sehen , in Australien leben sie noch zahlreich in der Wildnis.


    Die nächsten oben sind dann Strauße.


    Emus , Nandus und Strauße sind Laufvögel die eigentlich keine großen unterschiede haben.

    Liebe Grüße

    3403-dieter-gif



    Früher war alles gut , heute ist alles besser.

    Es wäre besser , wenn wieder alles gut wäre.

    Heinz Erhardt


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

    Einmal editiert, zuletzt von Dieter ()

  • in Australien leben sie noch zahlreich in der Wildnis.

    Das gilt für den Emu.

    Woher stammt der andere Vogel (#66 ) ursprünglich ?

    Sein Name ??


    Gruß,

    Elke

  • Könnte dann ein Nandu sein der eigentlich unter anderem in Südamerika und Argentinien beheimatet ist?

    Liebe Grüße

    3403-dieter-gif



    Früher war alles gut , heute ist alles besser.

    Es wäre besser , wenn wieder alles gut wäre.

    Heinz Erhardt


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

    Einmal editiert, zuletzt von Dieter ()

  • Ja, Dieter , es sind Nandus.

    Was ich nicht wusste: Sie leben auch in Deutschland außerhalb von Wildgehegen, vermehren sich und überstehen den Winter.

    Vogelporträt: Nandu - NABU
    Der Nandu ist ein großer Laufvogel und ursprünglich in Südamerika zuhause. Eigentlich, denn seit dem Jahr 2000 lebt auch eine stetig wachsende Schar Nandus in…
    www.nabu.de

    Bei Landwirten sind sie nicht sehr beliebt,

    Nandus haben sich auch in Deutschland angesiedelt | Tiernah
    Nandus können kurzfristig eine Laufgeschwindigkeit bis zu 60 km/h erreichen. Die flugunfähigen Vögel sind tagaktiv und können auch gut schwimmen.
    tiernah.com


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Für die Tierfreunde unter uns !


    Es geht weiter auf dem Bauernhof.

    Dieses Mal nicht in Bayern, sondern in den Saveauen in Kroatien. ( In der Posavina)

    Die großen Überschwemmungsgebiete des ungebändigten Flusses sind ein Paradies für Vögel ( Störche, Kormorane, Reiher, Löffler, usw) , aber auch für Haustiere ( Schweine, Rinder, Pferde).


    Eine "Mama" führt Ihre Frischlinge spazieren


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_61804


    "ER", der Eber, suhlt sich solange in einem Schlammloch.

    Er schläft tief und fest.


    ?random=0&maxWidth=0&embedded=0#imageAnker_61803


    Liebe Grüße,

    Elke

  • Die großen Überschwemmungsgebiete des ungebändigten Flusses sind ein Paradies für Vögel ( Störche, Kormorane, Reiher, Löffler, usw) , aber auch für Haustiere ( Schweine, Rinder, Pferde).

    Ja Elke das stimmt :thumbup:


    ich habe vor einiger Zeit eine Doku über diese Gegend gesehen und war begeistert wie dort die Tiere leben dürfen und können.


    Die Doku zeigte das Leben der Menschen und Tiere , auch Lonjsko Polje das Storchendorf war zu sehen.


    Eine tolle Doku ;)

    Liebe Grüße

    3403-dieter-gif



    Früher war alles gut , heute ist alles besser.

    Es wäre besser , wenn wieder alles gut wäre.

    Heinz Erhardt


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Wir waren schon 3x dort,

    Ich noch nicht :/


    habe es aber schon lange vor , vielleicht besuchen wir mal wieder die Plitvicer Seen und machen dann einen Abstecher für ein paar Tage in diese Region.

    Liebe Grüße

    3403-dieter-gif



    Früher war alles gut , heute ist alles besser.

    Es wäre besser , wenn wieder alles gut wäre.

    Heinz Erhardt


    Und deshalb bleibt bitte gesund.

  • Bin ich nicht schön? Ich könnte mich den ganzen Tag im Spiegel betrachten.



    Auch kleine Tiere haben ihren Reiz. Die kleine Spinne hat sich durch ihren Faden verraten, sie selber sah ich erst gar nicht.


    Grüße Evelin

  • Als ich die Schweine-Bilder hier sah, kam mir wieder eine nette Begegnung in den Sinn.


    Bei einer Besichtigung eines kleines Dorfes nahe Salamanca sah ich von weitem ein Schwein mitten auf der Strasse.



    Ich dachte, es wäre ein Gag des örtlichen Metzgers und das Schwein wäre aus Plastik. Aber weit gefehlt - als ich näher kam schnarchte die Sau laut und vernehmlich und schlief glücklich weiter.


    Grüße

    Citronella

  • Es ist Frühjahr!

    Frühjahrsgefühle auch auf dem Bauernhof.

    Der Pfau hat im Herbst und Winter seine zerzausten Federn abgeworfen.

    Jetzt präsentiert er sich mit neuem, glänzendem Schmuck.

    Er will seiner Pfauendame gefallen, schlägt ein Rad nach dem andern, rüttelt und bringt den Federfächer zum Vibrieren.


    Was für ein Aufwand, die langen Federn zu stützen und aufzustellen.




    Die Dame ( links unten) scheint an der Rückseite nicht sehr interessiert zu sein.




    Aber er gefällt sich, dreht sich ständig und zeigt sich von der schönsten Seite.






    Gruß,

    Elke

  • Diese Tiere sind wirklich ein Wunder der Natur. So schön.

    Und natürlich super von dir ins Bild gerückt.

    Schöne Grüße

    Tom


  • Hallo Elke ( ELMA)

    Dein letztes Foto von dem Pfau wäre schon eine starke Herausforderung für ein Puzzle. ^^

    El mundo es un libro, y quienes no viajan leen sólo una página. (Aurelio Agustín)
    Gruß Jofina

  • Danke, liebe Elke, für die herrlichen Pfau-Bilder - Bilderbuchbilder sind das, wunderschön und auch sehr beeindruckend. Er hat offenbar auch den Menschen gezeigt, WIE schön er ist.


    Lieben Gruß!

    Susanne

    • Gäste Informationen
    Hallo,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.