(5) SANKT NEPOMUK, der Brückenheilige, Teil 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • (5) SANKT NEPOMUK, der Brückenheilige, Teil 5

      Unsere Nepomuksammlung ist einzigartig - und sehr umfangreich geworden.


      Nach sehr vielen Seiten "Nepomuk" auch im Teil 4 eröffne ich hier einen Teil 5.



      Die Teile1, 2, 3 und 4 wurden geschlossen, ich bitte darum, hier weiterzumachen. Ich hoffe, dass Ihr recht fleißig weitersammelt!

      In den geschlossenen Teilen 1 bis 4 haben wir 1208 verschiedene Nepomukdarstellungen gesammelt!



      Hier geht es zu...

      Nepomuk Teil 1

      Nepomuk Teil 2

      Nepomuk Teil 3

      und

      Nepomuk Teil 4


      Gesamtverzeichnis Österreich

      Gesamtverzeichnis Deutschland

      Gesamtverzeichnis Ungarn

      Gesamtverzeichnis andere Länder





      Inhaltsverzeichnis von NEPOMUK, der Brückenheilige, Teil 5

      Ein Klick auf den Namen führt direkt zum Beitrag.



      BELGIEN - B


      DEUTSCHLAND - D


      Baden- Württemberg


      Bayern


      Hessen


      Nordrhein-Westfalen


      Niedersachsen


      Rheinland -Pfalz



      FRANKREICH - F


      ITALIEN - I


      KROATIEN - HR


      ÖSTERREICH - A


      Burgenland


      Kärnten


      Niederösterreich


      Oberösterreich


      Salzburg


      Steiermark


      Tirol


      Wien



      POLEN - PL


      RUMAENIEN - RO


      SLOWAKEI - SK


      SLOWENIEN - SLO


      TSCHECHIEN - CZ


      UNGARN - H




      eingefügt bis #
      Und immer neugierig bleiben!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von waldi ()

    • Auf der alten Saale-Brücke bei D: Hammelburg, Kreis Bad Kissingen, Unterfranken aus dem Jahre 1121, die von der Wehrmacht kurz vor Ende des Krieges in die Luft gesprengt wurde – und damit als eine der ältesten Brücken Deutschlands vernichtet wurde – stand ein Marien-Bildnis und ein Nepomuk. Beide gingen leider bei der Sprengung verloren.



      Aber es gibt noch einen weiteren Nepomuk in Hammelburg.



      Wenn man vom Viehmarkt in die Spitalgasse reingeht, dann steht vor die Rückseite des Bürgerspitals der Heilige Nepomuk …



      ... den der Fürstabt zu Fulda Amandus von Buseck im Jahr 1756 von Bildhauer Johann Jakob Faulstieg aus Sandstein fertigen ließ.







      Auf alten Bildern ist das Nepomuk-Denkmal auf dem Marktplatz vor dem schönen Renaissance-Brunnen zu sehen.
      Irgendwann um die Mitte des vergangenen Jahrhunderts siedelte man ihn um auf den Viehmarkt.

      Es lohnt sich, ihn auch von hinten zu betrachten, denn da versteckt sich ein Putto mit dem Schweigegestus.




      Liebe Grüße von waldi :174:
      Und immer neugierig bleiben!
    • Danke für die Eröffnung des Teiles 5 und die neuen Nepomuks, die sich bereits hier eingefunden haben. Dann mache ich jetzt auch mal weiter mit Wien:

      Wien 1190 Döbling

      Ecke Kahlenbergerstrasse / Schätzgasse steht diese Wegkapelle, die 1989 errichtet wurde. Die Statue aus dem 18. Jahrhundert stand ursprünglich am Liesingbach / Triesterstrasse. Warum sie hierher verbracht wurde, habe ich nicht herausgefunden.





      Johannes

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Johannes56 ()

    • Neu

      Ich habe heute auch mal wieder einen Nepomuk gesehen ,

      gleich hinter der Grenze von Furth im Wald in Bömisch Kubizen ( Tschechien ) steht er.

      Leider hatte ich nur mein Handy dabei , ist also nicht so prickelnd.



      Liebe Grüße



      Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dieter ()

    • Neu

      Lieber Dieter,

      Ich finde jeden neuen Nepomuk prickelnd und auf die Fotoqualität kommt es da meiner Meinung nach gar nicht so an. Das Foto ist jedenfalls interessant, es zeigt einen Nepomuk in anderem Gewande, der an diesem Standort und mit der Position eine gewisse Ruhe ausstrahlt.

      Danke jedenfalls für das aufmerksame Auge!

      Johannes
    • Neu

      Johannes56 schrieb:

      Ich finde jeden neuen Nepomuk prickelnd und auf die Fotoqualität kommt es da meiner Meinung nach gar nicht so an.
      Ein wahres Wort gelassen ausgesprochen, Johannes!
      Und sooo schlecht sind die Fotos ja nicht.
      Ich habe manchmal auch nur mein Smartphone zur Hand wenn ich einen Nepomuk sehe. Soll ich es dann sein lassen? Nein!

      Vielen Dank, Dieter! Bitte mach weiter so!


      Johannes hatte im Teil 4 einen Nepomuk in Budapest eingestellt. Dazu habe ich eine interessante Geschichte gefunden und damit den Beitrag ergänzt.
      (4) SANKT NEPOMUK, der Brückenheilige, Teil 4


      Liebe Grüße von waldi :174:
      Und immer neugierig bleiben!
    • Neu

      Nepomukstatue in Mackovice, (Moskowitz) Okres Znojmo (Znaim), Tschechien.

      Im kleinen Dorf Mackovice habe ich diese Nepomukstatue gesehen.






      Hier ist noch die Darstellung des Brückensturzes, leider schon sehr verwittert zu sehen.

      LG Josef
    • Neu

      Wien 1010 Innere Stadt

      Kirche am Hof (Zu den Neun Chören der Engel) / Hrvatska Katolicka Misija / Kroatische Katholische Mission

      In Wiens Kirchen ist es derzeit recht dunkel, daher gibt es von mir auch nur schlecht belichtete Fotos ohne Blitz, aber sie erscheinen dann auch in ganz besonderer Atmosphäre, wie dieser hier.




      Johannes
    • Neu

      2 Nepomuks in Neckenmarkt, Bezirk Oberpullendorf, Burgenland.

      In Neckenmarkt habe ich noch 2 weitere Nepomukbildstöcke gesehen.

      Ein Nepomukbildstock aus dem Jahre 1780 befindet sich in der Herrengasse.







      In der Angergasse habe ich diese herrliche renovierte Nepomukkapelle aus dem Jahre 1749 gesehen.





      LG Josef

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Josef ()

    • Neu

      Wien 1040 Wieden

      Mein heutiger abendlicher Nepomuk zählt zu den versteckten in Wien. Im Innenhof des Hauses Margaretenstrasse 45, welches im 4. Wiener Gemeindebezirk liegt und mich ein freundlicher Mieter hineinließ, steht diese hübsche Statue. Auch wenn das Foto etwas dunkel geworden ist, gibt es doch die Stimmung in diesem typischen Wiener Innenhof gut wieder.





      Johannes