E 1697 Teneriffa > MIRADOR de Montagna Colorada > Ausblick auf Candelaria und Güimar

Es gibt 23 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von claus-juergen.

  • hallo Rätselfreunde,


    sicherlich kennt der ein oder andere diesen "angefressenen Berg". Dessen Namen will ich jedoch nicht wissen. Vielmehr möchte ich von euch wissen, wo ich war, als ich diese Aufnahme gemacht habe? Zugegeben, etwas habe ich den Hügel schon herangezoomt.



    Viel Spaß wünscht


    jürgen

  • Ich habe es noch nicht überprüft...


    Aber spontan:
    Teneriffa


    Ich meine mich zu erinnern, dass es im Süden, in der Nähe des Flugplatzes so aussieht.


    Gruß,
    Elke

  • Hast du am Mirador La Centinela fotografiert?


    Gruß,
    Klaus


    Ups, du hattest ja geschrieben, dass es nicht der Süden der Insel ist

    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das Leben will.
    (Albert Schweitzer)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von vadda ()

  • hallo Steffi,


    nein. Von dort aus kann man doch das Meer nicht sehen.


    hallo Klaus,


    nein, der Berg, der im Foto zu sehen ist, ist nicht der Malpasito bei las Galletas.


    Schaut euch doch den von mir gezeigten Berg mal genauer an. Er schaut doch aus wie ein ...
    Auf meinem Bild sieht man im HIntergrund den Atlantik an der Ostküste von Teneriffa.


    grüsse


    jürgen

  • hallo Steffi,


    Guimar passt schon mal. Im eingangs gezeigten Bild sieht man den Volcan de Güimar. Der Mirador de Güimar ist jedoch viel zu nah dran am erloschenen Vulkankegel. Ich befinde mich ein gutes Stück nördlich davon und auch wesentlich höher auf einer bekannten Panoramastraße der Insel, die mir als Motorradfahrer gefallen hätte. Leider war ich jedoch mit dem Mietwagen unterwegs.


    Nun dürfte es leicht sein, die Straße mit dem Aussichtspunkt zu finden.


    grüsse


    jürgen

  • hallo ihr beiden,


    ihr liegt leider immer noch nicht richtig. Die gezoomte Aufnahme verwirrt euch scheinbar. Ich befand mich an einem Aussichtspunkt nordwestlich des Vulcans an einer landschaftlich sehr schönen Straße.



    Nun dürfte die Lösung wohl fallen.


    grüsse


    jürgen

  • hallo Steffi,


    du kommst der Lösung zwar näher und doch ist es noch nicht die Lösung. An diesem Tag bin ich die TF 24 schon gefahren. An dieser sind tatsächlich sehr viele Aussichtspunkte auf die West- und Ostküste der Insel. Aber dann bin ich runter zur Ostküste gefahren. Da gibt es nur eine Möglichkeit, eine wunderschöne Straße mit nur einem Aussichtspunkt. Dieser bot mir an diesem Tag ein besonderes Schauspiel, welches ich euch nach der Lösung zeige.


    grüsse


    jürgen

  • Gratulation Steffi,


    das Suchen hat sich ausgezahlt. Das ist der einzige Aussichtspunkt auf der TF 523. Wir kamen runter von der Caldera über die TF24 und sind vor dem Esperanza Wald rechts ab runter zum Meer gefahren.


    Oben im Krater war traumhaftes Wetter, ab dem Observatorium kamen die Wolken und am oberen Teil der TF24 regnete es leicht. Genau an diesem Aussichtspunkt sahen wir dann das:



    Sagenhaft! Wann hat man schon so ein Glück so einen schönen Regenbogen zu sehen?



    Die Wolken lichteten sich und wir genossen einen Traumblick nach Candelaria und Güimar einschließlich der alten Vulkankegel dort.



    Diese Straße ist vor allem am Wochenende bei Motorradfahrern beliebt. Hier mal ein Video, wo man einen Eindruck gewinnt, was da für Kurven vorhanden sind. Ich bin zwar auch Motorradfahrer, aber das ist mir dann doch entschieden zu schnell.



    Der Motorradler fährt vom Tal aus rauf auf den Berg und hält dann bei Los Loros, was ein Stück unterhalb des Aussichtspunktes ist.


    Vielen Dank fürs Mitmachen sagt


    jürgen

  • Hallo Jürgen,


    hat Spaß gemacht, für mich interessant gewesen, so habe ich Teneriffa ein wenig über google/maps erkundet ^^


    War noch ein bisschen Ausgleich, bevor es nachher ins Ostallgäu zu den Enkelkindern geht :)


    Also mir würde die Straße mit dem Auto reichen bei diesen vielen Kurven.


    So einen wunderschönen Regenbogen bekommt man nicht alle Tage vor die Kamera.
    Da war das Glück ja auf eurer Seite, wenn sich die Wolken auch noch lichteten und
    ihr diesen traumhaften Ausblick genießen konntet.


    Habe mir einige Fotos auch beim erkunden angeschaut und fest gestellt,
    das Teneriffa auch traumhaft ist an vielen Stellen.


    Wie ich dich kenne, wird es noch einen Bericht mit Fotos extra geben.


    Gruß
    Steffi

    Ein Lächeln am Morgen ist die Sonne, die uns durch den Tag begleitet  :) 

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Steffi ()